Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Eröffnung im Dezember 2021!!

Mein Hundeleben

 

Meine erste Hündin Amara zog 2008 in unserer Familie.

Die sehr typische schwarzmarkene Hovawart Hündin, mit all dem was die Charakteristik eines Hovawartes ausmacht, war meine erste Herausforderung.

Amara ging mit mir durch viele Prüfungen bis hin zur Zuchttauglichkeit und hatte 2013 einen Wurf mit 9 Welpen. Die einzige blonde Hündin Arizona blieb bei uns.

Das erste Jahr mit zwei Hunden war nicht leicht, da Arizona leider einen Lebershunt hatte und somit viel Zeit in der Klinik verbringen musste.

Sie hat alles gut verkraftet und ist uns bis heute eine wunderbarer Begleiterin.

Das Leben mit zwei Hovawarten war geprägt von territoriale Verantwortung übernehmen und Beschäftigungen finden, die die beiden annehmen! 

2017 zog Daina bei uns ein. Eine Blue Merle Australian Shepherd-Hündin und brachte erneut viel Schwung in unser Leben.

Völlig neue Charakterzüge und Anforderungen der Beschäftigung und Auslastung kamen auf uns zu. Zunächst dachte ich, jetzt kann ich mich endlich sportlich ausleben und begann mit ihr Agility-Training, merkte aber immer mehr, dass besonders ein Abschalttraining wichtig gewesen wäre ... 

Zwei Hovis und ein Aussi... kann man machen ...

Nachdem Amara 2019 starb, blieb es ein Jahr bei der Zweihundehaltung bis Galaxy 2020 zu uns kam.

Laxy eine Black tri Australian Shepherd-Hündin mit einem wieder ganz neuen Charakter hält uns mit Ihrem lustigen Gemüt bei guter Laune.

Mit ihr wollte ich nun ALLES richtig machen, da ich ja schon im DOGS Studium war. Es hat vieles geklappt und vieles kann noch ausgebaut werden... Laxy hat eine stark ausgeprägte jagdliche Motivation mitgebracht und diese gilt es nun sinnvoll zu befriedigen.

Arizona 8 Jahre, Daina 4 Jahre und Galaxy 1 Jahr eine super Gruppe!

2022 ziehen wir nun mit unseren 3 Hunden nach Mallorca und die Geschichte nimmt sicher so schnell kein Ende!