Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Nadja Wolff, DOGS Trainerin (in Ausbildung)

Mein Name ist Nadja Wolff und ich freue mich sehr, dass Team von Martin Rütters DOGS Haldensleben/Magdeburg von Yvonne Brohme unterstützen zu dürfen.

Seit den ersten eigenständigen Schritten wurde mir schon als Kleinkind schnell bewusst, jeder Weg ohne Hund an der Seite, macht nur halb so viel Spaß. Die hündischen Begleiter in meinen jüngsten Jahren waren anfangs „nur“ die Hunde in meiner Verwandtschaft, oder Vertreter aus Plüsch. Kaum volljährig, wurde der Drang diesen Wunsch zu verwirklichen immer stärker.

Die Verantwortung für einen Hund ist nicht zu unterschätzen, so blieb es auch vorerst bei „Man kann ja mal schauen“. Doch glücklicherweise dank meines Partners, der mir den mutigen Schubs gab, wurde der Traum mit dem Abholen unserer kleinen Emmi 2013 zur wahrhaften Realität.

Noch reichlich "grün hinter den Ohren" suchten wir nach einer geeigneten Hundeschule, um unserem kleinen Liebling Hundefreunde und Abwechslung zu bieten.

Dabei erlebten wir so einiges.. gutes aber auch weniger gutes ... ein toller Welpenkurs war schon einmal ein solider Start, nur fehlte mir danach die regelmäßige Förderung der Leidenschaft meines Beagles.

Ich suchte, telefonierte und schrieb unzählige Vereine und Trainer im weiten Umkreis an, leider ohne tatsächlichen Erfolg.

Zufällig fand ich bei meiner Suche einen Flyer mit der Einladung zum „Kennenlernen von Rütter DOGS in Haldensleben“ und buchte meinen ersten Kurs zur Auslastung von Jagdhunden bei Yvonne. Darauf folgten viele weitere tolle Kurse zu unterschiedlichen Themen. Da Beagle Meutehunde sind, blieb es nicht bei einem, Henry zog ein.

Wir hatten das große Glück unsere eigene Minimeute von der ersten Minute an aufwachsen zu sehen, erlebten zeitgleich selbst das Wunder Eltern zu werden und konnten, die „beste Zeit überhaupt“ genießen.

Die wortlose Kommunikation zwischen Hunden beobachten zu dürfen, ist mir eine große Freude. Die Interaktion zwischen jedem einzelnen ist so unbeschreiblich schön & spannend, dass ich jedem gern den Zugang zu dieser wunderbaren Sprache ermöglichen möchte. Hat man einmal verstanden was mit den kleinsten Änderungen im Blick oder in der Körperhaltung gesagt wird, hat man den ersten Schritt in Sachen Hund-Mensch-Kommunikation gemacht und ist bereit zu verstehen, um tiefe Bindungen aufzubauen.

Kurzum, Tiere sind meine absolute Leidenschaft, mit ihnen arbeiten zu können war schon immer ein Wunsch und nun ist es soweit und ich kann Berufung und Beruf zusammen bringen.

 

Ich freue mich sehr auf tolle Hund-Mensch-Teams, viel Wissen und eine tolle Zusammenarbeit.

deine Nadja