Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Das sagen unsere Kunden über uns...

Sie sind auch mit uns zufrieden und möchten etwas Nettes hinterlassen? Das Formular finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Gästebucheinträge (29)

  1. Veronika und Michael Thomas
    Veronika und Michael Thomas vor 2 Wochen
    Liebe Heike,
    jetzt sind wir schon bei dir seit unsere Peppi 8 Wochen alt ist und freuen uns jede Woche wieder auf unsere Trainingseinheit mit dir und der ganzen Gruppe!!!! Mittlerweile ist unsere Maus schon 1 Jahr und drei Monate und wir durften durch diverse Themenabende und das regelmäßige Trainieren viel durch dich lernen und freuen uns immer wieder über neue Verbesserungsvorschläge deinerseits, neues Wissen und die Arbeit mit dem Hund!
    Ich würde dich immer weiterempfehlen, du bist eine tolle Trainerin mit viel Einfühlungsvermögen für Mensch und Tier!
    Danke für Alles,
    von Herzen
    Vroni, Michi und Peppi
  2. Heike Trapp
    Heike Trapp am 27.06.2017
    Heike und auch Ihre Kolleginnen Jenny und Martina sind einfach Klasse.
    Bin jetzt mit meinem Kovu bereits von allen betreut worden und bin rund um zufrieden. Kovu und ich sind noch mehr zusammen gewachsen und genießen die Trainingseinheiten in Finning. Die Freilaufgruppe mittwochs gibt Kovu die Gelegenheit mit anderen Hunden zu spielen und mir die Sicherheit zu erkennen, wann evlt. etwas im argen sein sollte. Bin schon viel ruhiger geworden, seitdem ich Kovu besser "verstehen" kann. :o)
    Dann machen wir auch noch sonntags Training, wo eingeschlichene Fehlverhalten wieder ins Lot gebracht werden und neues hinzugelernt wird. Nun freuen wir uns auf das Apportiertraining, um draußen noch viel Spaß zu haben.
    Schön dass es Euch gibt :-)
  3. Engelhard Manfred
    Engelhard Manfred am 24.06.2017
    Liebe Heike nach dem ich Erfahrung mit einer Hundeschule gemacht habe, bei der ich gezweifelt habe was ich dort mache, habe ich im Internet Hundeschule Martin Ruetter nachgeschaut und gleich angerufen.
    Du warst am Telefon und hattest gleich einige Fragen und was mir sehr gefallen hat, Du kamst erst mal zu uns nach Hause, lerntest meine Familie und natürlich unseren Schatz Carli kennen. Machtest uns auf freundliche Weise auf unsere Fehler die wir jetzt schon machen aufmerksam. Das fand ich gut
    und professionell. Ich bereue keine Sekunde in Deine
    erfahrenen Ausbildung in der Hundeschule Martin Ruetter zu gehen. Gut daß ich Dich kennen lernen durfte. Nach der ersten 10er Karte kann Carli die Grundregeln und noch mehr. Das hätte ich nie geglaubt. Ich werde wo ich kann und im Gespräch bin, Martin Ruetter Hundeschule und natürlich Dich Liebe Heike, besonders als Tränerin und Leiterin der Hundeschule Landkreis Landsberg/Garmisch
    Martin Fütter DOGS empfehlen.
    VIELEN DANK
  4. A.Schnitzler
    A.Schnitzler am 05.05.2017
    Wir freuen uns, uns in der Hundeschule bei Heike Panizza angemeldet zu haben. Nach vier gescheiterten Versuchen eine gute Hundeschule zu finden, sind wir endlich angekommen.
    Schon nach der ersten Woche konnten wir bereits Erfolge verzeichnen. Heike kann super gut erklären und die Hausaufgaben sind dadurch um so leichter zu üben.
    Es macht uns Zweibeinern genau so viel Freude wie den Vierbeinigen.
    Liebe Grüße
    A.+D. Schnitzler
  5. Heidi Hirschmüller
    Heidi Hirschmüller am 23.04.2017
    Hallo Heike,
    Letzten Donnerstag hat die Stunde wieder sehr viel Spaß gemacht. Erste Erfolge haben wir auch schon erlebt. Als wir letztens unsere "Hausaufgabe" gemacht haben sind uns 3 Rehe über den Weg gelaufen. Bin zuerst richtig erschrocken, aber Murmel hat nur kurz gestutzt. Konnte sie mit dem Futterbeutel sehr gut ablenken. Sie hat sofort auf MICH reagiert. War so stolz auf meinen Hund, daß ich fast einen Kopf größer geworden bin. Freu mich schon wieder auf die nächste Stunde bei dir.
    Ganz liebe Grüße
    Heidi und Murmel
  6. Christine Troglauer-Göbel
    Christine Troglauer-Göbel am 08.04.2017
    Liebe Heike,
    es war ein interessanter, informativer, kurzweiliger Vortrag über "Alltag mit Hund". Zum Glück habe ich einen völlig tiefenentspannten Hund. Aber mir wurde gestern klar, dass es an der Zeit ist das "damals" gelernte wieder aufzufrischen und vorallem meine/unsere alltäglichen Verhaltensweisen kritisch(er) unter die Lupe zu nehmen und unserer Sunny klarere Strukturen zu geben - um uns allen den Alltag zu erleichtern.
    Vielen Dank für den tollen Abend!
  7. Silke Balzer
    Silke Balzer am 01.04.2017
    Seminar "Kommunikation & Körpersprache" in Finning! Es war zum wiederholten Mal ein tolles Seminar. Wir haben viel zum Thema "Körpersprache und Kommunikation" gelernt. Wir lernten unsere eigenen Hunde besser zu verstehen und andere Hunde zu lesen. Es gab massenweise "Aha-Momente", wir hatten stets viel zu lachen. Durften dein Rudel und deinen sympathischen Gatten Mike kennen lernen. Es hat sich heraus gestellt, dass der starke Bruno nicht der Looser der Hundeschule ist, sondern ganz im Gegenteil ein sehr souveräner Genosse, ... dass die hübsche Ananda wahnsinnig viel damit zu tun hat ihr Frauchen Iris im Griff zu behalten, ... das flying Loui sich nicht mega freut, wenn seine beiden Mädels nach Hause kommen, sondern er seinen Unmut über die viel zu lange Abwesenheit der beiden kund tut (außerdem bekommt der kleine Mann seit diesem Seminar endlich was Gescheites in seinen Napf ;-) ) Es war ein mehr als informatives, lustiges und sehr gelungenes Wochenende. Vielen Dank dafür <3. Gerne wieder ... 5* liebe Heike !!!
  8. Sabine Schmidt
    Sabine Schmidt am 19.03.2017
    Liebe Heike,
    eigentlich wollten wir nur einen netten Urlaub mit Hund im Hotel Wolf buchen. Da wir schon seit langem Martin Rütter Fans sind, haben wir dann spontan Dein Seminar gebucht. Lia (11 Monate) ist unser zweiter Collie und die Grunderziehung lief im großen und Ganzen ohne Probleme. Dein unglaublich tolles Training hat uns dann doch in vielen Bereichen die Augen geöffnet. Wir konnten in dieser Woche soviel an Wissen mitnehmen und setzen es seitdem jeden Tag um.
    Deine Woche Seminar war wertvoller als eine jahrelange Hundeschule.
    Wir sagen nochmals Dankeschön. Hoffentlich sehen wir uns mal wieder!
    Grüße aus Ostfildern,
    Sabine, Chris und Lia
  9. Iris Hülße
    Iris Hülße am 27.02.2017
    Liebe Heike,
    die Woche in Oberammergau mit dem "Martin Rütter Kompaktraining" und der Wochenendkurs "Körpersprache und Kommunikation" bei dir waren bisher das Beste, was meiner Hündin Ananda und mir passieren konnte. Bevor ich die Kurse besucht habe, hatte ich große Probleme mit Bellen bei Hundebegegnungen und wenn Besuch zu uns kam. Wenn ich sehe, was sich in dieser kurzen Zeit bereits bei mir und Ananda schon alles verändert hat, bin ich einfach sprach- und fassungslos und dir für deine Hilfe sehr sehr dankbar. Ich habe viel gelernt, bin klarer und viel sicherer. Deine Kompetenz, die angenehme Atmosphäre während der Seminare, der wohlwollende Umgang miteinander und nicht zuletzt das Martin Rütter Konzept haben mich sehr überzeugt. Ich freue mich schon auf das nächste Training mit dir, viele liebe Grüße Iris
  10. Martina Wulfert
    Martina Wulfert am 30.01.2017
    Liebe Heike,
    sicher erinnerst Du Dich noch lebhaft an unseren ersten Termin bei Dir bzw. an Dein erstes Zusammentreffen mit Loup.
    Nachdem unser Malinois-Mix Loup vor knapp zwei Jahren bei uns eingezogen war habe ich Dich bald darauf kontaktiert.
    Loup verhielt sich allem gegenüber höchst aggressiv, egal ob Menschen, Autos, Fahrrädern,... Dank Deiner fachkundigen Beratung und den Trainings bei Dir konnten wir ein Alternativverhalten aufbauen und die Aggressionen abbauen. Vielen herzlichen Dank dafür!
  11. Peter Lena und Livi
    Peter Lena und Livi am 15.01.2017
    Wir sind mit unserer sehr lebhaften Hündin schon seit der Welpenschule bei Heike und unser Alltag, sowie auch die Beziehung zu unserer Aussie-Hündin haben sich sichtbar verbessert. Wir bleiben auf jeden Fall und sind gespannt, welches Potenzial noch in Livi, aber auch in uns steckt! :)
  12. Bettina Pongratz
    Bettina Pongratz am 10.12.2016
    Liebe Heike,
    noch heute denken wir an den tollen Aufenthalt im Hotel Wolf in Oberammergau mit einem sehr lehrreichen Martin Rütter Programm.
    Wir waren schon immer Fan von seinen Lehrmethoden, allerdings bisher nur im Fernsehen. Als mir das Hundehotel Wolf empfohlen wurde und ich das Martin Rütter Training mit Dir gelesen habe, war eines sofort klar - da müssen wir mit unserem 9 Monate alten Chihuahua Louis hin! Was soll ich sagen, es war die beste Idee, die wir haben konnten.
    Nicht nur, dass das Umfeld stimmig war, Du ( und auch Deine Kollegin) hast es in kurzer Zeit geschafft, unseren bisherigen Umgang mit Louis komplett auf den Kopf zu stellen. Damit meine ich es absolut positiv. Deine scharfer Blick für das Wesentliche und individuell auf jeden einzelnen Hund in der Gruppe, haben es geschafft, dass nicht nur Louis, sondern auch die anderen Hunde und vor allem auch wir " Rudelführer" enorm viel gelernt und umgesetzt haben. Das positive Feedback kam natürlich auch noch zusätzlich von Dir, was für uns auch Ansporn genug war, zuhause weiterzuarbeiten, wo wir bei Dir aufgehört haben.
    In jedem Fall schult Herr Rütter seine Kolleginnen und Kollegen nicht nur gut, sondern hat in Dir eine absolut gleichwertige, kompetente Kollegin.
    Herzlichen Dank nochmal für die schöne und lehrreiche Zeit mit Dir und einer supertollen Truppe - wir werden uns bald wiedersehen.
    LG
    Bettina
  13. Claudia mit Dackel Emil
    Claudia mit Dackel Emil am 15.11.2016
    Liebe Heike , ich wollte mich für den tollen Kurs in Oberammergau bedanken . Du hast mir sehr geholfen , hattest immer ein offenes Ohr. Du hast mit viel Sachverstand mich und meinen Dackel geleitet.
  14. Silke Balzer
    Silke Balzer am 09.11.2016
    Eigentlich mehr durch Zufall und ohne jegliche Erwartung sind wir im Hotel Wolf in Oberammergau und in Heike's Kurs gelandet. ZUM GLÜCK !!! Wir reisten an mit einem 14 Monate alten traumatisierten ungarischen Hundejungen, der wenig kannte, außer 'ner ordentlichen Menge Angst. Was sich für unsern "Mr. Panic" in dieser knappen Woche getan hat, ist Wahnsinn! Und wenn ich hier so sitze und die Kurs-Tage und Teddy's Fortschritte Revue passieren lasse, kullern mir vor Freude die Tränen. Immer noch sind wir ergriffen von den großen und kleinen Erfolgen. Das ganze Ausmaß des Trainings zeigt sich aber tatsächlich erst zuhause. Der kleine Mann hat ein enormes Maß an Vertrauen hinzugewonnen. Er spielt mit uns mit einer schier nicht zu stillenden Begeisterung (nicht nur mit Äpfeln, liebe Heike, sondern auch mit Bällen ;-) ) Während dieses Kurses haben Hund und Halter soviel gelernt. Unglaublich! Wer sich überlegt, einen solchen Kurs zu belegen, sollte vielleicht wissen, dass auch der Hundehalter an seine körperlichen und konditionellen Grenzen getrieben wird ... das eine oder andere Mal hätte ich mir ein Sauerstoffzelt gewünscht :-) ! Spaß beiseite ... Liebe Heike, es war super. <3 lichen Dank für alles !!! Nicht nur für deine Qualitäten als Hundetrainer, sondern auch für deine Bekanntschaft (ganz besonders dafür)! Unser Resume: Wir bleiben bestimmt auf der "Rütter-Schiene". Der nächste Kurs bei dir ist ja bereits in Planung. Wir freuen uns jetzt schon .... :-) Alles Liebe von allen 2- und vierbeinigen Balzer's
  15. Sylvia und Thomas Behn
    Sylvia und Thomas Behn am 23.10.2016
    Liebe Heike, vielen lieben Dank für die heutige Trainingseinheit, durften viel über unseren Snoopy an Eigenschaften erfahren, die wir gar nicht so wahrgenommen haben...besonders großen DANK gilt dir auch, mich vor einem großen Fehler bewahrt zu haben, unseren Snoopy abzugeben....er ist ein wunderbarer Hund,:)du bist nicht nur eine super Trainerin sondern auch menschlich eine tolle Person... und ich bin Froh, das wir unseren Snoopy behalten haben.... ohne deine Worte....die uns zum Nachdenken und auch zum Umdenken gebracht haben wäre Snoopy nicht mehr bei uns...was aus heutiger Sicht wir bitter, bitter bereut hätten...wir Menschen machen leider doch sehr viele Fehler....wir versetzen uns leider nicht in die Lage des Tieres sondern sehen sie aus unserer Sichtweite...hast uns einiges zu Nachdenken mit gegeben....es war eine tolle Erfahrung heute, bis zur nächsten Stunde GvlG Snoopy, Thomas und Sylvia
  16. Astrid Nuhn
    Astrid Nuhn am 01.10.2016
    Liebe Heike,
    wir hatten das Glück, Dich in unserem Urlaub durch unser Hotel empfohlen bekommen zu haben.

    Unser 3 Jahre alter Bichon und wir haben in manchen Bereichen, wie wir durch die Zusammenarbeit mit Dir nun wissen, kleine Feintuningsprobleme in der Kommunikation.

    Sehr angenehm und unterstützend war deine offene, ehrliche und direkte Art. Auch hast du nicht versucht, uns Stunden zu geben, die nicht notwendig sind, da wir durch Deine Tipps selbst viel verändern können.

    Es war eine sehr schöne, informative und lehrreiche Stunde mit dir, in der wir uns gut verstanden fühlten und viel lernen konnten.

    Wir haben sehr von der gemeinsamen Arbeit profitiert.

    Ganz herzlichen Dank,
    Astrid
  17. Astrid Nuhn
    Astrid Nuhn am 01.10.2016
    Liebe Heike,
    wir hatten das Glück, Dich in unserem Urlaub durch unser Hotel empfohlen bekommen zu haben.

    Unser 3 Jahre alter Bichon und wir haben in manchen Bereichen, wie wir durch die Zusammenarbeit mit Dir nun wissen, kleine Feintuningsprobleme in der Kommunikation.

    Sehr angenehm und unterstützend war deine offene, ehrliche und direkte Art. Auch hast du nicht versucht, uns Stunden zu geben, die nicht notwendig sind, da wir durch Deine Tipps selbst viel verändern können.

    Es war eine sehr schöne, informative und lehrreiche Stunde mit dir, in der wir uns gut verstanden fühlten und viel lernen konnten.

    Wir haben sehr von der gemeinsamen Arbeit profitiert.

    Ganz herzlichen Dank,
    Astrid
  18. Familie Thomas
    Familie Thomas am 17.09.2016
    Liebe Heike,
    Danke für den schönen und lehrreichen Welpenkurs. Der hat uns und Peppi viel Spaß gemacht und ab Sonntag startet jetzt der Junghundekurs...
  19. Nikolas und Chrsitiane
    Nikolas und Chrsitiane am 04.09.2016
    Liebe Heike,
    Vielen Dank für die tollen Trainingsstunden während unseres Aufenthalts im Hotel Wolf. Das Training hat Spaß gemacht und war sehr lehrreich. Wir haben einiges über Körpersprache und Dummyarbeit gelernt. Dank dir wissen wir jetzt, wie man für seinen Hund zum "Helden" wird und haben nun tolle neue Beschäftigungen für unsere Elli im Repertoire. Wenn sie wüsste, dass all das von dir kommt, wäre sie dir genauso dankbar wie wir.

    Viele Grüße
    Christiane und Nikolas
  20. Barbara Schwarz
    Barbara Schwarz am 24.08.2016
    Unser Baxter (Hovawart 5 1/2 Mon.) ist nach der Welpengruppe nun mitten im Junghundekurs. Er macht hervorragende Fortschritte und ließ sich bereits während des Spieles mit anderen Hunden auf Anhieb abrufen. Wir sind ganz stolz und danken Heike ganz herzlich für die professionelle und sehr erfolgreiche Unterstützung bei der Hundeerziehung!
    Jede Stunde macht Spaß und man kann Heike immer mit allen möglichen und unmöglichen Fragen behelligen.
    Wir freuen uns schon auf die weiteren Trainingseinheiten, denn es zeigt sich hier deutlich, wie effektiv das Rütter-Prinzip ist.
    Danke Heike
  21. Waldinger Gabi
    Waldinger Gabi am 13.08.2016
    Liebe Heike,
    Balu ist unser 4. Hund und was denkt man da: Hundeschule haben wir noch nie gebraucht, ist also bei Balu auch nicht nötig. Aber Balu ist kein Goldie, kein Labrador, sondern ein Bulgarischer Shepherd-Mischling. Wow - da stößt man an seine Grenzen! Dank deiner Hilfe und deinen Tipps ist aus einem pubertierenden Macho ein ganz lieber Hund geworden. Gassi gehen macht wieder Spaß und wir können ihn auch in die Eisdiele oder in die Pizzeria mitnehmen. Sogar am Hundestrand hat er sich vorbildlich benommen. Und wenn er mal kleine "Aussetzer" hat, wissen wir was zu tun ist. Liebe Grüße von Familie Waldinger
  22. Michael Woisetschläger
    Michael Woisetschläger am 26.07.2016
    Liebe Heike,
    vielen lieben Dank für deine großartige Unterstützung und Hilfsbereitschaft. Das erste Gespräch mit dir war sehr interessant und hilfreich, sodass wir gleich danach mit den "Umstellungen" begonnen haben. Wir haben so viel Neues gelernt, einfach unglaublich. Wir sind sehr zufrieden und würden dich jedem weiter empfehlen, der eine starke Hand an der Seite benötigt im Thema Hundeerziehung. Man merkt einfach, dass in dir sehr viel Erfahrung und Leidenschaft steckt während du im Training mit unserem Filou bist. Es macht einfach Spaß zuzusehen, mitzumachen und immer wieder neues bei dir zu lernen. Wir sind einfach froh, nach so langer Zeit endlich eine Trainerin gefunden zu haben, die weiß was sie will und nach ihrer Philosophie erfolgreich an die Sache ran geht. Wir freuen uns auf den zukünftigen Weg mit dir, um aus unserem kleinen Filou mal nen ganz großen zu machen!! :)

    Liebe Grüße....
    Monika, Michael, Michi und Filou :)
  23. Pajam Rais Parsi
    Pajam Rais Parsi am 19.04.2016
    Update - oder: Ein Langzeitfeedback

    Inzwischen ist es sechs Monate her, dass unser vierbeiniger Mitbewohner bei uns eingezogen ist. Wir wollten schon länger einen Hund und uns war schon länger klar, dass das eigentlich gar nicht geht. Trotzdem, träumen darf man doch wohl, zum Beispiel von gemütlichen Spaziergängen, Hand in Hand, der Hund mit verliebtem Blick neben uns her laufend. In meinem Kopf war es so etwas Ähnliches wie ein Golden Retriever, vielleicht etwas kleiner und weniger reinrassig, aber in jedem Fall ein sehr gefälliges Wesen – und in keinem Fall ein Jagdhund. Leute die sich Jagdhunde halten, sind entweder Jäger oder haben keine Ahnung von Hunden. Vielleicht sind sie auch einfach verrückt.

    Nun ja, das ist alles ein halbes Jahr – oder ein gefühltes halbes Jahrhundert – her. Wenn man seit einem halben Jahr selbst verrückter und glücklicher Besitzer eines Pointers ist, verändert sich die Sichtweise auf so manche Dinge. Insbesondere, wenn dieser Pointer ein ehemaliger spanischer Straßenhund mit mehreren Vorbesitzern in Deutschland ist, der eigentlich nur vorübergehend zur Pflege bei uns wohnen sollte. Der Plan wurde schon am ersten Tag über den Haufen geworfen – immerhin dankt ein Tier einem das bis an sein Lebensende. Unser Hund dankte es uns mit Spaziergängen, aus denen er eher so etwas wie einen Wettbewerb im Tauziehen gemacht und diese auch noch regelmäßig gewonnen hat.

    Wenn der Hund so sehr an der Leine zieht, dass einem erwachsenen Menschen am nächsten Tag Schulter und Oberarm weh tun, ist klar, dass etwas geschehen muss. Also wurden die Spaziergänge ausgeweitet (3-4 Stunden am Tag) und wann immer es ging wurde eine Runde Fahrrad gefahren. Nur blöd, dass der Hund gerade warm gelaufen war, wenn ich total verschwitzt vom Fahrrad gestiegen bin…

    Also musste Plan B her. Nach einigen Überlegungen und einem fehlgeschlagenen Tiertrainer-Experiment war klar, dass es „der Rütter“ richten muss. Also wurde ein Termin für ein Erstgespräch mit Heike Panizza vereinbart. Ich kann mich noch recht gut erinnern, wie sie vor etwa drei Monaten bei uns in der Küche saß und irgendwas von Rückruf- und Apportiertraining erzählt hat. Klar, zurück rufen konnten wir den Hund zu dem Zeitpunkt auch schon – er hat sich nur nicht dafür interessiert. Apportieren? Drinnen kein Problem, aber draußen war für uns klar, dass der Hund alles interessanter finden wird als uns und irgendeinen komischen gefüllten Beutel.

    Wenige Tage später standen wir dann also voller Erwartungen, Fragen und diversen Befürchtungen vor Heikes Trainingsgelände. Mir war von Anfang an klar, dass ein minimaler Erfolg schon ein unglaubliches Ergebnis sein wird. Als der Hund in diversen Situationen rückrufbar war und auch noch gerne zu uns gekommen ist, war klar, dass Heike einen funktionierenden Plan im Kopf haben muss. Genauso war für uns klar, dass wir auch das Seminar Leinenführigkeit besuchen und uns mehr zum Apportieren erklären lassen müssen.

    Zu unseren „gemütlichen Sonntagsspaziergängen“ ziehen wir seit dem alte Klamotten und Wanderschuhe an. Außerdem nehmen wir drei Dummys, einen Futterbeutel, eine Reizangel und eine Schleppleine mit. Wenn es mal sauber zu gehen soll, kommt auch noch eine Packung Feuchttücher in die letzte freie Jackentasche. Unser Hund läuft immer noch nicht mit verliebtem Blick neben uns her. Aber unsere „Arbeitsspaziergänge“ sind deutlich kürzer und der Hund dennoch müder geworden – und er (be-)achtet uns als Rudelführer. Diese Rolle muss man sich aber jeden Tag aufs Neue verdienen. Ohne Heike hätten wir das sicherlich nicht hinbekommen!
    Fair sein, aber dennoch konsequent bleiben. Partnerschaftlich handeln, aber trotzdem der Chef sein. Leise, aber trotzdem bestimmt sein. Sie hat uns gezeigt, wie aus diesen Widersprüchen ein funktionierendes System werden kann und wie dabei auch noch alle mehr Spaß haben können. Selbstverständlich bedeutet das Tag für Tag viel Arbeit, aber diese Arbeit macht tatsächlich Spaß und unser Hund, der freudig einem Dummy hinterher jagt, dankt es uns in der Tat.

    Selbst wenn zu diesem Zeitpunkt noch Zweifel vorhanden gewesen wären, ob Heike für uns die richtige Trainerin ist, wären diese wohl beseitigt gewesen, als unser Hund eine Maus gefangen und diese mit wissendem und etwas schuldbewusstem Blick neben mir ausgespuckt hat.

    Danke Heike, diese Maus widmen wir Dir ;-)
  24. Pajam Rais Parsi
    Pajam Rais Parsi am 14.02.2016
    Liebe Heike,

    vielen Dank für Deine Unterstützung bei unserer Arbeit mit Pico. Durch Dich haben wir viele neue Ideen bekommen, wie wir das Zusammenleben noch schöner gestalten können.

    Durch Deine angenehme, humorvolle Art macht das Training sehr viel Spass und wir sind begeistert, wie viel Neues wir jedes Mal wieder lernen.

    Pico und wir kommen immer wieder gerne zu Dir.

    Herzliche Grüße
    Pajam R.P.
  25. Karola Gebhart
    Karola Gebhart am 02.02.2016
    Liebe Heike,
    das Training mit Dir hat mir sehr viel Spaß gemacht, Es wird sicher nicht das letzte sein .
    Ich habe viel gelernt über meinen Hund und mich selber .Mit hat die Art und Weise der Gestaltung der Trainingsstunden sehr gefallen, praxisorientiert und gleichzeitig auch sehr informativ und lehrreich.
    vielen Dank
    Karola
  26. Helga Hasselmann
    Helga Hasselmann am 23.01.2016
    Liebe Heike,
    gestern war ich im Themenvortrag: Alltag mit Hund. Der Vortrag war sehr lehrreich, lustig und sehr verständnisvoll gestaltet. Die Atmosphäre war sehr schön. Ich habe viel gelernt und muss nun einiges umsetzen.
    Vielen Dank
    Helga
  27. Silke Seuling
    Silke Seuling am 11.01.2016
    Liebe Heike, das Apportiertraining hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir sind fleissig am üben. Danke für Deine tollen Tipps! Wir werden sicherlich noch paar Trainingsstunden mit Dir verbringen:)
    Grüsse von Fam.Seuling
  28. Helga Hasselmann
    Helga Hasselmann am 11.01.2016
    Liebe Heike
    Wir haben nun das dritte Seminar hinter uns. Alle 3 waren Spitze und ich habe viel gelernt. Es macht viel Spaß, Du gibst viele sinnvolle und sehr brauchbare Tipps, auch wenn manche Umsetzungen zu Hause schwierig aber sinnvoll sind. Gerade für Stella, die ja in diesem Jahr 9 wird. Ich finde es super, dass Du mir die Augen geöffnet hast, daß ich auch mit Stella arbeiten und sie motivieren muss. Wir haben es schon angewendet, sie trödelt zwar aber sie macht es.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Seminare.
    Vielen Dank und viele Grüße aus Seeshaupt
    Helga, Stella und Chiko
  29. Familie Erhard
    Familie Erhard am 06.01.2016
    Liebe Heike,
    vielen Dank für deine wirklich tolle Hilfe und deine Tipps. Wir sind sehr froh, dass wir dich als Trainerin zur Seite haben. :) Das macht wirklich Mut und gibt uns Sicherheit! Auch großes Kompliment an deine Trainingsstunden und Seminare. Macht der kleinen Bounty und uns sehr viel Spaß. Wir freuen uns bereits aufs Rückruftraining :) Ganz liebe Grüße von der Familie Erhard

Neuen Gästebucheintrag schreiben