Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Französische Bulldogge

Die französische Bulldogge geht auf alte Typen der englischen Bulldogge zurück. Nach Frankreich eingeführte Hunde begründeten die Zucht der viel kleineren französischen Bulldogge.

Sie ist ein kleiner Hund mit kurzem Fell in den Farben fauve (falbfarben), gestromt und gescheckt. Kleine, weiße Abzeichen sind bei gestromten Hunden erlaubt.

Die französische Bulldogge ist ein aufgeweckter Hund mit ausgeglichenem Temperament. Sie ist ein aktiver Hund mit muskulösem und drahtigem Körperbau, welche körperliche Beschäftigungsformen liebt. Auch wenn sie als kleiner Hund durchaus den gemütlichen Platz auf dem Sofa zu schätzen weiß, ist sie kein Schoßhund. Vielmehr ist sie begeistert bei jeder Unternehmung der Familie dabei und somit als Familienhund sehr gut geeignet.