Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Was ist DOGS?

Martin Rütter wurde mit der von ihm entwickelten Trainingsphilosophie DOGS - Dog Orientated Guiding System - zum Vorreiter für gewaltfreie und am Hund orientierte Ausbildung. DOGS ist eine erstaunlich leise und einfühlsame Erziehungsmethode, die sich an der Persönlichkeit des Hundes orientiert und das Training an seine individuellen Bedürfnisse anpasst.

2004 trug Martin Rütter sein fundiertes Fachwissen in einem Handbuch zusammen, welches die Basis für das 2-jährige Trainerstudium nach Martin Rütter DOGS in Deutschland ist. Alle Infos zur Ausbildung finden Sie hier.

Nach einer intensiven Ausbildung mit umfangreicher Praxiserfahrung bei Martin Rütter DOGS in Deutschland sind Claudia Schwarz und Christian Schwarz Ihre Coachs in Mülheim a.d. Ruhr. 

 

DOGS ist ein System, das kein System ist! So sagt schon der Name "Dog Orientated Guiding System" (am Hund orientiertes Führungssystem), dass sich das Training an den jeweiligen natürlichen Bedürfnissen des Hundes orientiert. 

DOGS ist...

…individuell: Das Training nach DOGS wird den Bedürfnissen des Hundes gerecht. Jeder Hund ist anders, und auch jeder Mensch hat andere Erwartungen an seinen Hund. Das Training wird individuell auf das jeweilige Mensch-Hund-Team zugeschnitten.

Bei genauer Betrachtung wird für jeden Menschen klar, dass Hunde sich nicht nur in Rasse, Größe, Form, Farbe, Alter und Geschlecht unterscheiden. In erster Linie unterscheiden sich Hunde in ihrer Persönlichkeit! 

…partnerschaftlich: Hunde sollen nicht gefügig gemacht werden! Ziel des Trainings ist die vertrauensvolle und partnerschaftliche Beziehung zwischen Mensch und Hund. Das Training orientiert sich dabei an der natürlichen Veranlagung des Hundes zum Aufbau von Sozialstrukturen und basiert auf den neuesten tierpsychologischen Erkenntnissen. Hierzu gehören der Einsatz von positiver Verstärkung sowie ein tierschutzgerechter Umgang mit dem Hund. 

…leise: Die „Sprache“ der Hundes ist eine leise Sprache. Martin Rütter und seine DOGS Coachs zeigen den Menschen, wie sie mit ihrem vierbeinigen Partner leise und eindeutig kommunizieren können.

Ziel der Trainingsphilosophie DOGS ist ein harmonisches Mensch-Hund-Team.
Ein Team, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen können und sich gegenseitig vertrauen.