Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Kind und Hund - Umgang mit dem vierbeinigen Freund

Kind und Hund - Umgang mit dem vierbeinigen Freund - Kurs

Hunde besitzen für viele Kinder eine große Anziehungskraft. Für die Erziehung des Hundes sind jedoch in der Regel die Eltern zuständig. Doch auch Kinder können bereits kleine Aufgaben bei der Versorgung des Hundes übernehmen und ihm kleine Tricks und Aufgaben beibringen. Dazu müssen sie jedoch genau wissen, wie sie mit dem vierbeinigen Freund umgehen müssen.

Die Kinder erlernen neben dem Umgang mit ihrem vierbeinigen Freund auch dessen Körpersprache. Doch auch der Spaß darf bei diesem Angebot nicht fehlen: Das Erlernen von Tricks und Beschäftigungsformen macht gemeinsam noch mehr Freude.

Mi 14.07.21 - Fr 16.07.21
10.00 - 13.00 Uhr
Ort: Trainingsgelände II, Stralsund
Coach: Henriikka Riedl

Kinder-Ferienkurs

 

Kind und Hund sind ein super Team! Oder sie können es werden, wenn gewisse Regeln und Strukturen beachtet werden. Zu mir kommen viele Familien ins Training. Die Kinder sind jederzeit willkommen,
z. B. bei Gruppenstunden dabei zu sein. Denn sie sind doch ein wichtiger Teil des Hunderudels.

Dabei stellt sich oft heraus, wie instinktsicher und feinfühlig Kinder mit Hunden umgehen.

Ich möchte Ihnen gerne die Möglichkeit geben, diese Geschicke weiter zu entwickeln, um so ein stärkeres Bewusstsein für den Vierbeiner zu schaffen.

 

Der Plan:

Starten möchte ich gerne mit einem Angebot für alle Familien mit Kind und Hund, bei denen kein „Problemthema“ vorliegt (z. B. Hund knurrt Kind an oder Hund hat Stress mit Artgenossen und rastet in deren Beisein aus). In einem geschlossenen Gruppenkurs erfahren die Kinder mehr über ihren felligen Freund, erleben gemeinsame „Abenteuer“ und lernen als Team Neues dazu.

 

Voraussetzungen:

·      Die Hunde müssen sozial verträglich sein

·      Die Kinder müssen den Hund körperlich an der Leine halten können

·      Der Hund darf den Kindern gegenüber nicht frech oder maßregelnd sein

·      Die Eltern müssen eine Einverständniserklärung unterschreiben, die den Kindern den Umgang mit dem Hund während des Trainings auch ohne Anwesenheit der Erziehungspflichtigen erlaubt

·      Vorgespräch mit dem DOGS Coach

·      Mindestalter der Kinder: 6 Jahre, Maximalalter: 12 Jahre

 

Kursangebot:

-       Die Kinder sind alleine mit ihren Hunden da

-       Am letzten Tag gibt es eine Vorführung für die Eltern

-       maximal vier Kind-Hund-Teams

-       Für Essen und Getränke ist gesorgt

-       Preis: 55,00 Euro

 

Was lernen die Kinder

-       Kleine Rassekunde

-       Tricks mit dem Hund

-       Kleiner Agility Parcours

-       Körpersprache und Kommunikation

-       Umgang mit Hunden

-       Fellpflege

 



Preise

  • 55,00 EUR pro TeilnehmerIn
Anmeldung

Wie hast Du von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

pro TeilnehmerIn 55,00 EUR

Angaben zu Deinem Hund bzw. Deinen Hunden
Bitte nutze dieses Feld für Angaben zu Deinem Hund /Deinen Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).