Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Beschäftigung im Haus

Perfekt für die kalte und dunkle Jahreszeit

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

heute musste aufgrund des Wetters und des Zustands meiner Trainingswiese einiges an Training ausfallen. Aber auch wenn es Hunde (und Menschen) gibt, die mit der nasskalten und dunklen Jahreszeit nichts anfangen können. Der Hund muss trotzdem raus!!!

 

Ja, das stimmt! Je nach Hund reicht nun aber auch, ab und an, die kleine Pippirunde um den Block. Um den Hund geistig auszulasten gibt es Beschäftigungsideen für Zuhause.

 

Fast immer ist der Hund im heimischen Wohnzimmer viel aufmerksamer. Nicht umsonst sollte der Aufbau neuer Signale in dieser reizarmen Umgebung beginnen.Ich bereite für meine Hunde immer ganz in Ruhe ein paar Leckerli vor. Sie schauen mir dabei interessiert zu und freuen sich schon auf die folgende Beschäftigung. 

 

Hier nun eine einfache aber lustige Beschäftigungsidee, welche für jeden Hund geeignet ist:

 

Die Leckerli-Rolle: 

  1. Du benötigst ein Handtuch oder eine Decke, evtl. eignet sich auch ein kleiner Badvorleger und natürlich jeden Menge Leckerli für Deinen Hund.
  2. Nun rollst Du das Handtuch auf und verteilst ein paar Leckerli darin, bevor Du immer weiter aufrollst.
  3. Du legst die Rolle auf den Boden und platzierst ein Leckerli genau vor der Rolle, so dass Dein Hund mit der Nase automatisch die Rolle berührt und etwas aufrollt.
  4. Idealerweise wird dabei bereits das nächste Leckerli freigelegt und Dein Hund wird so zum weiter ausrollen animiert.
  5. Nun kannst Du Deinen Hund, während er mit der Nase das Handtuch ausrollt und nach den weiteren Leckerli schnuppert, mit einem einem Wortsignal animieren (z.B. "ausrollen" oder "stups").
  6. Mit der Zeit werden es immer weniger Leckerli in der Rolle, bis er diese fast ganz ausrollen muss um seine Belohnung zu erhalten.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren!!!