Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Das sagen unsere Kunden über uns...

Sie sind auch mit uns zufrieden und möchten etwas Nettes hinterlassen? Das Formular finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Gästebucheinträge (9)

  1. Cappuccino
    Cappuccino am 23.09.2016
    Liebe Christiane,

    ich musste 10 Jahre alt werden, bis mein Frauchen die richtige Hundeschule für uns entdeckt hat! Eigentlich kann ich schon ganz viel, wenn mein Frauchen einfach klarer in ihren Ansagen wäre. Aber dafür bist du ja da. Das Einzeltraining mit dir macht Frauchen und mir immer sehr viel Spaß und wären wir Millionäre, würden wir am liebsten jeden Tag mit dir trainieren. Die Zeit verfliegt und du zeigst uns mit viel Geduld, was wir (oder eigentlich nur das Frauchen) besser machen können. So motiviert waren wir noch nie und es zeigt schon nach kurzer Zeit viel Erfolg. Am spannendsten war die Situation im Büro, auf das ich sehr aufpasse. Du hast es geschafft, in nur einer Trainerstunde Frauchen dazu zu bringen, darauf aufzupassen, so dass ich jetzt ganz entspannt auf meinem Platz liegen bleiben kann. Vielen Dank dafür!
    Jetzt will Frauchen auch mal zu Wort kommen: Liebe Christiane, jede Stunde ist ein absoluter Gewinn und irgenwie finde ich immer neue Aufgaben für dich, damit wir gemeinsame Zeit verbringen können. Nun hoffe ich, dass wir bald eine Gruppe finden, wo Cappuccino auch noch ein paar Sozialkontakte pflegen kann.

    Ganz liebe Grüße
    Arabella und Cappuccino
  2. Mareike mit  Azubi Hank
    Mareike mit Azubi Hank am 29.03.2016
    Liebe Christiane,
    die Einzelstunden bei Dir und das Nasentraining haben Hank und mir sehr viel Spaß gemacht und wir haben auch schon mächtig viel gelernt. Manchmal lasse ich mich von meinem ADHS-Hund ;) anstecken und werde ungeduldig und selbst hibbelig - da helfen mir Dein Feedback und Deine Korrekturen zum Timing sehr.
    Für Hank der Mega-Gewinn war der Tipp, den Futterbeutel draußen zu verstecken. Er liebte es, war total positiv angespannt und anfangs danach immer ziemlich platt. Da war ich dann sehr entspannt. Jetzt muss ich leider überlegen, wie ich es noch herausfordernder für Hank gestalten kann... bzw. sollte ich wohl einfach mal Deinen Tipp umsetzen und ein kleine Gartenschaufel mit auf den Spaziergang nehmen.

    Ich finde es toll, wie Du sehr geduldig mit uns Menschen bist, uns immer gut motivieren kannst und auch nochmal erklärst, worum es geht. Ich könnte sicherlich noch viel mehr tolle Dinge über Dich sagen, aber ich kann es grad nicht in Worte fassen.

    Ich bin sehr froh, dass wir den Weg zu Dir gefunden haben und ich hoffe, dass wir auch die letzten "Problemchen" noch in den Griff bekommen. Aber wie Du ja weißt: ich mag meinen Hank mit seinen kleinen Macken! ;)

    Ich kann Dich nur empfehlen!
  3. Gabriele Selmaier
    Gabriele Selmaier am 28.03.2016
    Durch die freundliche und kompetente Führung von Christiane entwickelt sich meine 15 Monate alte Labradorhündin vom aufgeregten Hund, der mich fast zur Verzweiflung gebracht hat, zur hervorragenden, überaus treuen Begleiterin. Sie kann jetzt schon "alles". Toll! Danke, Christiane, frohe Ostern, Deine Gabriele und Hanni
  4. Stefanie Sindel
    Stefanie Sindel am 11.02.2016
    Hallo auf deiner Gästebuch-Seite, liebe christiane!
    Jetzt ist sie also da, deine Gästebuch-Seite. Ich nutze sie gleich mal, um von Gestern zu erzählen. Das Wetter war richtig mies! Um so größer war die Freude, als es hieß, wir machen einen "Decken-Tag". Voller Freude machten wir es uns gemütlich und gingen davon aus, dass jetzt nur noch Abhängen Relaxen angesagt war. Unsere kleine Gruppe, im übrigen ein richtig tolles Team, fand schnell heraus, dass jeder von uns richtig damit zu tun hatte (ausgenommen Nero, der wohl ganz oft schon brav neben seinem Frauchen in völlig entspannter Körperhaltung lag - nein, das stimmt nicht, er hatte einfach einen richtig guten Tag, ha, ha), seinen Hund einfach mal locker neben sich ablegen zu können. Christiane, tiefenentspannt und souverän wie immer, führte uns so ganz nebenbei durch Themen wie Ressourcen-Verteilung, Liegeplätze, Kontrollverhalten in jeder Situation und und und.... Nebenbei wurden wir auch noch mit warmen und kalten Getränken und jede Menge Gebäck versorgt. Erstaunlich, was eine Hundetrainerin so alles mit zu ihren Terminen bringt. Nachdem ich gefühlte 100 Mal aufgestanden bin, um meinen Hund in die richtige Position zu bringen und fast meinen gesamten Leckerlie-Beutel verfüttert hatte, wurde mir auch noch ganz nebenbei beigebracht, wie schnell und einfach das "auch" gehen kann. Danke, liebe Christiane! Alles in allem ging die Stunde wieder viel zu schnell rum und ich kann, wie jeden Mittwoch, sagen, dass wir ganz viel mitnehmen konnten. Alwa und ich kommen so gerne zu dir in die Hundeschule und sind immer wieder begeistert zu erfahren, wie viel man doch mit Ruhe, Konsequenz und einer großen Portion Liebe und Zuwendung bei einem Hund erreichen kann.
    Alles Liebe, deine Alwa und Stefanie!
  5. Klaus Fiedler
    Klaus Fiedler am 10.02.2016
    Pepe, Findelkind mit Macken

    Gerne nehme ich die Gelegenheit wahr, hier im Gästebuch über meine sehr positiven Erfahrungen mit unserem "Pepe-Coach" Frau Rauche-Hassenpflug zu berichten.
    Seit mehr als 50 Jahren bin ich Hundehalter aus Leidenschaft. (Deutsche Boxer, Tibetterrier und Do Khyis.
    Mein letzter Do Khyi verstarb im Alter von 14 Jahren. Wir waren ein eingespieltes Team in allen Lebenslagen.
    Die Frage nach der Rangordnung stellte sich nicht, wir waren beide "Alpha-Typen".
    In Tibet sagt man: Du kannst dir einen Do Khyi anschaffen, besitzen wirst du ihn nie.

    Dann habe ich als Nachfolger von Kantcha, dem Do Khyi, einen im sardischen Gebirge von einem Freund gefundenen Welpen in meine Obhut genommen. Eigentlich war er kaum noch lebensfähig, völlig dehydriert, abgemagert und voller Parasiten. Ein Foto erinnert mich manchmal an diese Situation.
    Pepe entwickelte sich zu einem außergewöhnlichen Junghund, der mich trotz seiner großen Anhänglichkeit zu mir vor große Probleme stellte. Es schien so, als ob er mich gegen alles und jeden verteidigen wollte.
    Bei diesen Verhaltensmustern war ich "mit meinem Latein am Ende".
    Eigentlich wollte ich in meiner jetzigen Lebensphase nur einen fröhlichen Begleiter an meiner Seite.
    Mir wurde klar, ein professioneller Blick von außen auf mich und Pepe ist dringend erforderlich.
    Schon beim Vorstellungsgespräch mit Frau Rauche-Hassenpflug stellte sich heraus, dass ich bei diesem Hund sehr vieles falsch gemacht habe. Die einfühlsame Art von Frau Rauche-Hassenpflug machte es mir leicht, meine Fehler einzugestehen. Ich bekam wertvolle Hinweise und Empfehlungen, die ich ernst nahm und im Alltag umsetzte, so gut ich konnte.
    Heute kann ich berichten, Pepe und ich sind inzwischen auch ein eingespieltes Team, seit er begriffen hat, dass nicht alles seine Aufgabe ist und er sich auf mich verlassen kann. Sein Selbstvertrauen hat dadurch nicht gelitten.
    Sicherheit vermitteln, Erziehung ohne Druck, viel Zuwendung geben, das sind die Richtlinien, die mir Frau Rauche-Hassenpflug vermittelt hat. Dafür bin ich ihr sehr dankbar!
    Fazit:
    Auch bei noch so großer Erfahrung im Umgang mit Hunden kann eine Situation entstehen, wo kompetenter Rat von aussen notwendig sein kann.
    Sorry, es sollte ein kleiner Beitrag werden, jetzt ist doch eine kleine Erzählung daraus entstanden.
    Pepe + Klaus
  6. Elke mit Sydney
    Elke mit Sydney am 09.02.2016
    Liebe Christiane, wir kennen uns schon drei Tage nachdem Sydney bei uns eingezogen ist, aus der Welpengruppe jungen Hundegruppe. Ich kann nur sagen du bist das beste was uns passieren konnte, weil du immer mit Rat und Tat zur Seite stehst (egal in welchen Situationen und zu welchen Zeiten). Ich habe dich und kann dich nur jedem wärmstens empfehlen, denn du bist eine erfahrene sympathische und überaus engagierte Trainerin.Danke liebe Christiane sagen Elke und Sidney aus Eichenzell.
  7. Christina K.
    Christina K. am 08.02.2016
    Liebe Christiane,

    aus der aktuellen Welpengruppe senden wir Dir liebe Grüße und möchten Dir sagen,
    dass wir super zufrieden sind und dass das Training nach Martin Rütter wirklich erfolgreich ist....
    Da wir mit unserer erst Hündin viele negative und effektive Erfahrungen in anderen Hundeschulen gemacht haben......bin ich froh jetzt bei einer so fähigen und symphatischen Hundetrainerin angekommen zu sein. Bleib so wie Du bist !!!!

    Liebe Grüße Christina und Schnipps ;-)))
  8. Esther Klüber
    Esther Klüber am 07.02.2016
    Da wir unseren ersten Ridgeback haben war es uns wichtig eine gute Hundeschule zu finden.
    Die haben wir gefunden!
    Nicht nur dass, sondern auch eine kompetente und überaus engagierte Hundetrainerin, die uns das lernen mit unserem Ridgeback leicht macht.
    Danke Christiane ...echt super ★★★★★ Esther und Samu
  9. Gabriele Selmaier
    Gabriele Selmaier am 06.02.2016
    Nach vier Hundeschulen und zwei Hunden in zwölf Jahren haben wir diese äußerst hilfreiche und kompetente Lehrerin gefunden. Wir fahren gerne wöchentlich ein- bis zweimal von Bad Neustadt an der Saale nach Welkers. Vielen Dank Christiane! Gabriele und Hanni Selmaier

Neuen Gästebucheintrag schreiben