Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Martin Rütter DOGS Brüggen / Heinsberg

Trainingsangebote

Auf einen Blick

Apportieren

Apportieren - Kurs

Apportiertraining nach DOGS eignet sich für jedes Mensch-Hund-Team, unabhängig vom Alter, der körperlichen Fitness oder der Rasse des Hundes und geht dabei auf die natürlichen Veranlagungen und Bedürfnisse des Hundes ein.

Jeder Hund kann das Apportieren erlernen! Schon jeder Welpe hat ja irgendwann einmal etwas durch die Wohnung getragen! Apportiertraining kann unendlich variabel gestaltet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund sein ganzes Leben lang sinnvoll geistig und körperlich beschäftigen können.

Termine (Kurs)


Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes

Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes - Einzeltraining

Welpe oder erwachsener Hund? Mischling oder doch ein reinrassiger Vierbeiner? Und welche Rasse? Groß oder klein? Aktiv oder gemütlich?
Und wie sieht der Einzug in das neue Heim aus, was muss beachtet werden?

Sie haben beschlossen, dass bald ein vierbeiniges Familienmitglied in Ihre Familie einziehen soll. Doch welcher Hund passt am besten zu Ihnen? Und welche Vorbereitungen müssen Sie treffen, bevor der Einzug des Hundes ansteht? 
Erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der verschiedenen Rassen und erfahren Sie, wie Sie von Anfang an Fehler in der Erziehung vermeiden.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Distanztraining

Distanztraining - Kurs

Wer seinem Hund Freilauf bieten möchte, muss sich in allen Situationen auf ihn verlassen können. Dazu gehört auch das Ausführen von Signalen auf Distanz wie z. B. das sichere Stoppen auf Entfernung.

Hier lernen Sie Ihren Hund auf Distanz zu führen. Für das Einüben der Signale auf Distanz kann an einem Hilfskreis trainiert werden. Ihr Hund lernt dabei, sich auf Ihr Signal hin rechts oder links herum um den Kreis zu bewegen, während Sie in der Mitte stehen. Später kommen dann Signale wie „Sitz“, „Platz“ oder „Steh“ auf Distanz dazu.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Ersttermin

Ersttermin - Einzeltraining

Im Ersttermin lernt Ihr DOGS Coach Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Sie Zeit, um individuell auf Ihr Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Ihre Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Ihrem DOGS Coach starten Sie im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Fährtentraining

Fährtentraining - Seminar

Hunde lieben es, ihre Nase einzusetzen, und so können Sie Ihrem Hund eine große Freude machen, wenn Sie gemeinsam mit ihm eine Spur verfolgen. Anfangs beginnen Sie mit einer gerade Strecke, später einmal geht es kreuz und quer über Stock und Stein. Lassen Sie sich von Ihrem Hund den Weg zeigen…

Fährtentraining nach DOGS ist eine sinnvolle Beschäftigung, bei der die Hunde ihre hervorragende Riechfähigkeit unter Beweis stellen können.  Hier lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund beibringen, eine Spur zu verfolgen. Später können auch anspruchsvolle Fährten durchgeführt werden.

Termine (Seminar)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzen Sie und Ihr Hund/Ihre Hunde den im Ersttermin aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Ihre Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehen Sie und Ihr Hund / Ihre Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Sie bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren können.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Freilaufgruppe - Möglichkeit zum Sozialkontakt

Freilaufgruppe - Möglichkeit zum Sozialkontakt - Kurs

Sozialkontakt ist nicht nur für Welpen wichtig, auch erwachsene Hunde sollten immer wieder die Möglichkeit zum Kontakt mit Artgenossen haben. In dieser Gruppe kann Ihr Hund im kontrollierten Freilauf andere Hunde kennen lernen.

Auch erwachsene Hunde brauchen Kontakt zu Artgenossen, um die Kommunikation mit anderen Hunden zu verfeinern. Erfahren Sie, wann ein Spiel entspannt ist und wann Sie es besser einmal kurz unterbrechen sollten.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Giftköder verweigern

Giftköder verweigern - Einzeltraining

Immer wieder sterben Hunde, weil sie vergiftete oder mit Rasierklingen gespickte Futterbrocken gefressen haben. Für Hunde kann es daher überlebenswichtig sein, zu lernen, nicht alles direkt vom Boden aufzunehmen und zu fressen!

Damit ein Hund lernt, Giftköder zu verweigern, müssen viele unterschiedliche Trainingsschritte durchgeführt werden, angefangen vom Anzeigen von Futterbrocken über das Aufnehmen erst nach einem Freigabe-Signal bis hin zum Aufbau eines Abbruchssignals. Das Training wird dabei individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt!

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Gutschein

Gutschein - Gutschein

DOGS verschenken!
In unseren DOGS Hundeschulen sind Gutscheine für verschiedene Trainingsangebote  erhältlich. 

Bitte beachten Sie dabei: 
Die Gutscheine sind immer nur in der DOGS Hundeschule einlösbar, in der sie auch ausgestellt wurden.

Angebote auf Anfrage (Gutschein)


Hundewanderung

Hundewanderung - Veranstaltungen

Wie kann man einen Hund sinnvoll auf einer Wanderung integrieren? Wie gehe ich mit meinem Hund um, wenn mir fremde Menschen oder Hunde entgegen kommen?

In einer kleinen Hundegruppe geht es auf eine abwechslungsreiche Wanderung. Auch wenn der Schwerpunkt hier auf dem Erleben der Natur liegt, erfahren Sie, wie Sie die Wanderung auch für Ihren Hund zu einem tollen Erlebnis machen.
Nach Absprache kann gern auch eine Wanderung über mehrere Tage organisiert werden.

Termine (Veranstaltungen)


Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund

Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund - Kurs

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Junghund zu einem guten Team in allen Lebenslagen werden. Das Junghundealter ist eine sehr wichtige und manchmal schwierige Zeit, in welcher die Grundlagen für das weitere Hundeleben gelegt werden.

Gerade in der Zeit der Pubertät entstehen häufig Probleme, der Junghund probiert sich aus, hat scheinbar alles bisher Erlernte vergessen. Hier muss der Mensch umsichtig handeln, denn nur so kann sich der Junghund zu einem souveränen erwachsenen Hund entwickeln, welcher sich vertrauensvoll an seinem Menschen orientiert.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Körpersprache und Kommunikation

Körpersprache und Kommunikation - Themenvortrag

Freut sich Bello immer, wenn er mit der Rute wedelt? Ist es pure Lebensfreude, wenn Waldi jeden Besucher anspringt? Und warum legt Fiffi seinem Frauchen so ‘verliebt’ den Kopf auf den Schoß?

Wissen Sie, wie Hunde kommunizieren? Kennen Sie die Körpersprache Ihres Vierbeiners? Hier gibt es die Antworten!

Mit viel Humor, mit Beispielen zum Lachen und Nachdenken - und trotz aller Erfahrung noch immer mit viel Verständnis für die allzu menschlichen Schwächen und Fehldeutungen von Herrchen und Frauchen werden Sie auf eine spannende und äußerst amüsante Entdeckungsreise in die Kommunikation und Körpersprache des Hundes entführt.

Termine (Themenvortrag)


Stammtisch

Stammtisch - Veranstaltungen

Fachsimpeln, Austauschen, gemütliches Beisammensein

Der Stammtisch bietet allen Kunden von DOGS die Möglichkeit, über wichtige Ereignisse des Trainings oder den Alltag mit dem eigenen Hund zu berichten.

Bei unserem Stammtisch möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich bei gemütlichem Beisammensein auszutauschen.

Fachsimpeln über Fortschritte beim Training, Berichte über lustige Ereignisse der letzten Unterrichtsstunde oder spannende Geschichten aus dem Alltag sowie das Kennenlernen anderer DOGS Kunden stehen bei diesem Angebot im Vordergrund.

Fortlaufende Angebote (Veranstaltungen)


Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team

Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team - Einzeltraining

„Es gibt tolle Hunde aus dem Tierschutz, die alle eine zweite Chance verdient haben.“ – Martin Rütter

Im Tierheim gibt es viele wundervolle Hunde, die nur darauf warten, bei ihrer neuen Familie einzuziehen. Zudem entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, einem - meist aus den südlichen Ländern kommenden - Straßenhund ein neues Zuhause zu geben. Die Aufnahme solcher Hunde aus dem In- und Ausland ist nicht nur ein aktiver Beitrag zum Tierschutz, sondern führt häufig zu einer ganz besonderen Verbindung zwischen Mensch und Hund.

Damit aus Mensch und Tierschutzhund jedoch ein Team wird, muss der Mensch die Bedürfnisse seines neuen Partners erkennen und bei der Haltung berücksichtigen. In Ihrer DOGS Hundeschule lernen Sie, worauf Sie im Alltag und bei der Beschäftigung Ihres Hundes aus dem Tierschutz achten müssen, um ein harmonisches Miteinander zu erreichen.

Auch für eine erfolgreiche Vermittlung von Hunden aus dem Tierschutz ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Hunde zu berücksichtigen. Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Hunde einschätzen und trainieren können, um eine Vermittlung und gute Integration in die neue Familie zu verbessern.

 

 

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Welpen

Welpen - Kurs

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Welpen zu einem guten Team in allen Lebenslagen werden. Denn das Welpenalter ist eine sehr wichtige Zeit, in der die Grundlagen für das gesamte Hundeleben gelegt werden.

In dieser Zeit können allerdings auch die Ursachen von späterem Problemverhalten entstehen. Um das zu vermeiden und um einen verständnisvollen Weg für das Team Mensch-Hund zu bahnen, ist DOGS gerade das Welpentraining ein wichtiges Anliegen. Dieses Angebot gibt Ihnen viele spannende Einblicke in die Möglichkeiten der Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit Ihrem Welpen.

Fortlaufende Angebote (Kurs)