Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Willkommen bei Martin Rütter DOGS in Essen - die Hundeschule für individuelles Training!

Herzlich Willkommen im Zentrum für Menschen mit Hund Essen!

Die Hundeschule für artgerechtes und gewaltfreies Training!

Mein Name ist Martina Wengatz und ich bin als DOGS Coach im Netzwerk von Martin Rütter tätig. 

- Sie möchten mit Ihrem Hund von Anfang an alles richtig machen?

- Sie möchten Ihren Hund sinnvoll und mit Spaß beschäftigen?

- Sie möchten mit Ihrem Hund an dem ein oder anderen kleinen oder größeren Problem arbeiten?

In diesen und vielen weiteren Fällen sind Sie bei mir genau richtig.

Lernen Sie das Verhalten Ihres Hundes verstehen und beeinflussen Sie sein Verhalten positiv mit Mitteln der Tierspychologie.
Gewinnen Sie neue Erkenntnisse über das partnerschaftliche Zusammenleben mit Ihrem Vierbeiner.

Lernen Sie, Ihren Hund artgerecht und gewaltfrei auszubilden.
Wir setzen bei der Ausbildung auf die biologischen und individuellen Voraussetzungen, die das Tier mitbringt. Gewalt lehnen wir ab!

Als qualifizierter Partner von Martin Rütter, ausgebildet nach seiner Trainingsphilosophie DOGS (DOG ORIENTATED GUIDING SYSTEM) unterstütze ich Sie und Ihren Hund gerne bei einem sinnvollen und beziehungsfördernden Training. Bei mir finden Sie nicht nur Hilfe bei Problemen mit Ihrem Hund, sondern auch abwechslungsreiche Spiel-, Spaß- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Neben dem individuellen Einzeltraining biete ich außerdem vielfältige Kurse, Seminare und Gruppentrainings an.

Ob Sie einen Welpen, einen Junghund oder einen erwachsenen Hund haben, ich unterstütze Sie gerne auf dem Weg zu einem harmonischen Mensch-Hund Team. Ein Team, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen und einen gemeinsamen harmonischen Weg beschreiten können.

 

Ich freue mich darauf, Sie und Ihre/n Hund/e kennen zu lernen.

Ihr DOGS Coach

Martina Wengatz

Martina Wengatz

Hallo liebe Hundefreunde,

mein Name ist Martina Wengatz. Tiere haben schon immer eine sehr große Rolle in meinem Leben gespielt. Ich war aktive Reiterin und hatte zu dieser Zeit eine Collie- und eine Jack Russel-Hündin. Aus Zeitmangel habe ich mein Hobby, das Reiten, vor Jahren aufgegeben. Das war auch der Grund, warum nach diesen beiden Hündinnen leider kein Hund mehr bei mir einziehen konnte.

Einige Jahre später überzeugten mich mein Mann und meine Tochter, dass wir gemeinsam die nötige Zeit aufbringen können, um uns wieder einen Hund anzuschaffen.

So zog meine Labrador-Hündin Luna im Jahr 2009 bei uns ein. Sie ist seitdem eine große Bereicherung für mich. Leider habe ich in den ersten 2 Jahren so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Aber ich wusste es schließlich nicht besser. (Meine Collie-Hündin Jeannie habe ich damals mit 5 Jahren übernommen und sie machte keine Probleme und Polly, die Jack Russel-Hündin war halt klein und ich habe die Verhaltensauffälligkeiten mit ihr nicht so ernst genommen.)
Luna war territorial, jagdlich und sehr sexy. Ein bisschen weniger von allem hätte mir auch gereicht :-). Doch trotzdem möchte ich sie um nichts in der Welt missen.

Mit zunehmendem Alter machte Luna Probleme (trotz Hundeschule). So bin ich auf Martin Rütter gestoßen, da ein gewaltfreies Training für mich Voraussetzung war. Durch DOGS habe ich gelernt, die Körpersprache und Kommunikation der Hunde zu verstehen. Ich habe gelernt, dass Hunde klare Strukturen und Regeln benötigen, um entspannt durchs Leben gehen zu können. Dadurch konnte ich meine Hündin viel besser einschätzen und verstehen und wusste, aus welcher Motivation heraus sie viele Dinge gemacht hat. Mit DOGS änderte sich für mich und auch für Luna das Leben. Es ist so schön zu sehen, wie man mit artgerechtem und gewaltfreiem Training den Hund zu einem ausgeglichenerem Leben verhelfen kann und wie ich mit meiner Hündin zu einem Team heranwachsen bin. Die Beziehung zwischen uns hat sich grundlegend verändert.

Im März 2015 ist "Leroy", ein schwarzer Labrador Rüde im Alter von 8 Wochen bei uns eingezogen und hat unser Rudel bereichert.
Leroy ist ein ausgeglichener, aktiver Hund, der natürlich das Dummytraining und schwimmen liebt. Ansonsten ist er aber auch für vieles mehr zu begeistern.
Durch das Wissen, dass ich bei DOGS erlangt habe und die Erfahrungen der letzten Jahre habe ich bei Leroy von Anfang an vieles anders gemacht als damals bei Luna.
Leroy hat sich zu einem tollen Hund entwickelt, der eine enge Bindung an mich hat und gerne mit mir gemeinsam arbeitet oder etwas unternimmt.

Gerne würde ich nun auch Ihnen helfen, das Verhalten Ihrer/s Hunde/s besser zu verstehen und Sie zu einem Mensch-Hund Team heranwachsen zu lassen, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen und einen gemeinsamen harmonischen Weg beschreiten können.

Ich freue mich Sie und Ihre/n Hund/e kennen zu lernen.

Ihre Martina Wengatz