Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

V.I.P. Regelung für DOGS Stammkunden

Für unsere treuesten Kunden, mit denen uns nach vielen Trainingsstunden oftmals auch eine freundschaftliche Beziehung verbindet, haben wir uns etwas wirklich besonderes überlegt.

 

V.I.P.-Regelung für DOGS-Stammkunden
(Version 1.0 vom 19.07.2015)

  1. Kunden, die bei Martin Rütter DOGS Tulln/Wördern von Helmut Monschein bereits mindestens 40 Stunden in Summe an Kursen, Seminaren, Einzeltrainings, Vorträgen oder Trainingsstunden absolvierten, haben die Möglichkeit an allen Trainingsstunden, die mit „V.I.P. only“ gekennzeichnet sind, GRATIS teilzunehmen.

  2. Bei „V.I.P. only“-Veranstaltungen gibt es grundsätzlich keine maximale Teilnehmerzahl.

  3. Manche Veranstaltungen werden für V.I.P.s mit einem speziellen und günstigen Preis versehen und sind mit „V.I.P. price“ gekennzeichnet.

  4. Um den V.I.P. Status aufrecht zu halten, ist es erforderlich, dass im Kalenderhalbjahr vor der Inanspruchnahme einer „V.I.P. only“-Veranstaltung oder eines „V.I.P. price“ zumindest 10 Stunden an Kursen, Seminaren, Einzeltrainings, Vorträgen oder Trainingsstunden, welche allesamt nicht zum „V.I.P. only“-Programm gehören, absolviert wurden.  Mantrailing ist dabei nur mit 50% anrechenbar.
    „V.I.P. price“
    Inanspruchnahmen werden jedoch in vollem Umfang angerechnet.

  5. Information über last minute Buchungsplätze mit „V.I.P. last minute“

  6. Bei einer Trainingspause von mehr als 12 Monaten verfällt der V.I.P. Status und muss wie in Pkt 1 beschrieben, neu erworben werden.

  7. Die Gültigkeit des V.I.P.  Status ist auf das jeweilige Mensch-Hund-Team beschränkt! Wenn also ein neuer Hund in Ihr Leben tritt, dann ist der V.I.P. Status erst wieder neu zu erwerben.

  8. Alle dem V.I.P.  Status anrechenbaren Veranstaltungen müssen in der DOGS Hundeschule von Helmut Monschein absolviert werden.

  9. Der Anspruch auf den V.I.P. Status ist vom Kunden nachzuweisen.

  10. Zur Teilnahme an einer Veranstaltung ist jeweils eine verbindliche Anmeldung über das Web-Anmeldeformular erforderlich. Erscheint der Kunde trotz verbindlicher Anmeldung zwei Mal nicht zu einer gebuchten GRATIS-Veranstaltung, ist er für die nächsten sechs Monate für die Inanspruchnahme von V.I.P. Leistungen gesperrt. Es gelten stets die Stornofristen in den AGB.

  11. Das V.I.P. Programm gilt ab 01.08.2015 stets nur in der jeweils aktuell gültigen Fassung bis auf Widerruf. Es stellt eine freiwillige Leistung der DOGS Hundeschule von Helmut Monschein dar.

 

 

Kommentare

Keine Kommentare
*
*