Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite
Leinenführigkeit

Leinenführigkeit - Trainingsstunde

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Du lernst hier zunächst einmal, wie Du Deinen Hund aufmerksam machen kannst. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Deine Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernst Du Signale sinnvoll einzusetzen, damit Dein Hund Dir in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

verschiedene Angebote


Coach: Sophie Grethe / Tobias Schleicher /Sandra Hamann / Elisa Müller / Kathleen Hörner / Sophia Sendelbach

Teilnahmebedingung: Dein Hund hat kein Aggressionsproblem oder ist schon bei uns im Training.

Lockeres Gehen an der Leine ist eine der unnatürlichsten Anforderungen, die wir an unsere Hunde haben. Und dennoch ist die Leine in unserer Gesellschaft ein unverzichtbar geworden. Daher müssen wir unseren Hunden geduldig beibringen, wie das mit der Leinenführigkeit am besten funktioniert. Aber auch der Mensch sollte beim Aufbau und im weiteren Training so einiges beachten. 

Im Laufe des Jahres werden zum Thema "locker an der Leine gehen" immer wieder Kurse, Seminare oder einzelbuchbare Trainingsstunden geplant. Im Stundenplan kannst du gerne stöbern ob schon etwas passendes dabei ist: Stundenplan DOGS
(Anfang 2022: Wir sind gerade stark in der Planungsphase, weshalb die Termine Step by Step sichtbar werden)

Du hast ein passendes Angebot im Stundenplan gefunden und möchtest dieses buchen? Dann nehmen Kontakt mit uns auf. Wir schalten dich dann für die Trainingsangebote im Stundenplan frei. 

Du kannst dich auch über den Newsletter über neue Angebote auf dem Laufenden halten. 




Anmeldung

Wie hast Du von uns erfahren?

Gewünschte Plätze:

Standard 0,00 EUR

Angaben zu Deinem Hund bzw. Deinen Hunden
Bitte nutze dieses Feld für Angaben zu Deinem Hund /Deinen Hunden (Name, Rasse, Geburtsdatum/Alter) und für sonstige Kommentare (ggf. Problembeschreibung, Anmerkungen, Fragen).