Nachgefragt bei Martin Rütter: (Ver-)kleidung des Hundes

Was hilft, was schadet dem Hund? Jetzt, wo es kalt und ungemütlich draußen ist, sieht man wieder viele Hunde in Klamotten umherlaufen.

Hier und da entdeckt man Hunde in der Umhängetasche von Frauchen. Wo fängt der Sinn an – und wo hört der Spaß auf? Funktionalität ist ein gutes Stichwort. Denn leider werden immer häufiger Hunde angezogen wie bei Shopping Queen. Kleidung als Schutzmaßnahme für einen kranken oder alten Hund macht durchaus Sinn. Voraussetzung ist aber, dass die natürliche Bewegungsfreiheit des Hundes nicht eingeschränkt wird, nichts einquetscht oder die Atmung behindert. Das hautenge Karnevalskostüm für den Hund und das Dirndl zum Oktoberfest ist Tierquälerei. Zu den Produkten für die kalte Jahreszeit aus Rütter's Shop

DOGS Imagefilm

Kennen Sie schon unseren DOGS Imagefilm?

Auch die DOGS Clips sind nach wie vor verfügbar.

Martin Rütter DOGS auf Instagram folgen!