Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team

Tierschutzhunde & Straßenhunde – so werden Mensch & Hund ein Team - Veranstaltungen

„Es gibt tolle Hunde aus dem Tierschutz, die alle eine zweite Chance verdient haben.“ – Martin Rütter

Im Tierheim gibt es viele wundervolle Hunde, die nur darauf warten, bei ihrer neuen Familie einzuziehen. Zudem entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, einem - meist aus den südlichen Ländern kommenden - Straßenhund ein neues Zuhause zu geben. Die Aufnahme solcher Hunde aus dem In- und Ausland ist nicht nur ein aktiver Beitrag zum Tierschutz, sondern führt häufig zu einer ganz besonderen Verbindung zwischen Mensch und Hund.

Damit aus Mensch und Tierschutzhund jedoch ein Team wird, muss der Mensch die Bedürfnisse seines neuen Partners erkennen und bei der Haltung berücksichtigen. In Deiner DOGS Hundeschule lernst Du, worauf Du im Alltag und bei der Beschäftigung Deines Hundes aus dem Tierschutz achten musst, um ein harmonisches Miteinander zu erreichen.

Auch für eine erfolgreiche Vermittlung von Hunden aus dem Tierschutz ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Hunde zu berücksichtigen. Erfahre, wie Du mit einfachen Mitteln Hunde einschätzen und trainieren kannst, um eine Vermittlung und gute Integration in die neue Familie zu verbessern. 

alle 2 Monate Samstags


14.00 - ca. 18.00
Ort: Tierheim Stralsund
Coach: Henriikka Riedl

Schulung für Gassigänger

 

Liebe bisherigen Gassigänger und neuen Interessenten,

 

ihr wollt noch mehr für unsere Hunde tun und auch mehr Wissen über den Umgang mit unseren Hunden erhalten!

Dann möchten wir Euch eine Schulung ans Herz legen, die unsere ansässige Hundetrainerin Christine Waubke von Martin Rütter DOGS Rostock/Stralsund anbietet.
 

Bei unserer Schulung werdet ihr angeleitet, mehr Hilfe leisten zu können.

Jeder unserer Hunde ist individuell und braucht individuelle Betreuung und entsprechendes Training. Ihr könnt es lernen!

 

Schulungsinhalte:

 

-        Körpersprache und Kommunikation von Hunden

-        Angst und Stress

-        Beschwichtigung und Deeskalation

-        Gefahrenprophylaxe

-        Irrtümer und Missverständnisse Hund/Mensch

-        Bedürfnisse der Hunde

-        Regeln des Tierheims

-        Anspringen vermeiden – wie funktionierts?

-        Beschäftigung außerhalb des Tierheims

-        Einsatz von Leckerchen

-        Umgang mit den Hunden

-        Handhabung Geschirr und Leine

-        Ablauf eines entspannten Spaziergangs

-        Eure Fragen

 

Im Anschluss an diese Schulung erhaltet ihr einen Gassigeherausweis, der Euch als offiziellen ehrenamtlichen Gassigeher des Tierheims ausweist.

Ihr habt damit die Möglichkeit zusätzlich kleine Einheiten mit den Hunden draußen zu trainieren und diese auch zu beschäftigen. Leckerlis bekommt ihr dann von uns gestellt.

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit


Hinweis: Gassigänger Schulung

Preise

  • 40,00 EUR 26.Februar pro TeilnehmerIn
  • 40,00 EUR 30.April pro TeilnehmerIn
  • 40,00 EUR 25.Juni pro TeilnehmerIn
  • 40,00 EUR 27.August pro TeilnehmerIn
  • 40,00 EUR 29.Oktober pro TeilnehmerIn
Anmeldung

Wie hast Du von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

26.Februar pro TeilnehmerIn 40,00 EUR
30.April pro TeilnehmerIn 40,00 EUR
25.Juni pro TeilnehmerIn 40,00 EUR
27.August pro TeilnehmerIn 40,00 EUR
29.Oktober pro TeilnehmerIn 40,00 EUR

Angaben zu Deinem Hund bzw. Deinen Hunden
Bitte nutze dieses Feld für Angaben zu Deinem Hund /Deinen Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).