Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Leinenführigkeit

Leinenführigkeit - Kurs

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Du lernst hier zunächst einmal, wie Du Deinen Hund aufmerksam machen kannst. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Deine Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernst Du Signale sinnvoll einzusetzen, damit Dein Hund Dir in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

Dieses Angebot führen wir gerne auf Anfrage für Dich durch. Bitte nimm Kontakt zu uns auf!


Coach: Christiane

 

Vier feste Gruppentermine und wahlweise zusätzlich ein Einzeltraining (45min) zur individuellen Betreuung (11€ Ersparnis für das Einzeltraining!).

Den Termin für das Einzeltraining vereinbaren wir gemeinsam innerhalb der Kurslaufzeit.

Voraussetzung: Keine speziellen Verhaltensprobleme, Aggressionsverhalten oder starke Ängstlichkeit gegenüber Menschen oder Artgenossen. In diesem Fall buchen Sie bitte ein Erstgespräch (siehe Einzeltraining).

Kursgröße: 3-5 Mensch-Hund-Teams

Um schriftliche Anmeldung über das Anmeldeformular mit Angabe von Alter, Rasse bzw. Rasse-Mix und Geschlecht Ihres Hundes wird gebeten.


Hinweis: Laufen an lockerer Leine!

Preise

  • 125,00 EUR 2x75min + 2x50min Gruppe
  • 169,00 EUR 2x75min + 2x50min Gruppe; 1x45min Einzel
Anmeldung

Wie hast Du von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

2x75min + 2x50min Gruppe 125,00 EUR
2x75min + 2x50min Gruppe; 1x45min Einzel 169,00 EUR

Angaben zu Deinem Hund bzw. Deinen Hunden
Bitte nutze dieses Feld für Angaben zu Deinem Hund /Deinen Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).