Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite


Wo findet das Training statt?

Trotz intensiver Suche habe ich im Land Bremen noch keinen Trainingsplatz gefunden. Natürlich bleibe ich am Ball! Training kann stattfinden bei Ihnen zu Hause oder am Platz an dem die Herausforderung auftritt, sowie in kleine Gruppen von maximal 5 Hund-Mensch Teams in Öffentlichen Parks und Wiesen.  

 

Was sind die Kosten für ein Training bei MR DOGS Bremen?

Erstgespräch / Folgetermin 59,- EUR 60 Minuten

Einzeltraining 59,- EUR 60 Minuten

Beschäftigung 23,- EUR 600 Minuten

Welpenstunde / Junghundestunde 15,- EUR 60 Minuten

Angedacht sind 5x und 10x Karten, auf denen jeweils eine Freistunde angerechnet wird. Mit erhalt der Karten wird ein Datumstempel notiert und Sie haben 7 Wochen bzw. 12 Wochen Zeit die Karte zu verwenden.

Kurse, Seminare und Vorträge

Um Hund-Mensch Teams für Kurse oder Seminare zusammenstellen ist es sinnvoll die teilnehmenden Hunde in einem Training vorher kennen zu lernen. Es werden bei DOGS maximal fünf Teilnehmer zugelassen, so dass eine intensive Betreuung gewährleistet ist.
Vorträge zu Themen wie Alltag mit Hund und Körpersprache des Hundes lesen und verstehen runden das Angebot der MR DOGS Hundeschule Bremen ab.

 

AGB Training MR DOGS Bremen

Sagt der Kunde eine Unterrichtsstunde nicht mindestens 48 Stunden vor Unterrichtsbeginn telefonisch im Büro der Martin Rütter DOGS Hundeschule Bremen ab, so hat der Kunde den halben Stundensatz zu zahlen, gleich aus welchen Gründen er an der Wahrnehmung der Unterrichtsstunde verhindert ist. Wird die Unterrichtsstunde gar nicht vorher telefonisch abgesagt, so wird von der Martin Rütter DOGS Hundeschule Bremen diese Stunde vollständig in Rechnung gestellt. Bei Abbruch von laufenden, im Vorhinein bezahlten Veranstaltungen oder Unterrichtsstunden von Seitens des Kunden besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.  Eine Absage oder eine Verschiebung von Seiten der Martin Rütter DOGS Hundeschule Bremen, kann zum Beispiel bei Gefahrenwetterlagen erfolgen. In diesem Fall gelten gesonderte Bedingungen und der Unterricht wird an einem anderen Termin nachgeholt.

 

 
TRAINING

Damit ich mir ein aussagekräftiges Bild machen kann werden im Erstgespräch viele Fragen geklärt. Aus dem daraus entstandenen Bild erfolgt eine Einschätzung und eine kurze erste Trainingseinheit. Die Trainingseinheiten in den Folgeterminen dient der Annäherung der im Erstgespräch herausgearbeiteten Zielsetzung.
Für den Erfolg des Trainings ist es wichtig, die Mensch-Hund Beziehung zu klären bzw. gegebenenfalls zu optimieren. Meine Aufgabe ist ein Coaching vom Menschen im Training mit Ihrem Hund. Das Lernverhalten von Hunden bedingt, dass Sie auch außerhalb der Trainingsstunden selbst mit dem Hund trainieren.
Nur so ist ein nachhaltiger Erfolg und eine solide und vertrauensvolle Mensch-Hund Beziehung möglich.

Martin Rütter DOGS Trainingsphilosophie

Mein Training ist individuell - Das Training wird auf das jeweilige Mensch-Hund-Team abgestimmt, Mensch und Hund zählen dabei gleichermaßen. Es werden keine pauschalen Trainingslehren angewandt und das Training passiert dort, wo auch das Leben mit Hund stattfindet und das ein Hundeleben lang – also angepasst an jeden Lebensabschnitt des Hundes.

Mein Training ist Partnerschaftlich - Erziehung erfordert Beziehung, daher steht das Zusammenleben mit dem Hund im Vordergrund.

In den Martin Rütter DOGS Hundeschulen lernen Mensch und Hund sich zu verstehen und miteinander zu kommunizieren. Sie finden bei uns nicht nur Hilfe bei Problemen mit Ihrem Hund, sondern auch abwechslungsreiche Spiel-, Spaß- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Training bei DOGS bedeutet ein gewünschtes Hundeverhalten zu Belohnen so dass diese Verhaltensweise positiv verstärkt wird. Ziel eines Trainings bei DOGS ist es den Menschen in der Kommunikation mit dem Hund zu schulen und somit ein harmonisches Mensch-Hund-Team zu bilden in dem sich beide Partner aufeinander verlassen können und sich gegenseitig vertrauen.

Das Angebot umfasst sowohl individuelles Einzeltraining als auch Gruppentraining sowie vielfältige Kurse und Seminare.

 

Kilometerpauschale 

Innerhalb der Bremer Landesgrenze wird keine Kilometerpauschale erhoben. Für Hausbesuche außerhalb der Landesgrenzen Bremens in Niedersachsen, fallen 51,5 Eurocent pro Kilometer an.