Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

"Eure Nahrungsmittel sollten Heilmittel -
und eure Heilmittel sollten Nahrungsmittel sein."
Hippokrates  (460 - 370 v.Chr.)

 

In den vergangenen Jahren stieg der Umsatz beim Heimtierbedarf, so wurden auch im Jahr 2015 in Deutschland für Tierfertignahrung knapp 4,56 Milliarden Euro ausgegeben (für Hunde 1,3 Milliarden Euro). Die Nahrungsmittel-Branche bringt immer mehr vermeintlich bessere Produkte auf den Markt. Aber halten denn alle Futtermittel das, was die Werbung uns verspricht!? Es ist immer schwerer nachzuvollziehen, welches Produkt für die Tiere geeignet ist. Wer hat nicht schon versucht die Inhaltsangaben auf dem Futtermittel seines Hundes zu verstehen? Selbst wenn man die Inhaltsstoffe liest, weiß man noch immer nicht, ob es sich um qualitativ hochwertiges Futter handelt, oder was sich genau hinter den Bezeichnungen verbirgt. Häufig vertraut man den Werbeslogans und ist im Glauben seinem Vierbeiner etwas Gutes zu tun.

In den vergangenen Jahren ist es bei unseren Tieren zu einer deutliche Zunahme von Erkrankungen gekommen, wie:

  • Magen-Darm-Probleme
  • Haut- und Fellprobleme
  • Ohrenentzündung
  • Niereninsuffizienz
  • Lebererkrankungen
  • Herzinsuffizienz
  • Diabetes mellitus
  • Futtermittelallergie
  • Übergewicht
  • Harnsteine
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.

Studien konnten hier einen Zusammenhang zwischen Trockenfütterung und eben diesen Erkrankungen nachweisen.

Es ist mein Anliegen, Ihnen das nötige Wissen an die Hand zu geben, um sich zukünftig für das zu Ihnen und Ihrem Hund passende Futterkonzept zu entscheiden.
Gerne möchte ich Ihnen als Ernährungsberater für Hunde und Katzen mit meinem Wissen zur Seite stehen. Tierernährung muss nicht kompliziert sein und kann trotzdem den Bedürfnissen Ihres Vierbeiners entsprechen.

 

 

Gerne erstelle ich auch auf Wunsch, je nach Abwägung des Falles, Ernährungspläne und versende diese per Post oder per Mail als PDF-Datei.
Bei anspruchsvollen Diäten, möglichen Allergien oder intensiveren Fällen bevorzuge ich allerdings das persönliche Gespräch und den eigenen Eindruck im gewohnten Umfeld des Tieres.

 

 

Buchungen hier

 

 

"Was mich an BARF so begeistert ist, wie man durch so etwas einfachem,
wie Ernährung, den Tieren helfen und sie sogar heilen kann"

Swanie Simon