Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Training in Unna - Hamm - Warendorf

Sandra Steinkamp

Ich habe mich schon sehr früh für die Ausbildung von Hunden interessiert. Im Alter von 7 Jahren bekam ich meinen ersten deutschen Schäferhund aus dem Tierheim. Ich begann das klassische Training im Verein und musste feststellen, dass diese Ausbildungsform nicht zu jedem Hund passt. Mit Einzug meiner Golden Retriever Hündin sollte alles anders werden. Ich wechselte in die Rettungshundestaffel und war begeistert von der Freude, die die Hunde bei ihrer Arbeit haben.

So unterschiedlich manche Trainingsformen auch sein mögen, eines ist sicher: wer bereit ist, viel Zeit und Geduld in die Hundeausbildung zu investieren, der wird schnell merken wie unkompliziert und harmonisch ein Miteinander sein kann!

Martin Rütter DOGS gibt es seit März 2014 in Hamm / Warendorf.

Vita

aktives Mitglied im Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH)
Rettungshundestaffel Warendorf-Hamm

1991 - 2000

› aktives Mitglied im Schäferhundverein

2001 - 2008
› Teilnahme an der Rettungshunde WM in Wittstock
› Teilnahme an den österreichischen Staatsmeisterschaften in Rohrbach
› Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Brandenburg (3. Platz)
› Teilnahme an der Rettungshunde WM in der Schweiz

2009 - 2015
› Zertifizierung zum Ausbilder im BRH 
› Referatsmitglied im BRH ⇒ Fachbereich Ausbildung
› Studium bei Martin Rütter DOGS (2 Jahre)


Fortbildungen

  • kreatives Clickern (Denise Nardelli)
  • Mantrailing (Ulla Maassen)
  • Mantrailing (Sid Harty & Brandon Smith)
  • Dummy-Training (Angelika Evans)
  • Führigkeit und Bindung (Anita Balser & Michael Stephan)
  • Ausarbeiten von unerwünschtem Jagdverhalten (Esther Schalke)
  • Welpe und Junghund (Perdita Lübbe-Scheuermann)
  • Bewegung / Gangbild (Ralf Unna)
  • Kommunikation und Beziehung (Jan Nijboer)
  • Spielverhalten (Udo Gansloßer)
  • Rudelstellungen im Alltag (Pia Groß & Cora Tunar)
  • Hormonelle Auswirkungen auf Hundeverhalten (Udo Gansloßer)
  • Personensuche (Hans Ebbers)
  • Trainingsfeinheiten - der Teufel steckt im Detail (Esther Schalke)
  • Beschäftigung für Fortgeschrittene (Jan Nijboer)