Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Sachkundenachweis / Hundeführerschein - Vorbereitung

Sachkundenachweis / Hundeführerschein - Vorbereitung - Einzeltraining

Hier erlernen Sie die Grundlagen der Hundehaltung in Theorie und / oder Praxis. Das Angebot dient zur Vorbereitung auf den Sachkundenachweis oder Hundeführerschein. In der Schweiz entspricht es dem SKN-Nachweis (Theorie / Praxis).

Der besondere Schwerpunkt liegt bei der Praxis in der Kontrollierbarkeit des Hundes, auch bzw. gerade bei Ablenkungen durch andere Hunde, Spaziergänger, Jogger, Radfahrer, Verkehr etc. Sie sind im Anschluss in der Lage in diesen Alltagssituationen richtig zu reagieren. Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihrem Hund die Grundsignale Sitz, Platz und Hier sowie das entspannte Laufen an der Leine beibringen.
Im Theorie-Teil werden zudem Fragen in Bezug auf die Anschaffung des Hundes (wie z. B. Kosten, Unterbringung des Hundes in Ferienzeiten), zur Auswahl des Hundes (Rassehund oder Mischling?, Rüde oder Hündin?), zu Körpersprache / Ernährung / Krankheiten des Hundes sowie zur Eingewöhnung im Alltag (Stubenreinheit, Liegeplätze, etc.) besprochen.

Dieses Angebot führen wir gerne auf Anfrage für Sie durch. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


Coach: Katrin Bechtel

 

 

Machen Sie bei uns Ihren Hundeführerschein mit anerkannter Sachkundeprüfung!

Der D.O.Q.- Test ist eine noch freiwillige Sachkundeprüfung über den Umgang mit Hunden und richtet sich an Hundehalter und Hundinteressierte.

Die Durchführung des D.O.Q.- Tests ist bundesweit einheitlich geregelt und besteht aus einem theoretischen und praktischen Prüfungsteil. 

Termine zum Training vorab und für die Prüfungen werden bei diesem Angebot individuell vereinbart.

Sprechen Sie uns an!



Preise

  • 75,00 EUR Theorie-Prüfung
  • 75,00 EUR Praxis-Prüfung
Anmeldung
Newsletter abonnieren

Wie haben Sie von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

Theorie-Prüfung 75,00 EUR
Praxis-Prüfung 75,00 EUR

Angaben zu Ihrem Hund bzw. Ihren Hunden
Bitte nutzen Sie dieses Feld für Angaben zu Ihrem Hund /Ihren Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).