Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Trainingsangebote

Auf einen Blick

Aggression

Aggression - Einzeltraining

Warum liebt Bello die Nachbarshündin, hat aber Waldi und Co zum Fressen gern? Warum bringt Fiffi Frauchen den Ball, verteidigt aber das Schweineohr? Und will Rex wirklich nur spielen?

Das Thema „Aggression“ befasst sich mit der Ursache aggressiven Verhaltens, der Erkennung, Vermeidung und Therapie. Lernen Sie vertieft, wo in Alltagssituationen bereits aggressives Verhalten beginnt. Und erkennen Sie, wie Sie Konflikte vermeiden und Trainingsmöglichkeiten umsetzen können.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Agility

Agility - Kurs

Agility ist eine Beschäftigungsform, bei welcher der Mensch den Hund durch einen Parcours aus verschiedenen Hindernissen führt. Die Hindernisse wie z.B. Hürden, Tunnel, Wippe oder Tisch werden dabei immer neu angeordnet.

Wir verstehen Agility als eine Trainingsform, bei der es auf die harmonische Beziehung und das Zusammenspiel von Mensch und Hund ankommt. Hierbei wird die Konzentration, Koordination und Kondition des Hundes gefördert. Da es bei uns im Agility in erster Linie um Spaß und Freude geht, ist dieses Trainingsangebot für jedes Mensch-Hund-Team geeignet!

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Alltagstraining - Erziehung für jeden Tag

Alltagstraining - Erziehung für jeden Tag - Kurs

Auf dem Weg zum zuverlässigen vierbeinigen Begleiter hilft dieses Training dem erwachsen gewordenen Hund im Anschluss an das Junghundetraining mit der Festigung von Grundsignalen und der zuverlässigen Ausführung der Signale im Alltag.

Neben dem Training von Grundsignalen werden verschiedene Beschäftigungsformen vorgestellt und trainiert. Die Trainingselemente haben direkten Bezug zum Alltag und helfen dabei, ein partnerschaftliches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu gestalten. Die Anwesenheit anderer Menschen und Hunde ermöglicht ein Training auch unter Ablenkung.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Angst und Trauma

Angst und Trauma - Einzeltraining

Wieso hat Strolch Angst beim Gewitter? Weshalb erschreckt sich Balou vor Plastiktüten? Warum meidet Bello große Männer? Und weshalb zittert Fiffi beim Autofahren? Ihr Hund erschreckt sich vor Mülltonnen, weigert sich über Gitterböden zu gehen und möchte sich bei Feuerwerk am liebsten verkriechen?

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit unsicheren bis ängstlichen Hunden und natürlich auch an alle Interessierten dieses Themas. Anhand von Beispielen wird erklärt, wie Ängste und Unsicherheiten entstehen können, wie sie zu erkennen sind und was man gegen sie tun kann, damit Sie mit Ihrem Hund den Alltag entspannter genießen können.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Angst vor Silvester

Angst vor Silvester - Einzeltraining

Hunde sind Lebewesen mit einem sehr feinen Gehör. Daher ist gerade die Zeit um Silvester, bei der an mehreren Tagen laute Böller und heulende Raketen zu hören sind, für viele Hunde eine sehr stressige Zeit.

Dieses Angebot ist für alle Menschen gedacht, die ihren Hunden die Zeit rund um den Jahreswechsel etwas erleichtern möchten.

Hierbei geht es zum einen um Maßnahmen, die Sie an diesem Tag selbst treffen können wie z.B. um das richtige Verhalten des Menschen, wenn der Hund sich vor einem Böller erschreckt. Vor allem geht es aber darum, wie Sie bereits weit im Vorhinein Ihren Hund auf diese Zeit vorbereiten können. Denn nur ein Hund, der seinem Menschen vertraut, wird sich in einer solchen Zeit auf Hilfestellungen einlassen können. Auch der Aufbau von sicheren Rückzugsmöglichkeiten wie z.B. einer Box benötigt Zeit. Daher ist es sinnvoll, bereits frühzeitig mit einem „Silvestertraining“ zu beginnen, damit auch Ihr Hund entspannt ins Neue Jahr kommt.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes

Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes - Einzeltraining

Welpe oder erwachsener Hund? Mischling oder doch ein reinrassiger Vierbeiner? Und welche Rasse? Groß oder klein? Aktiv oder gemütlich?
Und wie sieht der Einzug in das neue Heim aus, was muss beachtet werden?

Sie haben beschlossen, dass bald ein vierbeiniges Familienmitglied in Ihre Familie einziehen soll. Doch welcher Hund passt am besten zu Ihnen? Und welche Vorbereitungen müssen Sie treffen, bevor der Einzug des Hundes ansteht? 
Erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der verschiedenen Rassen und erfahren Sie, wie Sie von Anfang an Fehler in der Erziehung vermeiden.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Beschäftigung im Haus

Beschäftigung im Haus - Seminar

Auch „Indoor“ können Sie Ihren hündischen Alltag kreativ und abwechslungsreich gestalten. Artgerechte und beziehungsfördernde Beschäftigungsformen machen den Alltag für Sie und Ihren Hund spannend und abwechslungsreich, denn allzu oft ist einfach Langeweile oder Unterforderung des Hundes eine wesentliche Ursache für Probleme im Zusammenleben.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Hund auch im Haus zu beschäftigen. Lernen Sie die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten „Indoor“ kennen, um diese mit Ihrem Hund auszuprobieren. Auch wenn Sie und Ihr Hund schon einige Beschäftigungsmöglichkeiten kennen, sind Sie hier richtig.

Termine (Seminar)


Erste Hilfe am Hund

Erste Hilfe am Hund - Seminar

Ein Unfall ist schnell passiert, und gerade Hunde, die gerne aktiv unterwegs sind, ziehen sich leicht eine Verletzung zu. Natürlich sollte jeder Notfall unverzüglich dem Tierarzt vorgestellt werden, doch wie versorgt man den Hund bis dahin, und wie erkennt man, ob ein Notfall vorliegt?

Jeder Hundehalter sollte die Grundlagen der Ersten Hilfe für Hunde beherrschen, um seinem vierbeinigen Freund im Notfall beistehen zu können. Lernen Sie, Notfallsituationen zu erkennen und einzuschätzen, sowie die entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen einzuleiten.

Termine (Seminar)


Erstgespräch

Erstgespräch - Einzeltraining

Im Erstgespräch lernt Ihr DOGS Coach Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Sie Zeit, um individuell auf Ihr Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Ihre Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Sie und Ihren Hund bzw. Ihre Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Ihrem DOGS Coach starten Sie im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Giftköder verweigern

Giftköder verweigern - Einzeltraining

Immer wieder sterben Hunde, weil sie vergiftete oder mit Rasierklingen gespickte Futterbrocken gefressen haben. Für Hunde kann es daher überlebenswichtig sein, zu lernen, nicht alles direkt vom Boden aufzunehmen und zu fressen!

Damit ein Hund lernt, Giftköder zu verweigern, müssen viele unterschiedliche Trainingsschritte durchgeführt werden, angefangen vom Anzeigen von Futterbrocken über das Aufnehmen erst nach einem Freigabe-Signal bis hin zum Aufbau eines Abbruchssignals. Das Training wird dabei individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt!

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Grundsignale

Grundsignale - Kurs

„Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Hier“… Diese Signale benötigt jeder Hundehalter mehrmals täglich. Doch warum muss man immer zweimal rufen, damit Fiffi kommt? Und warum legt sich Bello erst hin, wenn sein Mensch laut wird?

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrem Hund die wichtigsten Grundsignale artgerecht beibringen. Auch im Alltag sollte Ihr Hund auf Ihre leisen Signale sofort reagieren, denn so können Sie ihm viel mehr Freiheiten bieten.

Angebote auf Anfrage (Kurs)


Gutschein

Gutschein - Gutschein

DOGS verschenken!
In unseren DOGS Hundeschulen sind Gutscheine für verschiedene Trainingsangebote  erhältlich. 

Bitte beachten Sie dabei: 
Die Gutscheine sind immer nur in der DOGS Hundeschule einlösbar, in der sie auch ausgestellt wurden.

Angebote auf Anfrage (Gutschein)


Hoopers Agility

Hoopers Agility - Kurs

Diese Beschäftigungsform ähnelt dem Agility, der Mensch muss den Hund durch einen Parcours aus verschiedenen Hindernissen führen. Allerdings beinhaltet der Parcours keine Sprünge, sowie keine Kontaktzonengeräte wie Tisch, Wand, Steg oder Wippe.

Die Schwierigkeit liegt bei diesem Trainingsangebot darin, dass der Hund aus der Distanz geführt wird. Der Mensch bleibt in einem vorher festgelegten Bereich, aus dem heraus der Hund durch körperliche Signale und Hörzeichen geführt wird. Da es im Hoopers Agility in erster Linie um Spaß und Freude geht, ist dieses Trainingsangebot für jedes Mensch-Hund-Team geeignet!

Termine (Kurs)


Jagen? Nein Danke! - Anti-Jagd-Training

Jagen? Nein Danke! - Anti-Jagd-Training - Kurs

Wieso findet Fiffi Vögel spannend, auch wenn er nie einen erwischt? Weshalb fängt Lumpi die Maus, frisst sie aber nicht? Warum jagt Bello das Reh auch wenn er satt ist? Und wie kann Herrchen Balou vom Hasen abrufen?

Sie gehen gemeinsam mit Ihrem Hund spazieren und stehen plötzlich alleine im Wald? Stunden später treffen Sie sich zu Hause wieder? Sie wünschen sich, dass sich Ihr Hund trotz Ablenkung durch andere Tiere und Gerüche an Ihnen orientiert? Sie möchten Ihren Hund auf dem Spaziergang guten Gewissens und ohne Angst ableinen können?
Lernen Sie hier, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebenslage beeinflussen können, ihm sinnvolle und artgerechte Beschäftigung bieten und dadurch seinen Jagdtrieb in kontrollierte Bahnen lenken können!

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund

Junghundezeit und Pubertät - auf dem Weg zum erwachsenen Hund - Kurs

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Junghund zu einem guten Team in allen Lebenslagen werden. Das Junghundealter ist eine sehr wichtige und manchmal schwierige Zeit, in welcher die Grundlagen für das weitere Hundeleben gelegt werden.

Gerade in der Zeit der Pubertät entstehen häufig Probleme, der Junghund probiert sich aus, hat scheinbar alles bisher Erlernte vergessen. Hier muss der Mensch umsichtig handeln, denn nur so kann sich der Junghund zu einem souveränen erwachsenen Hund entwickeln, welcher sich vertrauensvoll an seinem Menschen orientiert.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Mantrailing als Freizeitbeschäftigung

Mantrailing als Freizeitbeschäftigung - Kurs

Beim Mantrailing lernt Ihr Hund anhand des spezifischen Geruchs einer Person, deren Spur aufzunehmen und diese Person zu finden. Mantrailing macht Hunden nicht nur Spaß, es lastet sie auch aus und fördert die Beziehung zwischen Mensch und Hund durch das gemeinsame Erleben beim Erfolg, eine versteckte Person gefunden zu haben.

Bei der Suche geht es durch Wohngebiete, Straßen, Plätze, Felder: überall dorthin, wohin ein Mensch gehen kann. Sie folgen Ihrem Hund dabei an der langen Leine.

Hier lernen Sie zudem die Körpersprache ihres Hundes besser zu verstehen. Sie erkennen, wann Ihr Hund bei der Suche unsicher oder abgelenkt, bzw. wann er sicher und konzentriert ist.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut!

Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut! - Spezialangebot

Sie interessieren sich für das Training nach DOGS über die Anliegen Ihres Hundes hinaus? Sie möchten gerne erfahren, wie mit den verschiedensten Problemen und Problemchen umgegangen wird? Sie möchten den DOGS Coachs über die Schulter gucken?

Kein Problem! Zu diesem Zwecke bieten verschiedene DOGS Hundeschulen Praktikumsplätze an, die Sie von der Dauer ganz individuell nach Ihren Wünschen gestalten können.

Fortlaufende Angebote (Spezialangebot)


Spiel Spaß Spannung

Spiel Spaß Spannung - Kurs

Beschäftigung für jeden Tag!

Hier geht es um unterschiedliche Beschäftigungsformen, wie z.B. verschiedene Schnüffelspiele, Bewegungsspiele, Apportierspiele oder Tricks. Welche Trainingsvarianten jeweils ausprobiert werden können, erfahren Sie im Angebot der jeweiligen DOGS Hundeschule.

Fortlaufende Angebote (Kurs)


Stammtisch

Stammtisch - Veranstaltungen

Fachsimpeln, Austauschen, gemütliches Beisammensein

Der Stammtisch bietet allen Kunden von DOGS die Möglichkeit, über wichtige Ereignisse des Trainings oder den Alltag mit dem eigenen Hund zu berichten.

Bei unserem Stammtisch möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich bei gemütlichem Beisammensein auszutauschen.

Fachsimpeln über Fortschritte beim Training, Berichte über lustige Ereignisse der letzten Unterrichtsstunde oder spannende Geschichten aus dem Alltag sowie das Kennenlernen anderer DOGS Kunden stehen bei diesem Angebot im Vordergrund.

Termine (Veranstaltungen)


Welpengruppe

Welpengruppe - Kurs

In unseren Welpengruppen lernen die Welpen mit anderen Hunden umzugehen und die Hundehalter hündisches Sozialverhalten richtig einzuschätzen. Zudem werden Grundsignale trainiert und Alltagsprobleme besprochen.

Bei Welpen (8. bis 16. Lebenswoche) ist es besonders wichtig, dass das Sozialverhalten entwickelt und gefestigt wird. In unseren Welpengruppen lernen die Menschen, Situationen zwischen den Hunden einzuschätzen. Es geht auch darum zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen bzw. wann die Welpen eine Situation alleine regeln dürfen.

Das Training der Grundsignale wie "Sitz", "Platz", "Hier" und der Leinenführigkeit kann je nach Angebot durch Ausflüge in den Park oder in die Stadt erweitert werden. Genaue Informationen über den Ablauf und die Inhalte erfahren Sie im jeweiligen Angebot Ihrer DOGS Hundeschule.

Fortlaufende Angebote (Kurs)