Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

- Das Büro ist in der Zeit von Freitag, dem 21. Jan. bis einschl. Montag, dem 31. Jan. nicht besetzt! -

Bitte schreib` uns eine Email!

Welche Körperteile geben Auskunft über die Stimmung des Hundes?

a) Die Haltung der Rute

b) Der Blick

c) Die Stimmung des Hundes kann man nicht an der Körperhaltung erkennen.

d) Man muss immer alle Körperteile sowie die gesamte Haltung des Hundes betrachten, um zu erkennen, wie der Hund gerade gestimmt ist.

Richtig ist:



Antwort d)

 

 

Hunde kommunizieren hauptsächlich über visuelle Signale, kleinste körpersprachliche Veränderungen signalisieren dem Gegenüber, in welcher Stimmung der Hund sich befindet und wie der weitere Kontakt verlaufen soll. Dabei sind alle Körperteile in ihrer Gesamtheit wichtig, ein einziges Signal, wie beispielsweise das Wedeln oder die Haltung der Rute, sagt allein noch nichts über die Stimmung des Hundes aus. Man muss daher immer alle Körperteile sowie die gesamte Haltung des Hundes betrachten, um zu erkennen, wie der Hund gerade gestimmt ist.

 

 

Alle Informationen zum DOGS Hundeführerschein: