Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

BLEIB IST DAS WICHTIGSTE SIGNAL NACH HIER.

Zitat der Woche

"Bleib" ist das wichtigste Signal nach "Hier". "Bleib" bedeutet nicht nur, dass ein Hund in seiner Position verharren kann, es legt auch den Grundstein für eine gute Impulskontrolle beim Hund.

Wenn ein Hund lernt, in vielen verschiedenen Situationen zu bleiben, auch wenn es eine spannende Verlockung gibt, lernt er dabei gleichzeitig, sich zurück zu nehmen. Er erfährt, dass es sich auszahlt zu warten, und wird früher oder später nicht mehr jedem Impuls sofort folgen, sondern im besten Fall bei seinem Menschen abfragen, ob es in Ordnung ist, einer Sache nachzugehen. Das kann dem Menschen wertvolle Sekunden bringen. Frisst ein Hund nicht sofort die gefundene Semmel, sondern schaut seinen Menschen vorher an, ist genug Zeit, ihn zum Beispiel abzurufen. Hetzt ein Hund dem laufenden Reh nicht sofort hinterher, sondern stoppt kurz ab, weil er eben gelernt hat, nicht jedem Bewegungsreiz sofort zu folgen, hat man auch an dieser Stelle mehr Zeit, seinen Hund zu kontrollieren.

"Bleib" ist also ein unerlässliches Signal und bedeutet irgendwann Entspannung für Hund und Mensch.

Kommentare