Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Martin Rütter DOGS Ihre Hundeschule in Heidelberg, Mosbach und Buchen

Katrin Finkenrath

Liebe Hundefreunde,

mein Name ist Katrin Finkenrath und ich freue mich, dass Sie den Weg auf die Homepage von Martin Rütter Dogs Heidelberg, Mosbach und Buchen gefunden haben!

 

Vor ungefähr vier Jahren habe ich mir diese Seiten selbst zum ersten Mal angesehen. Damals war ich verzweifelt auf der Suche nach einer guten Hundeschule, weil mir mein Irish Soft Coated Wheaten Terrier „Joschi“ das Leben reichlich schwer machte: Er zog an der Leine, verbellte Jogger, Radfahrer und eigentlich jeden, den wir sonst noch so auf Spaziergängen trafen. Hatte ich ihn an der Leine, hing er einfach nur bellend in der Leine, sichtete er aber ohne Leine „Feinde“, kannte er kein Halten und stürmte wild bellen auf diese zu. Ich denke, ich muss nicht erwähnen, dass sämtliche Abrufversuche bei ihm dann auf taube Ohren stießen…. Kurz zusammengefasst, mein Hund war außer Rand und Band und ich häufig in Entschuldigungs- und Erklärungsnöten. Joschis Verhalten war gefährlich, mir total peinlich und für mich damals auch absolut unverständlich. Warum muss ausgerechnet mein Hund ein solches Verhalten an den Tag legen????

Bei diversen Hundeschulen hatte ich bereits Rat gesucht. Doch, so richtig helfen konnte mir bis dahin keine. Alle haben versucht mit mir an den Symptomen zu arbeiten. Aber die Ursache für sein Verhalten blieb mir immer unklar und so blieb letztlich auch das Training erfolglos.

Als ich entdeckte, dass ganz in der Nähe eine Dogs Hundeschule eröffnen würde, startete ich einen letzten Versuch und machte ein Erstgespräch mit Ramona aus. Reichlich skeptisch kam ich bei ihr an. Doch, bereits im ersten Training konnte mir Ramona meine Skepsis nehmen. Tatsächlich ist es ihr gelungen, mir zu erklären, warum sich mein Hund verhält, wie er sich verhält. Mit ihr habe ich dann ein Training begonnen, das an den Ursachen ansetzte und nicht an den Symptomen. Und, wer hätte es gedacht, ich lernte auch, dass ich und mein Verhalten gegenüber meinem Hund eine Ursache für sein Verhalten waren.  In der Folge arbeiteten wir also an einer guten und vertrauensvollen Beziehung. Ich lernte, die Führung und damit auch die Verantwortung zu übernehmen und Joschi lernte mir zu vertrauen – auch in schwierigen Situationen. Neben den Einzeltrainings mit Ramona, habe ich viele verschiedene Beschäftigungsformen mit Joschi ausprobiert und erkannt, welch einen Spaß die gemeinsame Arbeit sowohl Mensch als auch Hund machen kann. Mit besonderer Begeisterung betreiben wir heute vor allem die Nasenarbeit: Mantrailing, Fährte und die Suche nach kleinen Gegenständen sind unsere großen gemeinsamen Hobbies geworden. Es ist einfach faszinierend zu erleben, was Hunde mit ihrer Nase leisten können und wie dankbar sie es annehmen, wenn der Mensch auf ihre Bedürfnisse eingeht, Verantwortung für sie übernimmt und sie gemäß ihren Veranlagungen beschäftigt.

Das Training nach DOGS hat mich sehr schnell in seinen Bann gezogen. Es ist ein beziehungsorientiertes, individuelles und leises Training, das sich an der Sprache der Hunde orientiert und dem Menschen die Augen für den Charakter sowie die Bedürfnisse seines Hundes öffnen möchte.

Nachdem ich selbst so gute Erfahrungen mit DOGS machen durfte und immer noch darf, habe ich im Mai 2016 das Studium zum Trainer bei Martin Rütter in Bonn begonnen. Ich freue mich, Sie nach meinem Studienabschluss persönlich von DOGS begeistern zu dürfen und Ihnen und Ihrem Hund bei kleineren und größeren Anliegen zur Seite stehen zu dürfen.

Ihre Katrin Finkenrath

Ein Auszug aus meinen Studieninhalten:

Aggression, Agility, Alltag und Leben mit Hund, Angst und Traumata, Apportieren, Clickertraining, Fährte, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Grundsignale, Haltung mehrerer Hunde, Jagdverhalten, Körpersprache und Kommunikation, Leinenführigkeit, Lernverhalten, Rassen und rassetypische Probleme, Verhaltenstherapie, Welpen uvm.