Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Zentrum für Menschen mit Hund Bad Neuenahr-Ahrweiler, Gerolstein, Bitburg

Trainingsangebote

Auf einen Blick

Alltagstraining - Erziehung für jeden Tag

Alltagstraining - Erziehung für jeden Tag - Kurs

Auf dem Weg zum zuverlässigen vierbeinigen Begleiter hilft dieses Training dem erwachsen gewordenen Hund im Anschluss an das Junghundetraining mit der Festigung von Grundsignalen und der zuverlässigen Ausführung der Signale im Alltag.

Neben dem Training von Grundsignalen werden verschiedene Beschäftigungsformen vorgestellt und trainiert. Die Trainingselemente haben direkten Bezug zum Alltag und helfen dabei, ein partnerschaftliches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu gestalten. Die Anwesenheit anderer Menschen und Hunde ermöglicht ein Training auch unter Ablenkung.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Alter Hund - na und?

Alter Hund - na und? - Kurs

Auch alte Hunde möchten gefordert und entsprechend ihrer Möglichkeiten beschäftigt werden. Dennoch muss man sowohl beim Training als auch im Alltag auf die besonderen Bedürfnisse und Eigenheiten des alten Hundes Rücksicht nehmen.

Warum kann der alte Opa auf einmal nicht mehr alleine bleiben, obwohl das vorher nie ein Problem war? Kann die Oma wirklich nicht mehr so gut hören, oder spielt sie hier gerade Ihren "Altersbonus" aus? Doch wer kann dem Charme einer grauen Hundeschnauze schon widerstehen? Hier erfahren Sie alles über die besonderen Bedürfnisse und Eigenheiten von alten Hunden und wie Sie mit Ihnen umgehen können.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Begleithundetraining

Begleithundetraining - Kurs

Möchten Sie auch, dass Ihr Hund Sie in allen Lebenslagen entspannt begleitet? Zerrt Ihr Hund an der Leine und zieht zu anderen Hunden hin, wenn Sie mit ihm durch die Stadt spazieren? Bleibt Ihr Hund nicht zuverlässig sitzen oder liegen, wenn es Ablenkungen durch andere Menschen gibt?

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund zu einem angenehmen Begleiter im Alltag erziehen können. Dazu gehört neben dem zuverlässigen Ausführen der Grundsignale „Sitz“, „Platz“ , „Hier“ und „Fuß“ auch die Gewöhnung an die Ablenkungen des Alltags. 
Dieses Angebot ist auch als Vorbereitung für eine Begleithundeprüfung geeignet!

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Beratung vor dem Hundekauf

Beratung vor dem Hundekauf - Einzeltraining

Welpe oder erwachsener Hund? Mischling oder doch ein reinrassiger Vierbeiner? Und welche Rasse? Groß oder klein? Aktiv oder gemütlich?
Und wie sieht der Einzug in das neue Heim aus, was muss beachtet werden?

Sie haben beschlossen, dass bald ein vierbeiniges Familienmitglied in Ihre Familie einziehen soll. Doch welcher Hund passt am besten zu Ihnen? Und welche Vorbereitungen müssen Sie treffen, bevor der Einzug des Hundes ansteht? 
Erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der verschiedenen Rassen und erfahren Sie, wie Sie von Anfang an Fehler in der Erziehung vermeiden.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Beschäftigung draußen

Beschäftigung draußen - Kurs

Es gibt draußen viele verschiedene Möglichkeiten, Hunde individuell zu beschäftigen. Artgerechte und beziehungsfördernde Beschäftigungsformen machen den Alltag für Sie und Ihren Hund spannend und abwechslungsreich, denn allzu oft ist einfach Langeweile oder Unterforderung des Hundes eine wesentliche Ursache für Probleme im Zusammenleben.

Je nach Veranlagung des Hundes und Alltag des Menschen lernen Sie verschiedene Formen der Beschäftigung für draußen kennen, um diese mit Ihrem Hund auszuprobieren. Auch wenn Sie und Ihr Hund schon einige Beschäftigungsmöglichkeiten kennen, sind Sie hier richtig.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Erstgespräch

Erstgespräch - Einzeltraining

Im Erstgespräch lernt Ihr DOGS Coach Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Sie Zeit, um individuell auf Ihr Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Ihre Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde zugeschnitten ist. 

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Fährtentraining

Fährtentraining - Seminar

Hunde lieben es, ihre Nase einzusetzen, und so können Sie Ihrem Hund eine große Freude machen, wenn Sie gemeinsam mit ihm eine Spur verfolgen. Anfangs beginnen Sie mit einer gerade Strecke, später einmal geht es kreuz und quer über Stock und Stein. Lassen Sie sich von Ihrem Hund den Weg zeigen…

Fährtentraining nach DOGS ist eine sinnvolle Beschäftigung, bei der die Hunde ihre hervorragende Riechfähigkeit unter Beweis stellen können.  Hier lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund beibringen, eine Spur zu verfolgen. Später können auch anspruchsvolle Fährten durchgeführt werden.

Angebote auf Anfrage (Seminar)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzen Sie und Ihr Hund/Ihre Hunde den im Erstgespräch aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Ihre Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehen Sie und Ihr Hund / Ihre Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Sie bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren können.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Gutschein

Gutschein - Gutschein

DOGS verschenken!
In unseren DOGS Hundeschulen sind Gutscheine für verschiedene Trainingsangebote  erhältlich. 

Bitte beachten Sie dabei: 
Die Gutscheine sind immer nur in der DOGS Hundeschule einlösbar, in der sie auch ausgestellt wurden.

Angebote auf Anfrage (Gutschein)


Haltung mehrerer Hunde

Haltung mehrerer Hunde - Themenvortrag

Weshalb lässt Bello Susi nicht mehr auf die Decke? Warum ist Frauchen abgeschrieben seit der zweite Hund im Haus ist? Schlichtet Fiffi wirklich, wenn sich Lumpi und Strolch streiten? Wie gestaltet man sinnvoll einen Spaziergang mit mehreren Hunden?

Die Haltung von zwei oder mehr Hunden ist ein spannendes Thema, das immer mehr Hundehalter betrifft. Hier erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Mehrhundehaltung, über Beschäftigungsmöglichkeiten im Rudel und wie Sie einen neuen Hund in ein bestehendes Rudel einführen. 

Angebote auf Anfrage (Themenvortrag)


Hausbesuch

Hausbesuch - Einzeltraining

Selbstverständlich trainieren wir auch bei Ihnen zu Hause!
Je nach Trainingsstand, Anliegen oder Trainingsziel kann es sehr hilfreich und förderlich sein, das Verhalten Ihres Vierbeiners in seiner gewohnten Umgebung zu betrachten.

Hunde verhalten sich zu Hause oft völlig anders als in einer fremden Umgebung oder etwa auf einem Trainingsplatz. Daher ist es manchmal sinnvoll, ein individuelles Training bei Ihnen zu Hause durchzuführen, um Ihnen vor Ort wertvolle Tipps für den Umgang mit Ihrem Hund zu geben.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Hundewanderung

Hundewanderung - Veranstaltungen

Wie kann man einen Hund sinnvoll auf einer Wanderung integrieren? Wie gehe ich mit meinem Hund um, wenn mir fremde Menschen oder Hunde entgegen kommen?

In einer kleinen Hundegruppe geht es auf eine abwechslungsreiche Wanderung. Auch wenn der Schwerpunkt hier auf dem Erleben der Natur liegt, erfahren Sie, wie Sie die Wanderung auch für Ihren Hund zu einem tollen Erlebnis machen. Falls Ihr Hund nicht sozial verträglich ist, sprechen Sie eine Teilnahme bitte vorab mit der durchführenden DOGS Hundeschule ab.
Nach Absprache kann gerne auch eine Wanderung über mehrere Tage organisiert werden.

Angebote auf Anfrage (Veranstaltungen)


Jagen? Nein Danke! - Anti-Jagd-Training

Jagen? Nein Danke! - Anti-Jagd-Training - Kurs

Wieso findet Fiffi Vögel spannend, auch wenn er nie einen erwischt? Weshalb fängt Lumpi die Maus, frisst sie aber nicht? Warum jagt Bello das Reh auch wenn er satt ist? Und wie kann Herrchen Balou vom Hasen abrufen?

Sie gehen gemeinsam mit Ihrem Hund spazieren und stehen plötzlich alleine im Wald? Stunden später treffen Sie sich zu Hause wieder? Sie wünschen sich, dass sich Ihr Hund trotz Ablenkung durch andere Tiere und Gerüche an Ihnen orientiert? Sie möchten Ihren Hund auf dem Spaziergang guten Gewissens und ohne Angst ableinen können?
Lernen Sie hier, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebenslage beeinflussen können, ihm sinnvolle und artgerechte Beschäftigung bieten und dadurch seinen Jagdtrieb in kontrollierte Bahnen lenken können!

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Junghundegruppe

Junghundegruppe - Kurs

Dieses Training ist nach der Welpengruppe die erste Stufe in der Entwicklung zum zuverlässigen Begleiter.

Im Training werden Grundsignale erlernt und gefestigt und die Sozialisation mit Artgenossen aus der Welpengruppe wird fortgeführt. Im kontrollierten Freilauf kommentiert der DOGS Coach Körpersprache und Kommunikation der Hunde und schult so das Verständnis der Halter für Ihre Vierbeiner.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Körpersprache und Kommunikation - Beobachtungstraining

Körpersprache und Kommunikation - Beobachtungstraining - Seminar

Was bedeutet es, wenn Rex kläffend vor Bella herumhüpft und sie in die Seite stupst? Meint er es freundlich oder ist das bereits aggressives Verhalten? Bei der Beobachtung von Hunden im Freilauf muss schnelles Erkennen der jeweiligen Körpersprache geübt werden.

Neben der Vermittlung von Grundinfomationen rund um die Körpersprache und Kommunikation von Hunden beobachten und analysieren Sie gemeinsam mit dem DOGS Coach das Verhalten der teilnehmenden Hunde, z.B. in einem Freilauf. Lernen Sie mit DOGS Ihren Hund besser zu verstehen, Situationen - auch mit anderen Vierbeinern - besser einzuschätzen und sich richtig zu verhalten.

Angebote auf Anfrage (Seminar)


Welpengruppe

Welpengruppe - Kurs

In unseren Welpengruppen lernen die Welpen mit anderen Hunden umzugehen und die Hundehalter hündisches Sozialverhalten richtig einzuschätzen. Zudem werden Grundsignale trainiert und Alltagsprobleme besprochen.

Bei Welpen (8. bis 16. Lebenswoche) ist es besonders wichtig, dass das Sozialverhalten entwickelt und gefestigt wird. In unseren Welpengruppen lernen die Menschen, Situationen zwischen den Hunden einzuschätzen. Es geht auch darum zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen bzw. wann die Welpen eine Situation alleine regeln dürfen.

Das Training der Grundsignale wie "Sitz", "Platz", "Hier" und der Leinenführigkeit kann je nach Angebot durch Ausflüge in den Park oder in die Stadt erweitert werden. Genaue Informationen über den Ablauf und die Inhalte erfahren Sie im jeweiligen Angebot Ihrer DOGS Hundeschule.

Fortlaufende Angebote (Kurs)