Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Trainingsangebote

Auf einen Blick

Apportieren

Apportieren - Trainingsstunde

Apportiertraining nach DOGS eignet sich für jedes Mensch-Hund-Team, unabhängig vom Alter, der körperlichen Fitness oder der Rasse des Hundes und geht dabei auf die natürlichen Veranlagungen und Bedürfnisse des Hundes ein.

Jeder Hund kann das Apportieren erlernen! Schon jeder Welpe hat ja irgendwann einmal etwas durch die Wohnung getragen! Apportiertraining kann unendlich variabel gestaltet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund sein ganzes Leben lang sinnvoll geistig und körperlich beschäftigen können.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Beschäftigung draußen

Beschäftigung draußen - Kurs

Es gibt draußen viele verschiedene Möglichkeiten, Hunde individuell zu beschäftigen. Artgerechte und beziehungsfördernde Beschäftigungsformen machen den Alltag für Sie und Ihren Hund spannend und abwechslungsreich, denn allzu oft ist einfach Langeweile oder Unterforderung des Hundes eine wesentliche Ursache für Probleme im Zusammenleben.

Je nach Veranlagung des Hundes und Alltag des Menschen lernen Sie verschiedene Formen der Beschäftigung für draußen kennen, um diese mit Ihrem Hund auszuprobieren. Auch wenn Sie und Ihr Hund schon einige Beschäftigungsmöglichkeiten kennen, sind Sie hier richtig.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Besuchshunde - Training

Besuchshunde - Training - Seminar

Besuchshunde sind keine Therapiebegleithunde, sondern besuchen im Beisein ihres Menschen andere Menschen in Kindergärten, Schulen oder auch Alten- bzw. Pflegeheimen. Sie schenken den Menschen dort Freude, indem sie sich z. B. streicheln lassen oder aber kleine Tricks und einfache Signale ausführen. Dabei müssen sie besonders gelassen im Umgang mit fremden Menschen sein, und lernen, auf ein Signal  ihres Menschen zu entspannen.

Wir bereiten das Mensch-Hund-Team auf die zukünftigen Besuche in den verschiedenen Einrichtungen vor. Hierzu ist es zum einen wichtig, dass der Mensch sowohl andere Menschen gut einschätzen kann als auch Stress, Meideverhalten oder Überforderung bei seinem Hund sofort erkennt.

Angebote auf Anfrage (Seminar)


Ein Welpe zieht ein!

Ein Welpe zieht ein! - Spezialangebot

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Welpen zu einem guten Team in allen Lebenslagen werden. Denn das Welpenalter ist eine sehr wichtige Zeit, in der die Grundlagen für das gesamte Hundeleben gelegt werden. Dieses Angebot gibt Ihnen viele spannende Einblicke in die Möglichkeiten der Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit Ihrem Welpen.

In unserem Aktionspaket „Ein Welpe zieht ein“ haben wir viele attraktive Trainingsformen und Angebote kombiniert, die Ihnen und Ihrem Welpen einen idealen Start in eine harmonische Beziehung ermöglichen.

 

 

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Ersttermin

Ersttermin - Einzeltraining

Im Ersttermin lernt Ihr DOGS Coach Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Sie Zeit, um individuell auf Ihr Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Ihre Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Ihrem DOGS Coach starten Sie im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Fitness mit Hund

Fitness mit Hund - Kurs

Einfach nur spazieren gehen ist für viele Menschen und ihre Hunde nicht genug Aktivität. Warum nicht sich und den Hund gemeinsam in Form bringen? Dabei muss es nicht nur beim Joggen bleiben, Hund und Mensch können viele verschiedene Übungen zusammen durchführen.

Hunde haben generell Spaß an Bewegung. Nutzen Sie diese Vorliebe um sich gleich mit fit zu machen. Lernen Sie, wie Sie und Ihr Hund gemeinsam die Fitness steigern können, natürlich immer angepasst an die individuellen Möglichkeiten beider Partner.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzen Sie und Ihr Hund/Ihre Hunde den im Ersttermin aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Ihre Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehen Sie und Ihr Hund / Ihre Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Sie bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren können.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Golf - Platzreife für den Hund

Golf - Platzreife für den Hund - Einzeltraining

Eine entspannte Golfrunde mit dem vierbeinigen Begleiter zu gehen – danach streben viele Hundehalter, die auch golfen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund „platzreif“ machen und nach Etikette mit ihm trainieren können. Die wichtigsten Elemente dabei sind eine gute Leinenführigkeit auf dem Platz, ein entspanntes Warten am Abschlag und das Aushalten des fliegenden Balls.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Hausbesuch

Hausbesuch - Einzeltraining

Selbstverständlich trainieren wir auch bei Ihnen zu Hause!
Je nach Trainingsstand, Anliegen oder Trainingsziel kann es sehr hilfreich und förderlich sein, das Verhalten Ihres Vierbeiners in seiner gewohnten Umgebung zu betrachten.

Hunde verhalten sich zu Hause oft völlig anders als in einer fremden Umgebung oder etwa auf einem Trainingsplatz. Daher ist es manchmal sinnvoll, ein individuelles Training bei Ihnen zu Hause durchzuführen, um Ihnen vor Ort wertvolle Tipps für den Umgang mit Ihrem Hund zu geben.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Hunde als Helfer

Hunde als Helfer - Trainingsstunde

Sie haben gerade keine Hand frei, um die Tür zu öffnen, das Licht anzuschalten oder eine Schublade zu schließen?  Sie können nicht gut laufen oder sitzen im Rollstuhl und brauchen jemanden, der Ihnen das Telefon bringt? Lernen Sie, wie Sie Ihren Hund als Helfer im Alltag einsetzen und sinnvoll beschäftigen können. 

Hier erfahren Sie, wie Sie sich Ihren Hund zum Helfer im Alltag machen! Dieses Angebot eignet sich für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind (z. B. Menschen mit Handicap oder alte Menschen) und für alle, die Ihren Hund im Haushalt kreativ beschäftigen möchten.

Angebote auf Anfrage (Trainingsstunde)


Junghundegruppe

Junghundegruppe - Kurs

Dieses Training ist nach der Welpengruppe die erste Stufe in der Entwicklung zum zuverlässigen Begleiter.

Im Training werden Grundsignale erlernt und gefestigt und die Sozialisation mit Artgenossen aus der Welpengruppe wird fortgeführt. Im kontrollierten Freilauf kommentiert der DOGS Coach Körpersprache und Kommunikation der Hunde und schult so das Verständnis der Halter für Ihre Vierbeiner.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Schnupperstunde

Schnupperstunde - Trainingsstunde

Lernen Sie DOGS kennen! In einer Trainingsstunde mit bis zu 5 Teilnehmern erfahren Sie mehr über die Trainingsphilosophie von DOGS sowie über Ihren Hund.

Sie lernen in dieser Stunde wichtige Bestandteile der Körpersprache und Kommunikation von Hunden anhand der Beobachtung der teilnehmenden Hunde, z. B. in einem Freilauf, kennen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen über Trainingsformen, die speziell für Sie und Ihren Hund geeignet sind.

Dieses Angebot richtet sich speziell an Neukunden und alle, die in die Trainingsphilosophie DOGS einmal "hineinschnuppern" möchten.

Angebote auf Anfrage (Trainingsstunde)


Spiel Spaß Spannung / SpassSport

Spiel Spaß Spannung / SpassSport - Kurs

Beschäftigung für jeden Tag! Vorbereitung für das Angebot „SpassSport“ in der Schweiz.

Hier geht es um unterschiedliche Beschäftigungsformen, wie z. B. verschiedene Schnüffelspiele, Bewegungsspiele, Apportierspiele oder Tricks. Das Angebot „SpassSport“ in der Schweiz besteht aus vielen Übungen, welche im Plausch- und Familienhundebereich eingesetzt werden.

Termine (Kurs)


Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team

Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team - Einzeltraining

„Es gibt tolle Hunde aus dem Tierschutz, die alle eine zweite Chance verdient haben.“ – Martin Rütter

Im Tierheim gibt es viele wundervolle Hunde, die nur darauf warten, bei ihrer neuen Familie einzuziehen. Zudem entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, einem - meist aus den südlichen Ländern kommenden - Straßenhund ein neues Zuhause zu geben. Die Aufnahme solcher Hunde aus dem In- und Ausland ist nicht nur ein aktiver Beitrag zum Tierschutz, sondern führt häufig zu einer ganz besonderen Verbindung zwischen Mensch und Hund.

Damit aus Mensch und Tierschutzhund jedoch ein Team wird, muss der Mensch die Bedürfnisse seines neuen Partners erkennen und bei der Haltung berücksichtigen. In Ihrer DOGS Hundeschule lernen Sie, worauf Sie im Alltag und bei der Beschäftigung Ihres Hundes aus dem Tierschutz achten müssen, um ein harmonisches Miteinander zu erreichen.

Auch für eine erfolgreiche Vermittlung von Hunden aus dem Tierschutz ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Hunde zu berücksichtigen. Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Hunde einschätzen und trainieren können, um eine Vermittlung und gute Integration in die neue Familie zu verbessern.

 

 

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund - Veranstaltungen

Dieses besondere Angebot bietet Ihnen die Möglichkeit, die schönste Zeit des Jahres gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Freund zu verbringen und Ihren Urlaub mit einem Training nach DOGS zu verbinden.

Nutzen Sie Ihren Urlaub, um in dieser Zeit der Entspannung und Erholung viele Aktivitäten gemeinsam mit Ihrem Hund zu erleben. Bei allen Aktivitäten steht die Philosophie von DOGS immer im Vordergrund. Abseits von der Hektik des Alltags können Sie hier nicht nur die Umgebung genießen, sondern sich auch ohne den Stress des Alltags auf ein Training mit Ihrem Hund konzentrieren.

Angebote auf Anfrage (Veranstaltungen)


Welpengruppe

Welpengruppe - Kurs

In unseren Welpengruppen lernen die Welpen mit anderen Hunden umzugehen und die Hundehalter hündisches Sozialverhalten richtig einzuschätzen. Zudem werden Grundsignale trainiert und Alltagsprobleme besprochen.

Bei Welpen (8. bis 16. Lebenswoche) ist es besonders wichtig, dass das Sozialverhalten entwickelt und gefestigt wird. In unseren Welpengruppen lernen die Menschen, Situationen zwischen den Hunden einzuschätzen. Es geht auch darum zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen bzw. wann die Welpen eine Situation allein regeln dürfen.

Das Training der Grundsignale wie "Sitz", "Platz", "Hier" und der Leinenführigkeit kann je nach Angebot durch Ausflüge in den Park oder in die Stadt erweitert werden.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Zughundesport

Zughundesport - Seminar

Hunde brauchen nicht nur geistige Beschäftigung, sie müssen auch körperlich ausgelastet werden. Doch wo kann ein Hund heute noch so richtig ausgiebig rennen? Die Alternative finden Sie im Zughundesport, der sich für jeden gesunden, ausgewachsenen Hund mindestens mittlerer Größe eignet. Hierbei zieht der Hund seinen Menschen auf einem rollenden Gefährt.

Vor allem Hunde mit großem Laufbedürfnis haben großen Spaß an dieser gemeinsamen Beschäftigung mit ihrem Menschen. Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Hund beibringen, auf Ihre Signale zu achten, denn nur so kann es ein harmonischer gemeinsamer Ausflug in die Natur werden.

Angebote auf Anfrage (Seminar)