Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Christoph Peeters

Als Kind / Jugendlicher wuchs ich gemeinsam mit unserem Familien-Rauhaardackel Andi auf. Dieser – vollkommen untrainiert - zog sein Leben lang an der Leine. Machte man ihn los, so war er gerne auch mal komplett weg. „Ich geh dann mal – Treffpunkt örtliches Tierheim, ihr wisst ja wo“

Mit diesen Erfahrungen zog ich also los in die Welt und war dann erst mal ohne Hund viele Jahre in der Eventbranche und im IT-Bereich tätig. Nach schwerer Krankheit im Jahr 2012 beschloss ich mein Leben komplett zu ändern.

Als ich auf Martin Rütter`s Fernsehsendungen aufmerksam wurde, erkannte ich viele Situationen aus unserem damaligen Leben mit Hund wieder und war fasziniert von den Möglichkeiten, die ein konsequentes Training bieten, um gewünschtes Verhalten zu etablieren.

Das wollte ich unbedingt auch erleben und so suchte ich Ellen Marques (Martin Rütter DOGS Köln) auf, um mit ihr gemeinsam einen Hund für mich zu suchen. Wir fanden den damals 13 Monate alten Labrador Lennox, mit dem wir seit November 2013 regelmäßig trainieren und eine wunderbare Entwicklung erleben dürfen.

Aufgrund dieser Erfahrungen, dass eben genau diese Art zu trainieren so gut funktioniert, gewaltfrei und leise, bewarb ich mich für das Studium in Bonn, dass ich nun erfolgreich abgeschlossen habe und lade Sie heute dazu ein, ebenfalls diese Erfahrung zu machen.

Ihr Christoph Peeters

 

hier ein kleiner Ausschnitt der Lerninhalte der Ausbildung:

  • Aggression
  • Aggressionsverhalten an der Leine
  • Agility
  • Alltag mit Hund
  • Angst / Trauma
  • Apportiertraining
  • Clickern
  • Fährte
  • Haltung mehrerer Hunde
  • Jagdverhalten
  • Jagdhundetraining
  • Kind und Hund
  • Körpersprache und Kommunikation
  • Lernverhalten
  • Leinenführigkeit
  • Mobbing
  • Probleme Rassehunde
  • Rasse
  • Rüde / Hündin
  • Spielverhalten
  • Straßenhunde
  • Tests bei Hunden
  • Training behinderter Hunde
  • Verhaltenstherapie
  • Welpen / Welpengruppen