Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

§11 deutsches Tierschutzgesetz

Erlaubnis nach §11 deutsches Tierschutzgesetz am 09.03.2016 erhalten.

Seit dem 01.08.2014 ist eine im Juli 2013 beschlossene Änderung des Tierschutzgesetzes in Deutschland in Kraft getreten, nach welcher Hundetrainer, die "gewerbsmäßig Hunde für Dritte trainieren oder die Ausbildung der Hunde durch den Halter anleiten", die Erlaubnis der zuständigen Behörde, also des jeweiligen Veterinäramtes, benötigen.

Diese Erlaubnis habe ich nach theoretischer sowie praktischer Prüfung am 09.03.2016 erhalten.