Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Rückruftraining

Rückruftraining - Kurs

Sie können Ihren Hund nicht frei laufen lassen, da er sich weit von Ihnen entfernt und dann nicht mehr zu Ihnen zurück kommt? Wenn andere Hunde oder Menschen auftauchen, können Sie Ihren Hund rufen, so oft und laut Sie wollen, er kommt erst, wenn er den Entgegenkommenden begrüßt hat?

Der sichere Rückruf ist das wichtigste Signal, das ein Hund beherrschen muss, denn es ermöglicht ihm nicht nur Freilauf, es kann im schlimmsten Fall auch lebensrettend sein.

Hier lernen Sie, wie Sie Ihren Hund aus allen wichtigen Situationen zurückrufen können. Dabei werden Schritt für Schritt die Reize gesteigert, bis Ihr Hund auch dann kommt, wenn z. B.  sein bester Kumpel auftaucht und ein spannendes Spiel lockt, oder Ablenkung durch Futter, Felldummys und andere spannende Reize vorhanden ist.

Fr 27.03.20 - Fr 17.04.20
Freitags, 16:30-17:30 Uhr
Ort: Unterföhring
Coach: Laura Müller

 

Freitag, 27.03.2019: 17-18 Uhr

Freitag, 03.04.2019: 17-18 Uhr

Freitag, 10.04.2019: 17-18 Uhr

Freitag, 17.04.2019: 17-18 Uhr

In diesem Kurs bauen wir gemeinsam den Rückruf auf, sodass Ihr Hund lernt zuverlässig und sicher zu Ihnen zurück zu kommen, wenn Sie ihn rufen, denn ohne Frage ist der Rückruf eines der wichtigsten Signale. Je sicherer dieser ist, umso mehr Freiheit können Sie Ihrem Hund schenken.

Inhalte des Kurses:

- Aufbau Rückrufsignal

- Handling Schleppleine

- Impulskontrolle

- Körpersprache und Kommunikation unserer Hunde

- Festigung des Rückrufs unter Ablenkung

Wir werden die Schwierigkeit steigern und die Ablenkung erhöhen, sodass der Rückruf auch dann ausgeführt werden kann.

Wir trainieren in einer Gruppe mit maximal 5 Mensch-Hund-Teams.

Bei Fragen kommen Sie gerne auf mich zu!


Hinweis: - 2 Plätze frei!

Preise

  • 116,00 EUR 4x60 Minuten
Anmeldung
Newsletter abonnieren

Wie haben Sie von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

4x60 Minuten 116,00 EUR

Angaben zu Ihrem Hund bzw. Ihren Hunden
Bitte nutzen Sie dieses Feld für Angaben zu Ihrem Hund /Ihren Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).