Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Giftköder verweigern

Giftköder verweigern - Seminar

Immer wieder sterben Hunde, weil sie vergiftete oder mit Rasierklingen gespickte Futterbrocken gefressen haben. Für Hunde kann es daher überlebenswichtig sein, zu lernen, nicht alles direkt vom Boden aufzunehmen und zu fressen!

Damit ein Hund lernt, Giftköder zu verweigern, müssen viele unterschiedliche Trainingsschritte durchgeführt werden, angefangen vom Anzeigen von Futterbrocken über das Aufnehmen erst nach einem Freigabe-Signal bis hin zum Aufbau eines Abbruchssignals. Das Training wird dabei individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt!

Sa 06.10.18
10.00 - 14.00 Uhr
Ort: Trainingsgelände
Coach: Franziska Herre

 

Für unsere Hunde ist es ein völlig natürliches Verhalten, Beute aufzufinden und schnellstmöglich zu fressen. Für uns Menschen ist es aufgrund verschiedener Gefahren ein Aspekt, der trainiert werden sollte.

"Giftköder verweigern" ist unserer Ansicht nach sehr komplex, wodurch sich nicht ein einziger Trainingsweg für jeden Hund und jede Situation eignet. Aus diesem Grund nutzen wir verschiedene Herangehensweisen und Trainingswege, um Hund und Halter bestmöglich auf die Gefahr im Alltag vorzubereiten.

Nach einer kurzen theoretischen Einleitung führen wir praktische Übungen zu Freigabesignalen, Impulskontrolle und Festigung von Grundsignalen und dem Abruftraining mit Futter als Verleitung durch. Zudem wird das Apportieren von Fressbaren sowie die Maulkorbgewöhnung thematisiert. 

Voraussetzung: Keine speziellen Verhaltensprobleme, Aggressionsverhalten oder starke Ängstlichkeit gegenüber Menschen oder Artgenossen. In diesem Fall buchen Sie bitte einen Ersttermin (siehe Einzeltraining).

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 6 teilnehmende Mensch-Hund-Teams.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre/n Vierbeiner



Preise

  • 75,00 EUR pro Mensch-Hund-Team
  • 40,00 EUR 2. Hund
  • 30,00 EUR Begleiter
  • 30,00 EUR Teilnehmer ohne Hund
Anmeldung
Newsletter abonnieren

Wie haben Sie von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

pro Mensch-Hund-Team 75,00 EUR
2. Hund 40,00 EUR
Begleiter 30,00 EUR
Teilnehmer ohne Hund 30,00 EUR

Angaben zu Ihrem Hund bzw. Ihren Hunden
Bitte nutzen Sie dieses Feld für Angaben zu Ihrem Hund /Ihren Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).