Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Martin Rütter DOGS Ihre Hundeschule in Heidelberg, Mosbach und Buchen

Ramona Houscht (geb. Feist)

Yanni-Ramona-Chica

Wie alles begann...

... ist nicht mal eben so zu erklären....- aber ich möchte versuchen, Ihnen einen kleinen Einblick in "meinen Werdegang zum DOGS-Coach II" zu geben.

Hunde fand ich bereits in meiner Kindheit faszinierend, doch leider musste ich mich einige Jahre gedulden, bis endlich ein Hund bei uns einziehen konnte.

Als es dann endlich soweit war, verlief zunächst alles prima...allerdings nur zunächst. Unser Mischlimgsrüde Tequila entwickelte sich zu einem hoch passionierten Jäger, ebenso zeigte er aggressives Verhalten gegenüber Artgenossen, sodass der Besuch einer Hundeschule nicht lange auf sich warten ließ. Leider brachten etliche Trainingsstunden nicht den gewünschten Erfolg und das Zusammenleben war viel mehr ein Kompromiss, als eine harmonische Beziehung zwischen Mensch und Hund.

Es schien, als müsste man mit den "Problemen" leben und sich arrangieren - das machten wir dann auch.

2004 zog meine Australian Shepherd Hündin "Chica" ein und durch sie eröffnete sich mir eine neue Welt!

Nie zuvor hätte ich gedacht, dass man mit einem Hund so Vieles machen kann. Ebenso hatte ich zuvor keinen blassen Schimmer, welche Fähigkeiten in einem Hund stecken.

Von klein auf zeigte Chica mir, dass sie beschäftigt werden wollte, sodass wir über die Jahre viele Beschäftigungsmöglichkeiten wie Rettungshundearbeit, Agility, Apportieren, Suche, Tricks, Dog Dancing, Treibball und vieles mehr für uns entdeckten.

Natürlich war das "Wunschdenken" einmal mit Mensch und Hund zu arbeiten und "die eigentliche Arbeit" sein zu lassen damals schon vorhanden.... die Verwirklichung aber sehr weit entfernt.

Im Rahmen meiner Übungsleitertätigkeit im Hundeverein bildete ich mich regelmäßig auf Seminaren fort - und so sollte es nicht ausbleiben, dass ich im Sommer 2006 das erste Seminar von Martin besuchte.

An nur zwei Tagen wurden mir die Augen geöffnet und ich lernte über Hunde so viel, wie nie zuvor.

Ich begann mich intensiv fortzubilden und besuchte weitere Seminare bei Martin und seinen Coaches, was das Bedürfnis, noch mehr wissen zu wollen mit jeder Teilnahme steigerte!

Änderungen im Alltag und Änderungen im Umgang mit Tequila zeigten schnell, dass dies der Weg zu einem harmonischen Miteinander war - und viel mehr noch: Aus Tequila wurde ein zuverlässiger und souveräner Begleiter!

Aufgrund dieser positiven Veränderungen war es möglich, dass Yanni im Sommer 2007 bei mir einzog und mich vom ersten Tag lehrte, dass ich noch lange nicht ausgelernt hatte!

Heute gibt es für mich kaum etwas Schöneres, als zu sehen, wenn Hund und Mensch lernen, einander zu verstehen - ich freue mich sehr, auch Sie künftig auf diesem Weg des besseren Verstehens begleiten zu dürfen!

 

Ihre Ramona Houscht (geb. Feist)

DOGS-Coach II

Ein Auszug meiner Studieninhalte:

Aggression / Umgang mit aggressiven Hunden, Agility, Alltag und Leben mit Hund, Angst und Traumata, Apportiertraining, Clickertraining, Domestikationsbedingte Veränderungen beim Haushund, Fährte, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Haltung mehrerer Hunde, Jagdhundetraining, Jagdverhalten, Kind und Hund, Körpersprache und Kommunikation, Kynologie und Stammesgeschichte, Leinenführigkeit, Lernverhalten, Rassen und rassetypische Probleme, Spielverhalten, Straßenhunde, Training behinderter Hunde,  Verhaltensstörung, - modifikation und -therapie, Welpen