Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Ramona Houscht (geb. Feist)

Trotz meiner großen Faszination für Hunde, musste ich bis zu meiner Jugend warten, bis der erste Hund „Tequila“, ein Schäferhund-Mix, bei uns einzog.

Die Ansage war klar:„Wir brauchen keinen Hundetrainer – einen Hund bekommen wir doch wohl alleine erzogen“… tja – weit gefehlt!

Tequila entwickelte sich zu einem hoch passionierten Jäger und zeigte aggressives Verhalten gegenüber Artgenossen, sodass wir feststellen mussten – ohne Hilfe wird das nichts!

Leider brachten viele Trainingsstunden nicht den gewünschten Erfolg und das Zusammenleben war viel mehr ein Kompromiss, als ein harmonisches Miteinander!

Dennoch oder gerade deshalb, war mein Wissensdurst geweckt.

Chica, eine Australian Shepherd Hündin und später Yanni, eine Wällerhündin zogen bei mir ein und wir fanden schnell Begeisterung für unterschiedlichste Beschäftigungsformen wie die Rettungshundearbeit, Treibball, Tricks und weitaus mehr.

Ich wollte noch mehr wissen, noch mehr mit Hunden und deren Menschen „machen“ – so war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ich endlich das Studium zum DOGS-Coach absolvieren konnte.

Mit vielen Höhen und Tiefen waren meine Hunde, neben den DOGS-Dozenten die besten Lehrmeister, die ich mir vorstellen konnte!

Dank Ihnen, liegen mir Hütehunde ganz besonders am Herzen!

Durch deren Rasseeigenschaften können im Alltag einige Probleme auftreten – hier bin ich Mensch und Hund gerne behilflich!

Nachdem Chica und Yanni 2018 gestorben sind, lebt nun Jimmy, ein Weißer Schweizer Schäferhund bei mir.

Auf der Suche nach einer geeigneten Beschäftigungsform, haben wir Hoopers für uns entdeckt und führen dies mit großer Leidenschaft aus!

Ich freue mich, Euch und Eure Hunde auf dem Weg zu einem harmonischen Miteinander zu begleiten!

 

Mit meiner kreativen Art, wird dies sicher auch nicht langweilig!

Eure Ramona