Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Trainingsangebote

Auf einen Blick

DOGS Hundeführerschein - Vorbereitung

DOGS Hundeführerschein - Vorbereitung - Online Training

In diesem Angebot erlernst Du die Grundlagen der Hundehaltung in Theorie und/oder Praxis. Das Angebot dient zur Vorbereitung auf die DOGS Hundeführerschein Prüfung.

Im theoretischen Unterricht werden die Inhalte zu den Fragen der theoretischen Prüfung des DOGS Hundeführerscheins aus allen acht Sachgebieten (Entwicklungsgeschichte des Hundes / rassespezifische Eigenschaften, Hundezucht und Welpen, Junghundezeit und Pubertät, Lernverhalten / Erziehung / Ausbildung / Training, Ernährung / Pflege, Gesundheit, Körpersprache / Kommunikation inklusive Aggressionsverhalten, Angstverhalten und Jagdverhalten, Hund im Alltag / Verhalten Mensch inklusive Rechtsgrundlagen / gesetzliche Vorgaben) ausführlich besprochen.

Im praktischen Training liegt der Schwerpunkt im Erlernen der Grundsignale (Sitz, Platz, Bleib, Hier, Stopp sowie Laufen an lockerer Leine bzw. frei neben dem Menschen) sowie der Umsetzung dieser im Alltag. Der Hundehalter lernt, seinen Hund im Alltag zu kontrollieren, auch bzw. gerade bei Ablenkungen durch andere Hunde, Spaziergänger, Jogger, Radfahrer, Verkehr etc. und in diesen Alltagssituationen richtig zu reagieren.

Fortlaufende Angebote (Online Training)


Dummytraining - Apportieren für Fortgeschrittene

Dummytraining - Apportieren für Fortgeschrittene - Trainingsstunde

Apportieren ist die Leidenschaft vieler Hunde, nicht nur der Retriever. Einfaches „Bällchen werfen“ wird für viele Hunde jedoch schnell langweilig, daher lernst Du in diesem Kurs, wie Du die Aufgaben immer wieder neu gestalten kannst. Trainiert wird dabei vorwiegend mit Dummys.

Beim Dummytraining lernt Dein Hund, Dummys in den verschiedensten Situationen sicher zu Dir zu bringen. Hierzu gehört neben dem Apportieren auf weite Entfernung die Suche nach mehreren Dummys, das Einweisen – also Schicken – des Hundes zu einem festgelegten Punkt sowie das Apportieren aus dem Wasser. Trainiert wird daher in immer wieder unterschiedlichem Gelände, auf großen Wiesen, im Wald oder an verschiedenen Gewässern.

Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Dein Hund Gegenstände bereits sicher apportiert und am Apportieren generell Spaß hat. Dafür muss Dein Hund übrigens kein Retriever – also kein klassischer Apportierhund - sein, es gibt viele verschiedene Rassen, die an dieser Beschäftigungsform großen Spaß haben!

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Ersttermin

Ersttermin - Einzeltraining

Im Ersttermin lernt Dein DOGS Coach Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Dich Zeit, um individuell auf Dein Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Deine Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Deinem DOGS Coach startest Du im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzt Du und Dein Hund/Deine Hunde den im Ersttermin aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Deine Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehst Du und Dein Hund / Deine Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Du bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren kannst.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Giftköder verweigern

Giftköder verweigern - Trainingsstunde

Immer wieder sterben Hunde, weil sie vergiftete oder mit Rasierklingen gespickte Futterbrocken gefressen haben. Für Hunde kann es daher überlebenswichtig sein, zu lernen, nicht alles direkt vom Boden aufzunehmen und zu fressen!

Damit ein Hund lernt, Giftköder zu verweigern, müssen viele unterschiedliche Trainingsschritte durchgeführt werden, angefangen vom Anzeigen von Futterbrocken über das Aufnehmen erst nach einem Freigabe-Signal bis hin zum Aufbau eines Abbruchssignals. Das Training wird dabei individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt!

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Hausbesuch

Hausbesuch - Einzeltraining

Selbstverständlich trainieren wir auch bei Dir zu Hause!
Je nach Trainingsstand, Anliegen oder Trainingsziel kann es sehr hilfreich und förderlich sein, das Verhalten Deines Vierbeiners in seiner gewohnten Umgebung zu betrachten.

Hunde verhalten sich zu Hause oft völlig anders als in einer fremden Umgebung oder etwa auf einem Trainingsplatz. Daher ist es manchmal sinnvoll, ein individuelles Training bei Dir zu Hause durchzuführen, um Dir vor Ort wertvolle Tipps für den Umgang mit Deinem Hund zu geben.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Hoopers Agility

Hoopers Agility - Trainingsstunde

Diese Beschäftigungsform ähnelt dem Agility, der Mensch muss den Hund durch einen Parcours aus verschiedenen Hindernissen führen. Allerdings beinhaltet der Parcours keine Sprünge, sowie keine Kontaktzonengeräte wie Tisch, Wand, Steg oder Wippe.

Die Schwierigkeit liegt bei diesem Trainingsangebot darin, dass der Hund aus der Distanz geführt wird. Der Mensch bleibt in einem vorher festgelegten Bereich, aus dem heraus der Hund durch körperliche Signale und Hörzeichen geführt wird. Da es im Hoopers Agility in erster Linie um Spaß und Freude geht, ist dieses Trainingsangebot für jedes Mensch-Hund-Team geeignet!

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Junghundegruppe

Junghundegruppe - Trainingsstunde

Dieses Training ist nach der Welpengruppe die erste Stufe in der Entwicklung zum zuverlässigen Begleiter.

Im Training werden Grundsignale erlernt und gefestigt und die Sozialisation mit Artgenossen aus der Welpengruppe wird fortgeführt. Im kontrollierten Freilauf kommentiert der DOGS Coach Körpersprache und Kommunikation der Hunde und schult so das Verständnis der Halter für ihre Vierbeiner.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund

Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund - Trainingsstunde

Erfahre, wie Du mit Deinem Junghund zu einem guten Team in allen Lebenslagen wirst. Das Junghundealter ist eine sehr wichtige und manchmal schwierige Zeit, in welcher die Grundlagen für das weitere Hundeleben gelegt werden.

Gerade in der Zeit der Pubertät entstehen häufig Probleme, der Junghund probiert sich aus, hat scheinbar alles bisher Erlernte vergessen. Hier muss der Mensch umsichtig handeln, denn nur so kann sich der Junghund zu einem souveränen erwachsenen Hund entwickeln, welcher sich vertrauensvoll an seinem Menschen orientiert.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Kleiner Hund – groß im Training!

Kleiner Hund – groß im Training! - Trainingsstunde

Training für unsere kleinen bis kleinsten Hunde. Neben dem gemeinsamen Spiel können Alltagstraining sowie verschiedene Beschäftigungsformen auf dem Plan stehen. Das Training ist speziell auf die Bedürfnisse und Probleme von Haltern kleiner Hunde abgestimmt.

Hier geht es um alle Fragen rund um unsere kleinen Hunde. Leider ist es für viele Halter von kleinen Hunden schwer, geeignete Spiel- und Trainingspartner zu finden. Denn in gemischten Spielgruppen werden kleine Hunde häufig von den größeren Artgenossen überrannt. Hier dagegen können sie angstfrei miteinander spielen und trainieren, da die Trainingsteilnehmer auch körperlich zueinander passen.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Mantrailing als Freizeitbeschäftigung

Mantrailing als Freizeitbeschäftigung - Trainingsstunde

Beim Mantrailing lernt Dein Hund anhand des spezifischen Geruchs einer Person, deren Spur aufzunehmen und diese Person zu finden. Mantrailing macht Hunden nicht nur Spaß, es lastet sie auch aus und fördert die Beziehung zwischen Mensch und Hund durch das gemeinsame Erleben beim Erfolg, eine versteckte Person gefunden zu haben.

Bei der Suche geht es durch Wohngebiete, Straßen, Plätze, Felder: überall dorthin, wohin ein Mensch gehen kann. Du folgst Deinem Hund dabei an der langen Leine.

Hier lernst Du zudem die Körpersprache Deines Hundes besser zu verstehen. Du erkennst, wann Dein Hund bei der Suche unsicher oder abgelenkt, bzw. wann er sicher und konzentriert ist.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Mitgliedschaft

Mitgliedschaft - Spezialangebot

Für alle, die gern regelmäßig das Training bei DOGS genießen möchten, bieten wir ab sofort die Martin Rütter DOGS Mitgliedschaft an. Diese bietet ein flexibles, auf Dich und die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmtes Training über einen längeren Zeitraum.

Nutze die Martin Rütter DOGS Mitgliedschaft in 'Deiner' Martin Rütter DOGS Hundeschule und genieße individuelles Training im speziellen Angebot mit vielen attraktiven Sonderkonditionen.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Online Training - mit DOGS virtuell trainieren

Online Training - mit DOGS virtuell trainieren - Einzeltraining

Mit Coaching und Lernvideos zum Erfolg, Coaching einzeln und in kleinen Gruppen! Das Online Training ist eine sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Trainingstermin, kann aber auch als Alternative in Zeiten, in denen ein Training vor Ort in Deiner DOGS Hundeschule nicht möglich ist, genutzt werden.

Bei diesem Angebot erhältst Du – genauso wie bei einem persönlichen Termin vor Ort – ein individuell auf Dich und Deinen Hund sowie auf Deine Wünsche bzw. die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmtes professionelles Training mit Deinem DOGS Coach.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Rally Obedience

Rally Obedience - Trainingsstunde

Im Vordergrund steht beim Rally Obedience die Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn hier ist partnerschaftliche Zusammenarbeit gefragt. Das Mensch-Hund-Team bewegt sich beim Rally Obedience möglichst schnell durch einen Parcours aus verschiedenen Stationen.

Durch die immer neue Anordnung der einzelnen Stationen wird es dabei nie langweilig. An den Stationen werden unterschiedliche Übungen aus dem Bereich Obedience gefordert wie z. B. Wendungen, ein Slalom um Pylonen, das Voraussenden über eine Hürde, Bleib-Übungen, etc. Im Gegensatz zum klassischen Obedience dürfen Hund und Mensch während des Parcours miteinander kommunizieren: Der Mensch darf den Hund ansprechen, er darf ihn motivieren und damit beliebig viele Hör- und Sichtzeichen geben.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Sachkundeprüfung / Hundeführerschein / D.O.Q.-Test 2.0

Sachkundeprüfung / Hundeführerschein / D.O.Q.-Test 2.0 - Spezialangebot

D.O.Q.-Test 2.0 ist eine Sachkundeprüfung über den Umgang mit Hunden und richtet sich an Hundehalter und Hundeinteressierte. Die Sachkundeprüfung wird bundesweit einheitlich angeboten und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil. Sie wird z. B. von durch die Tierärztliche Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung e.V. zertifizierten Hundetrainern abgenommen.

Die theoretische Prüfung (45 Minuten) umfasst derzeit 30 Multiple-Choice-Fragen aus insgesamt sieben Sachgebieten:
a) Welpenkauf und Aufzucht
b) Lernverhalten
c) Hund und Öffentlichkeit
d) Ausdrucksverhalten
e) Haltung, Pflege und Gesundheit
f) Hund und Recht
g) Hund und Mensch.

Der praktische Prüfungsteil über ca. 60 Minuten überprüft das sichere Führen des Hundes in der Öffentlichkeit ohne Belästigung oder Gefährdung Dritter und gilt für das jeweilige Hund-Halter-Team. Empfohlen wird hierbei ein Mindestalter des Hundes von 12 Monaten.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Urlaub mit Hund - Ferienaktion

Urlaub mit Hund - Ferienaktion - Seminar

Dieses besondere Angebot bietet Dir die Möglichkeit, die schönste Zeit des Jahres gemeinsam mit Deinem vierbeinigen Freund zu verbringen und Deinen Urlaub mit einem Training nach DOGS zu verbinden. Nutze spezielle Aktionsangebote in den Ferien.

Nutze Deinen Urlaub, um in dieser Zeit der Entspannung und Erholung viele Aktivitäten gemeinsam mit Deinem Hund zu erleben. Bei allen Aktivitäten steht die Philosophie von DOGS immer im Vordergrund. Abseits von der Hektik des Alltags kannst Du hier nicht nur die Umgebung genießen, sondern Dich auch ohne den Stress des Alltags auf ein Training mit Deinem Hund konzentrieren.

Termine (Seminar)


Welpen

Welpen - Trainingsstunde

Erfahre, wie Du mit Deinem Welpen zu einem guten Team in allen Lebenslagen wirst. Denn das Welpenalter ist eine sehr wichtige Zeit, in der die Grundlagen für das gesamte Hundeleben gelegt werden.

In dieser Zeit können allerdings auch die Ursachen von späterem Problemverhalten entstehen. Um das zu vermeiden und um einen verständnisvollen Weg für das Team Mensch-Hund zu bahnen, ist DOGS gerade das Welpentraining ein wichtiges Anliegen. Dieses Angebot gibt Dir viele spannende Einblicke in die Möglichkeiten der Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit Deinem Welpen.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)