Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Brigitte Movila

Da ich leider zu Hause keinen Hund halten durfte und auch der Versuch mit Kaninchen und Katze mich nicht wirklich glücklich gemacht hatte, war ich hinter jedem Hund meiner Klassenkameraden her. Mit diesen ging ich spazieren und versuchte Ihnen kleine Tricks bei zu bringen.

Hören sollten Sie auf mich natürlich auch ….was dann wieder nicht so gut klappte.

Sobald ich auf eigenen Beinen stand und dies auch beruflich möglich war, zog mein Westie Rüde Robby bei uns ein und machte mich glücklich. Obwohl ich so gar keine Ahnung von Hunden hatte, das weiß ich heute, war er ein toller Hund der alles richtig machte und mich 16 Jahre in meinem Leben begleitete ! Glück gehabt !

Als Robby dann 15 Jahre alt war, kam unsere Husky Hündin Cava ins Haus und damit begann meine Geschichte bei DOGS  Heute ist das Leben mit ihr toll und sie durfte trotzdem ihren Charakter und ihre Eigenarten behalten. Später kamen die Cavaliere Yosie und Emmo dazu.

Dann vor einem Jahr Mailow und nun haben wir zu Hause ein kleines Rudel. Spannender und schöner als jeder Krimi.

Ich freue mich sehr darauf, mein Wissen an Sie weiter geben zu dürfen und auf viele frohe, interessante, spannende und hilfreiche Stunden bei mir im Zentrum, in Wald und Flur oder bei Ihnen zu Hause.

Neben meinem zweijährigen Studium als DOGS Coach, machte ich eine Ausbildung zur Therapeutin für tiergestützte Therapie und besuchte u.a. folgende Fortbildungen:

Dr. Udo Gansloßer, Dr. Feddersen-Petersen, Adam Miklosi, Günther Bloch, Jan Nijboer, Perdita Lübbe, Gerd Leder, Thomas Baumann, Mirjam Cordt ….

Jedes Jahr besuche ich wichtige Weiterbildungen um Ihnen immer besser helfen und auch viele Dinge für das Training mit Ihren Lieblingen verbessern, erweiteren und verschönern zu können.

Herzlichst Ihre

Brigitte Movila