Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Andreas Bumb

Nach dem ich eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann absolvierte, wollte ich ursprünglich Berufssoldat werden. Mit 18 war es dann so weit und ich Begann meine Ausbildung bei der Bundeswehr zum „Soldaten“ bei der Luftwaffe. Nach mehreren Studiengängen im Bereich ABC Ausbildung und Fluglotsentätigkeit in einer Kampfeinheit wurde leider ein Wirbelsäulenschaden bei mir festgestellt, der zum direkten Ausscheiden aus der Bundeswehr führte. Bereits damals war ich von der Natur begeistert. Insbesondere davon auch über längere Zeit in Wald und Wiese unterwegs zu sein (Survival).
Nach der Bundeswehr wechselte ich in das Motorradgeschäft meines Bruders. Musste aber schnell feststellen dass dies für mich nicht die wahre Berufung war. Danach wechselte ich zu Würth in Künzelsau um dort ursprünglich im Außendienst tätig zu werden. Schnell wurde dort erkannt das meine Begabung nicht nur im Verkauf liegt sondern viel mehr im Bereich Führung und Coaching von Verkäufern.
Nach 2 Jahren erhielt ich ein interessantes Angebot aus der Immobilienbranche (also meiner ursprünglichen Ausbildung). Seit dieser Zeit bin ich mit dem Aufbau von Bauträgern betraut. Firmen zu strukturieren, zu leiten und den Verkauf auf zu bauen.
In dieser Zeit habe ich die Möglichkeit gehabt in meinem Berufsbild 2 Fachwirte zu erwerben (Immobilienfachwirt und Fachwirt in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft).
Nach dem ich mehrere Jahre als angestellter Geschäftsführer für Bauträger tätig war entschloss ich mich 1998 ein eigenes Unternehmen zu Gründen. Dies führte ich bis 2006. Gemeinsam mit meiner Frau (damals noch Freundin) haben wir dann eine Franchise Partnerschaft bei Town & Country geschlossen und sind seit dem als Lizenz Partner tätig.
Wir haben jedoch gemerkt dass uns der Beruf als auch das Unternehmen immer mehr in Beschlag nimmt, und wir kaum noch Zeit für privates haben. 
Der Entschluss kam, uns ein weiteres Haustier zuzulegen der uns einfach die private Zeit diktiert. So kamen wir zu unserem Beagle „Waffle“.
Seit dieser Zeit wissen wir, dass es neben der Firma auch noch anderes gibt und versuchen so viel Zeit als möglich mit Ihm in der Natur zu verbringen.
Durch meine Frau sind wir dann unter anderem auch auf Martin Rütter aufmerksam geworden und haben versucht mal „rein zu schnuppern“. Und schnell war die Entscheidung getroffen das meine Frau den Schritt wagt, aus dem bestehenden Unternehmen auszusteigen und eine Ausbildung bei DOGS zu beginnen.
Da ich versuchte an möglichst vielen Praxis Terminen in Bonn mit anwesend zu sein, viel es mir auch leicht zu sehen das auch dies eine Aufgabe ist die mir den Spaß bringen kann der mir derzeit beruflich fehlt.
Also kam der Entschluss, dass auch ich die Ausbildung mache um später meine Frau zu unterstützen und Mittelfristig auch als Coach tätig zu sein.
Zwischenzeitlich konnten wir auch bereits einen Nachfolger für unsere Firma finden der einen Großteil unserer Aufgaben übernehmen kann so dass ich auch die entsprechenden Freiräume bekomme.
Ab Juni 2012 werde ich dann nur noch im Bereich Verkauf und Coaching in der Immobilienbranche tätig sein. Hierbei wird es in erster Linie jedoch um Coaching gehen. Insbesondere Körpersprache und Kommunikation, Strategieberatung und Problemlösungsprozesse.
Parallel nehme ich derzeit an einem Fernstudium teil im Bereich Mediation und Lifecoaching.

Ich freue mich wie meine Frau auf Sie und Ihren Hund. Ich bin für Sie da, wenn schon Probleme vorhanden sind, aber auch wenn Sie „einfach nur“ Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihren Hund suchen.

Ihr Andreas Bumb