Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Hundetraining in Zeiten von Corona

Aktuell findet kein Gruppentraining mehr statt

Unsere Alternative für euch: Beratung per Telefon und Videokonferenz

In Planung: Webinare, virtuelle Angebote für Gruppen und Trainingsvideos

Liebe DOGSler,

seit Wochen gibt es kaum ein anderes Thema mehr. Auch unser Trainingsbetrieb ist davon längst betroffen. Neben den bisher eingehaltenen bekannten Vorsichtsmaßnahmen werden wir weitere Schritte zur Verlangsamung der Ausbreitung von COVID-19 vornehmen. Denn auch wir sehen uns natürlich in der Verantwortung, bei der Eindämmung des Virus mitzuhelfen - da sind wir alle gefragt!

Das bedeutet, dass auf den Trainingsplätzen in Gütersloh und Bielefeld ab sofort kein Training in Gruppen, keine Kurse und keine Praxisseminare mehr stattfinden werden. Auch Hausbesuche haben wir seit Ende der letzten Woche eingestellt. 

Ausschließlich dringende Einzeltrainings finden derzeit unter Einhaltung der empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen (Mindestabstand 1,5 m, kein Austausch von Trainingsutensilien, wir öffnen und schließen die Tür etc.) unter freiem Himmel (noch) statt. 

Wir arbeiten aktuell an tollen Onlinetrainings für unsere Gruppen, um euch weiterhin bestmöglich zu betreuen. Wer das neue Angebot nutzen möchte, kann sich jetzt schon bei uns melden.

Außerdem bieten wir ab sofort auch Beratungen per Telefon und Videokonferenz an. 

Wir werden euch vermissen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Vielen Dank für euer Verständnis und das durchweg positive Feedback! 

Bleibt, wenn möglich, zuhause und vor allem gesund! 

Liebe Grüße

Heike und Lars