Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Trainingsangebote

Auf einen Blick

Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes

Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes - Einzeltraining

Welpe oder erwachsener Hund? Mischling oder doch ein reinrassiger Vierbeiner? Und welche Rasse? Groß oder klein? Aktiv oder gemütlich?
Und wie sieht der Einzug in das neue Heim aus, was muss beachtet werden?

Sie haben beschlossen, dass bald ein vierbeiniges Familienmitglied in Ihre Familie einziehen soll. Doch welcher Hund passt am besten zu Ihnen? Und welche Vorbereitungen müssen Sie treffen, bevor der Einzug des Hundes ansteht? 
Erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der verschiedenen Rassen und erfahren Sie, wie Sie von Anfang an Fehler in der Erziehung vermeiden.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Erstgespräch

Erstgespräch - Einzeltraining

Im Erstgespräch lernt Ihr DOGS Coach Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Sie Zeit, um individuell auf Ihr Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Ihre Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Ihrem DOGS Coach starten Sie im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzen Sie und Ihr Hund/Ihre Hunde den im Erstgespräch aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Ihre Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehen Sie und Ihr Hund / Ihre Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Sie bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren können.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Freies Training

Freies Training - Trainingsstunde

Im freien Training haben Sie die Möglichkeit einfach einmal in Ruhe die bereits in Ihrer DOGS Hundeschule erlernten Trainingsformen auszuprobieren und zu festigen. 

Dieses Angebot richtet sich nur an bereits bestehende Kunden einer DOGS Hundeschule, welche das Trainingsgelände sowie die Trainingsgeräte der DOGS Hundeschule nutzen möchten, um mit Ihrem Hund bereits erlernte Trainingsformen zu üben. Sie trainieren dabei ohne direkte Anleitung, natürlich ist ein Trainer oder DOGS Coach jedoch für auftretende Fragen oder Probleme vor Ort.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Gruppentraining

Gruppentraining - Kurs

In kleinen Gruppen werden verschiedene Trainingsformen im Sinne von DOGS trainiert. Die Inhalte des Gruppentrainings richten sich nach Interesse und Veranlagung der teilnehmenden Mensch-Hund-Teams und umfassen bspw. Beschäftigungsformen oder Alltagstraining.

Bei DOGS trainieren Sie in der Regel zu Beginn im Einzelunterricht, um auf Ihre individuellen Anliegen eingehen zu können. Bei gutem Trainingsstand und Hunden, die verträglich mit Artgenossen sind, ist ein Gruppentraining unter Ablenkung der anderen Hunde eine sinnvolle und abwechslungsreiche Ergänzung.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Hundewanderung

Hundewanderung - Veranstaltungen

Wie kann man einen Hund sinnvoll auf einer Wanderung integrieren? Wie gehe ich mit meinem Hund um, wenn mir fremde Menschen oder Hunde entgegen kommen?

In einer kleinen Hundegruppe geht es auf eine abwechslungsreiche Wanderung. Auch wenn der Schwerpunkt hier auf dem Erleben der Natur liegt, erfahren Sie, wie Sie die Wanderung auch für Ihren Hund zu einem tollen Erlebnis machen. Falls Ihr Hund nicht sozial verträglich ist, sprechen Sie eine Teilnahme bitte vorab mit der durchführenden DOGS Hundeschule ab.
Nach Absprache kann gerne auch eine Wanderung über mehrere Tage organisiert werden.

Angebote auf Anfrage (Veranstaltungen)


Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut!

Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut! - Spezialangebot

Sie interessieren sich für das Training nach DOGS über die Anliegen Ihres Hundes hinaus? Sie möchten gerne erfahren, wie mit den verschiedensten Problemen und Problemchen umgegangen wird? Sie möchten den DOGS Coachs über die Schulter gucken?

Kein Problem! Zu diesem Zwecke bieten verschiedene DOGS Hundeschulen Praktikumsplätze an, die Sie von der Dauer ganz individuell nach Ihren Wünschen gestalten können.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Training für 8 Pfoten

Training für 8 Pfoten - Kurs

Unser Angebot für jeweils zwei befreundete Menschen und Hunde, die gerne zusammen nach DOGS trainieren möchten. 

Zunächst lernt der DOGS Coach jedes Mensch-Hund-Team kennen. Im anschließenden gemeinsamen Termin beobachten und analysieren Sie dann die Körpersprache der beiden Hunde und deren Kommunikation untereinander oder führen ein gemeinsames Training durch. Die Stundenanzahl wird dabei individuell von Ihnen und Ihrem DOGS Coach festgelegt.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Welpen

Welpen - Trainingsstunde

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Welpen zu einem guten Team in allen Lebenslagen werden. Denn das Welpenalter ist eine sehr wichtige Zeit, in der die Grundlagen für das gesamte Hundeleben gelegt werden.

In dieser Zeit können allerdings auch die Ursachen von späterem Problemverhalten entstehen. Um das zu vermeiden und um einen verständnisvollen Weg für das Team Mensch-Hund zu bahnen, ist DOGS gerade das Welpentraining ein wichtiges Anliegen. Dieses Angebot gibt Ihnen viele spannende Einblicke in die Möglichkeiten der Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit Ihrem Welpen.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Welpengruppe

Welpengruppe - Kurs

In unseren Welpengruppen lernen die Welpen mit anderen Hunden umzugehen und die Hundehalter hündisches Sozialverhalten richtig einzuschätzen. Zudem werden Grundsignale trainiert und Alltagsprobleme besprochen.

Bei Welpen (8. bis 16. Lebenswoche) ist es besonders wichtig, dass das Sozialverhalten entwickelt und gefestigt wird. In unseren Welpengruppen lernen die Menschen, Situationen zwischen den Hunden einzuschätzen. Es geht auch darum zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen bzw. wann die Welpen eine Situation alleine regeln dürfen.

Das Training der Grundsignale wie "Sitz", "Platz", "Hier" und der Leinenführigkeit kann je nach Angebot durch Ausflüge in den Park oder in die Stadt erweitert werden. Genaue Informationen über den Ablauf und die Inhalte erfahren Sie im jeweiligen Angebot Ihrer DOGS Hundeschule.

Fortlaufende Angebote (Kurs)