Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Aktuelle Corona-Regeln (Dezember 2021)

Deine Hundeschule bleibt unter 2G-Bedingung geöffnet.

Auch mit den unter den aktuellen Entwicklungen verschärften Corona-Bedingungen können wir als Dienstleister in Hessen den Trainingsbetrieb glücklicherweise uneingeschränkt fortführen.

Im Einzeltraining müssen jedoch alle anwesenden Personen vollständig geimpft oder genesen sein (2G). Bei Hausbesuchen drinnen tragen wir zusätzlich medizinische Masken (z.B. OP-Maske, FFP2-Standard).

Alternativ zum Training vor Ort ist nach Absprache evtl. auch Online Training möglich. Bitte meldet Euch bei Interesse. Solltet Ihr mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sein und somit Euer Training nicht wahrnehmen wollen, sagt Euren Termin bitte rechtzeitig ab.

Im Gruppentraining, müssen ebenfalls alle anwesenden Personen vollständig geimpft oder genesen sein (2G). Auf das Tragen von Masken können wir verzichten, solange wir die entsprechenden Abstände (min. 1,5 m) einhalten.

Bitte bringt zu Euren Trainings Euer Impf- bzw. Genesenenzertifikat (möglichst in digitaler Form) mit. Falls Du Dich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen kannst, halte bitte das entsprechende Attest bereit. Für Kinder unter 18 Jahren gilt auch das Schülertestheft oder ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest (vor Ort unter Aufsicht durchgeführt oder mittels Zertifikat nachweisbar max. 24 Std. zurückliegend).

Dein Team von Martin Rütter DOGS Wiesbaden & Main-Taunus-Kreis ist vollständig geimpft und freut sich, Euch und Eure Hunde auch unter den aktuellen Bedingungen begleiten zu können! Bitte tragt mit Eurem verantwortungsbewussten Handeln während und außerhalb des Trainings dazu bei, dass es so bleibt.