Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Andrea Wiedenlübbert

 

Das letzte Kind hat Fell! Dieser Spruch passt wie die Faust aufs Auge zu mir und meiner Familie. Meine Familie, das sind mein Mann Ralf, meine Töchter Marie und Sophie und unser Elo Luke. 

Um Luke von Anfang an richtig zu erziehen, besuchte ich verschiedene Hundeschulen. Zum Glück war Luke ein Streber, der alles richtig machen wollte. Ich lernte allerdings auch Menschen kennen, die verschiedenste Probleme mit ihren Hunden hatten: Anspringen von Menschen, aggressives Verhalten an der Leine, übermäßiges Bellen und vieles mehr. Warum die Hunde diese Verhaltensweisen zeigten, wurde nicht hinterfragt. Es wurden lediglich die Symptome bekämpft. Da die Ursachen nicht ermittelt wurden, blieb der Erfolg oft aus.

Meine Neugierde war geweckt. Ich beschäftigte mich intensiv mit dem Thema Hundeerziehung und wurde auf Martin Rütter und seine DOGS-Hundeschulen aufmerksam. Der Schwerpunkt von DOGS liegt darin, einen Hund einschätzen zu können, um ein für Mensch und Hund ganz individuell zugeschnittenes Trainingskonzept zu entwerfen. 

DOGS begeisterte mich so sehr, dass ich beschloss, mein Hobby zum Beruf zu machen: Ich begann ein Studium zur Trainerin mit abgeschlossenem Grundstudium (TmaG) bei Martin Rütter in Bonn. Zusätzliches praktisches Wissen vermittelten mir Heike und Lars in ihrer DOGS-Hundeschule.

Das Ziel meines Trainings bei DOGS ist die Bildung eines harmonischen Mensch-Hund-Teams. Ein Team, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen können und sich gegenseitig vertrauen. 

Luke und ich sind mittlerweile zu einem solchen Team geworden. Das hat mein Leben bereichert. 

Ich freue mich sehr darauf, demnächst mit Ihnen zu trainieren.

Bis bald auf dem Platz!

Ihre
Andrea Wiedenlübbert