Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Doreen Hörchner

Mein Name ist Doreen Hörchner. Ich wurde 1971 in Potsdam geboren. Schon als Baby klatschte ich in die Hände, wenn ich Hunde sah, und so war von Anfang an klar: meine berufliche Zukunft musste sich um Hunde drehen. Speziell an praktischer Verhaltensforschung interessiert, ließen sich meine Pläne in der damaligen DDR aber nicht so leicht umsetzen. So ging es beruflich erst einmal in eine andere Richtung, und Hobby blieb vorerst Hobby.
Nach einer kaufmännischen Ausbildung, einem Verwaltungsstudium, mehreren Auslandsaufenthalten und 15 Jahren Erfahrung als Studienberaterin entschied ich mich im Jahre 2011, meinen Kindheitstraum doch noch Wirklichkeit werden zu lassen - ich gab meine Tätigkeit im Öffentlichen Dienst auf und eröffnete nach erfolgreicher zweijähriger Ausbildung bei dem Ihnen sicher bekannten "Hundeprofi" Martin Rütter das Rütter’s DOGS Zentrum für Menschen mit Hund Potsdam – Zossen. 

Mein erster eigener Hund, ein Galgo espanol, zog im Frühjahr 2002 bei mir ein. Er kam über eine Tierschutzorganisation zu mir und war der Traumhund durch und durch. Leider verstarb er im Dezember 2011 ganz plötzlich an Herzversagen - ein unfassbarer Verlust für mich.
Nach einer gewissen Trauerzeit fanden wir eine Anzeige zu Phanto im Internet. Mit ihm veränderte sich unser Leben sehr. Er war wahrlich kein "nettes Familienmitglied". Mit Martin Rütter DOGS fand ich die Lösung für sein ausgeprägtes Fehlverhalten und unseren gemeinsamen Lebensalltag.

Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Trainingserfahrungen an Sie und Ihre/n Hund/e weitergeben zu dürfen. Lassen Sie sich mit meiner Hilfe von DOGS inspirieren! Ich freue mich auf Sie und Ihre/n Hund/e!

Ihre Doreen Hörchner

 

Update Frühjahr 2017:

Inzwischen sind mehr als drei Jahre vergangen. Ca. 600 Mensch-Hund-Teams haben mich bisher aufgesucht und um Hilfe bei individuellen Problemstellungen gebeten. Die Bandbreite der unerwünschten Verhaltensweisen ist groß. Aber auch um ausreichende Kenntnisse über die Grundbedürfnisse eines Hundes, Hundeerziehung, Lernverhalten und Körpersprache und Kommunikation ist es leider noch nicht gut bestellt. Hier gibt es noch unendlich viel zu tun.

Übrigens: Sie müssen nicht erst zu mir kommen, wenn sich Probleme eingeschlichen und verfestigt haben. Martin Rütter Hundeschulen werden oft zu Unrecht als "Problemhunde-Schulen" wahrgenommen. Ich biete auch Beratungen vor dem Hundekauf an, Welpengruppen, Junghundegruppen..., damit Sie von Anfang an mit Ihrem Vierbeiner vertrauensvoll zusammenwachsen. 

Eine Kundin hat es kürzlich so formuliert: "Sich professionelle Hilfe zu suchen, bedeutet nicht Schwäche, sondern Mut." Ich möchte unbedingt ergänzen: Verantwortungsbewusstsein! Warten Sie nicht zu lange, wenn Sie etwas quält! Wir sind sehr gern für Sie da! Zukünftig werden wir die eine oder andere Erfolgsgeschichte unserer Kunden an dieser Stelle veröffentlichen: Erfolgsgeschichten