Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Danke Waffle - die Beagleakademie kommt

 

Liebe Beaglefreunde oder die es vielleicht auch werden wollen ;-), liebe Hundefreunde,

... mittlerweile kann ich auf fast 11 Jahre zurückblicken wo wir mit Beagles von Welpen an zusammen leben und wir haben auch den dritten Beagle Harper, er etwas anders ist,  ich sag mal in die Spur gebracht. 

Es war ein etwas längerer Weg bis dahin, denn dazwischen haben wir Coroner, das Knödderdippen, wie wir ihn anfangs liebevoll genannt haben, auch recht schnell und da wir schon wussten wie recht schnell so erzogen und beschäftigt, dass er recht schnell, sich an uns orientiert hat und er mit 2 Jahren schon gut auch mal ohne Leine in nicht so reizvoller Umgebung laufen konnte

Ich bin von Herzen froh, dass Waffle mich zu meiner heutigen Berufung als Hundetrainerin hingebracht hat. Denn sonst hätte ich wohl an Harper verzweifelt, er war doch noch einmal eine Herausforderung, ihn liebevoll und konsequent zu erziehen.  Es macht mittlerweile Megaspaß mit unseren beiden jetzigen Beagles spazieren zu gehen und nicht Angst zu haben, dass einer der beiden abhaut.

Klar gibt es auch Bereiche, gerade jetzt früh morgens, wo wir beide Beagles an der Schleppleine lassen, denn es ist derzeit Brut- und Setzzeit und gerade in den letzten paar Tagen, hat doch der ein oder andere Feldhase unseren Weg gekreuzt und beide Beagles haben Spurlaut abgegeben und hätten, wenn sie gekonnt hätten die Hasenspur mit Freude und Passion verfolgt und wären erstmal auf Nimmer Wiedersehen verschwunden. 

 

Es gibt aber auch Gebiete und Gegenden, wo wir vollkommen entspannt mit beiden Beagles spazieren gehen können und unsere Beagles schauen nach uns wo wir hingehen. Mit meinem ersten Beagle Waffle (der da so entspannt auf dem Sessel liegt) und leider mit fünfeinhalb Jahren durch einen tragischen Unglücksfall verstorben ist, war das in den ersten zwei Jahren eine Katastrophe.

In den ersten fünf bis sechs Monaten war das alles soweit gar nicht so schwierig, Waffle war ansprechbar und hat auch mal nach uns geschaut. Und doch sind wir damals immer schön hinter dem Beaglechen hergelaufen. Und was lernt da das kleine Beaglechen dann? Natürlich, dass wir schauen wo er hinläuft und nicht umgekehrt. Waffle durfte zu Hause als er bei uns einzog gleich alles erkunden und hatte, ach ich weiß nicht mehr dutzende von Spielzeuge liegen und konnte tun was er wollte. Wie das so ist in 2011 habe ich dann mein Studium als Hundetrainerin begonnen und da lernte ich von Tag zu Tag, warum, dass so war und warum, gerade auch der Beagle nicht ganz so einfach zu erziehen ist, wie vielleicht eine andere Rasse.

Der Beagle ist ein Meutejäger und wurde dafür gezüchtet, eigenständig zu jagen ... wer möchte kann hier gerne einen älteren Blogartikel aus 2017 lesen "Beagle, ein liebevoller Familienhund oder Jagdhund".

Durch meine langjährige Erfahrung im Zusammenleben mit Beagles und meiner Ausbildung und Fortbildung möchte ich euch gerne dabei unterstützen und helfen wie ihr die kleinen quirligen, dickköpfigen und bunten Hunde unter Kontrolle bekommt. Ob im Alltag zu Hause, beim Spaziergang, im Urlaub oder auch an der Arbeit  Es ist viel Arbeit, Konsequenz, Geduld und Ruhe erforderlich, aber es lohnt sich tausendfach, denn ein Beagle gibt soviel Liebe zurück, was mit Geld der Welt einfach nicht zu bezahlen ist. Und von Herzen gerne möchte ich euch aufzeigen und euch meine Fehler ersparen. 

Ich arbeite gerade an Onlinekursen und Webinaren für euch,  so dass die Beagleonline-Akademie auch die erste Anlaufstelle auch für euch ist, wenn ihr nicht um die Ecke wohnt und trotz alldem Unterstützung benötigt! Die ersten Termine sind Online und ihr könnt euch sehr gerne ab sofort anmelden! Es wird weitere Termine Online und auch hier vor Ort geben. Ich freue mich sehr, auf alle Beaglehalter und ihr Beagles denn es ist meine Passion und eine Herzensangelegenheit euch dabei zu unterstützen!

Es wird folgende Angebote geben:

  • Ein Beagelwelpe zieht ein
  • der pubertierende Beagle als Junghund
  • kontrolliertes Jagdverhalten
  • Impulskontrolle
  • Beaglenasenbeschäftigung
  • der Beagle im Alltag
  • Rückruftraining

und vieles mehr! Ihr habt Wünsche und Fragen? Dann schreibt mir sehr gerne! Auch mit einer Facebookgruppe möchte ich euch unterstützen und hier werde ich regelmäßig Videos und auch Tipps posten. Auch ein Youtube-Kanal ist in Planung, aber alles eines nach dem anderen. Es ist wie beim Training, in der Ruhe, Geduld und Konsequenz liegt die Kraft!

Eure Bettina mit der Beagle Gang Coroner & Harper