Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Du hast ein konkretes Problem?

Beispiele: Aggression gegen über Menschen oder Hunden, Alleine bleiben, Pöbeln an der Leine etc.

Wenn du mit deinem Hund aktuell ein ganz konkretes Problem hast, empfehlen wir dir Einzelunterricht mit einem unserer Trainer. So können wir das Verhalten deines Hundes analysieren und direkt mit deinem individuellen Training starten. Wir kommen auf Anfrage auch gerne zu euch nach Hause.  

Falls ihr uns erst kennenlernen möchtet, könnt ihr gerne einfach ohne Hund bei einem Training zugucken. Bitte nehmt dafür vorab Kontakt mit uns auf.

Unser Angebot: Einzelstunden und Folgetermine mit 3er-Karte oder einmaliger Teilnahme

Jetzt Kontakt aufnehmen

Du interessierst dich für ein bestimmtes Thema oder eine Beschäftigungsform?

Beispiele: Leinenführigkeit, Rückruf, Apportieren, Reizangel, Körpersprache & Kommunikation, Freilauf, Social Walk etc.

In unseren einzelbuchbaren Themenstunden beschäftigen wir uns mit einem bestimmten Aspekt aus dem Hundetraining oder einer Beschäftigungsform. Um daran teilzunehmen, könnt ihr diese entweder einzeln buchen oder auch eine 5er Karte erwerben, wenn ihr euch für mehrere Termine interessiert.
Wir bieten außerdem Kurse, die auf mehreren Einheiten (z.B. 5 Wochen je 1h) aufbauen, und Seminare an.
Als Kunde mit einer Mitgliedschaft kannst du natürlich neben dem regelmäßigen Gruppentraining ebenfalls an weiteren Themenstunden teilnehmen. Diese sind für dich günstiger. 

Du wünscht dir ein Thema und das ist aktuell noch nicht auf dem Terminkalender? Dann schreibe uns gerne eine Mail und wir setzen dich auf die Infoliste, um frühzeitig über dein Wunsch- Themenangebot informiert zu werden.

Unser Angebot: 5er-Karte oder einmalige Teilnahme

Für Bestandskunden

Wählt einfach euren Wunsch-Termin auf unserer Buchungsplattform eversports und entscheidet anschließend, ob ihr einmalig teilnehmen oder eine 5er-Karte erwerben möchtet mit der ihr euch zu verschiedenen Terminen anmelden könnt. 
Sollte ein Termin ausgebucht sein, könnt ihr euch auf die Warteliste setzen lassen. Mit der Eversports-App auf dem Handy erhaltet ihr eine Push-Nachricht, sobald ein Platz freigeworden ist. Ihr seid dann noch nicht automatisch eingebucht. 

Für Neukunden

Wenn du noch nicht bei uns trainiert hast, kontaktiere uns vorab gerne telefonisch oder per Mail. So können wir dich für den Terminkalender freischalten und vor deiner Teilnahme den Trainingsstand deines Hundes besprechen. Gegebenenfalls kann dann eine Einzelstunde vorab sinnvoll sein. 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Du willst regelmäßig vielfältige Themen trainieren?

Ob Leinenführigkeit, Rückruf, Freilauf, Reizangel oder Trick-Training - wenn du regelmäßig unterschiedlichste Themen trainieren und dranbleiben möchtest, empfiehlt sich das Training in unseren festen Gruppen. Dort trainieren wir unter Ablenkung von anderen Hunden, auch mal an anderen Orten z.B. Wald und Stadt und besprechen eure individuellen Fragen. 

Um regelmäßig in einer festen Gruppe zu trainieren, benötigst du eine Mitgliedschaft (Basic / VIP).*

Wenn du etwas flexibler sein möchtest, kannst du auch in unseren Gruppen springen, wenn z.B. ein Mitgliedschaftskunde an einem Tag nicht kann. Hierfür kannst du wie bei den Themenstunden über die 5er-Karte oder einmalig teilnehmen.

Unser Angebot: Mitgliedschaft (fester regelmäßiger Gruppenplatz) oder flexible Teilnahme bei freien Plätzen als Springer

Mitgliedschaften 

  • Basic: Du hast einen festen Gruppenplatz in einer zugewiesenen Gruppe und trainierst im 14-tägigen Rhythmus
  • VIP: Du hast einen festen Gruppenplatz in einer zugewiesenen Gruppe und trainierst im wöchentlichen Rhythmus

Zu unseren Mitgliedschaften

Flexible Teilnahme als Springer

Du kannst nicht regelmäßig an einer Gruppe teilnehmen, willst einfach nur ab und an Gruppenstunden buchen oder immer wieder in andere passende Gruppen springen um mit wechselnden Mensch-Hunde-Teams zu trainieren? Dann kannst du als Springer nach freien Plätzen Ausschau halten und flexibel zu den Gruppen dazukommen.*

Sollte ein Termin ausgebucht sein, könnt ihr euch auf die Warteliste setzen lassen. Mit der Eversports-App auf dem Handy erhaltet ihr eine Push-Nachricht, sobald ein Platz freigeworden ist. Ihr seid dann noch nicht automatisch eingebucht. 

*Wenn du noch nicht bei uns trainiert hast, kontaktiere uns vorab gerne telefonisch oder per Mail. So können wir vor deiner Teilnahme gemeinsam den Trainingsstand deines Hundes besprechen und entscheiden, welche Gruppe für dich passt. 

Klicken, um das Bild zu vergrößern. 

 

 

Übersicht

Auf einen Blick

Alltag mit Hund

Alltag mit Hund - Online Seminar

Warum zieht und zerrt Dein Hund an der Leine? Wieso kläfft er, wenn es klingelt? Weshalb liebt er Hosenbeine von Joggern, hasst aber Postboten und Nachbars´ Lumpi? Und wie eroberst Du Dein Sofa zurück? 

Jeder Alltag mit Hund gibt reichlich Stoff für typische Probleme: 
„Auf welche Art “manipuliert” der Hund den Menschen? Welche Position hat mein Hund innerhalb der Familie? Warum verhält sich mein Hund zu Hause anders als draußen?“ 
Hier erfährst Du, wie Du das Zusammenleben mit Deinem Hund harmonisch gestalten kannst.

Fortlaufende Angebote (Online Seminar)


Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes

Beratung vor der Auswahl und Anschaffung eines Hundes - Online Training

Welpe oder erwachsener Hund? Mischling oder doch ein reinrassiger Vierbeiner? Und welche Rasse? Groß oder klein? Aktiv oder gemütlich?
Und wie sieht der Einzug in das neue Heim aus, was muss beachtet werden?

Du hast beschlossen, dass bald ein vierbeiniges Familienmitglied in Deine Familie einziehen soll. Doch welcher Hund passt am besten zu Dir? Und welche Vorbereitungen musst Du treffen, bevor der Einzug des Hundes ansteht? 
Erhalte Informationen über die Eigenschaften der verschiedenen Rassen und erfahre, wie Du von Anfang an Fehler in der Erziehung vermeidest.

Angebote auf Anfrage (Online Training)


Beschäftigung draußen

Beschäftigung draußen - Trainingsstunde

Es gibt draußen viele verschiedene Möglichkeiten, Hunde individuell zu beschäftigen. Artgerechte und beziehungsfördernde Beschäftigungsformen machen den Alltag für Dich und Deinen Hund spannend und abwechslungsreich, denn allzu oft ist einfach Langeweile oder Unterforderung des Hundes eine wesentliche Ursache für Probleme im Zusammenleben.

Je nach Veranlagung des Hundes und Alltag des Menschen lernst Du verschiedene Formen der Beschäftigung für draußen kennen, um diese mit Deinem Hund auszuprobieren. Auch wenn Du und Dein Hund schon einige Beschäftigungsmöglichkeiten kennt, bist Du hier richtig.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Ersttermin

Ersttermin - Einzeltraining

Im Ersttermin lernt Dein DOGS Coach Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Dich Zeit, um individuell auf Dein Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Deine Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Deinem DOGS Coach startest Du im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzt Du und Dein Hund/Deine Hunde den im Ersttermin aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Deine Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehst Du und Dein Hund / Deine Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Du bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren kannst.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Freilaufgruppe - Möglichkeit zum Sozialkontakt

Freilaufgruppe - Möglichkeit zum Sozialkontakt - Trainingsstunde

Sozialkontakt ist nicht nur für Welpen wichtig, auch erwachsene Hunde sollten immer wieder die Möglichkeit zum Kontakt mit Artgenossen haben. In dieser Gruppe kann Dein Hund im kontrollierten Freilauf andere Hunde kennen lernen.

Auch erwachsene Hunde brauchen Kontakt zu Artgenossen, um die Kommunikation mit anderen Hunden zu verfeinern. Erfahre, wann ein Spiel entspannt ist und wann Du es besser einmal kurz unterbrechen solltest.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Gruppentraining

Gruppentraining - Trainingsstunde

In kleinen Gruppen werden verschiedene Trainingsformen im Sinne von DOGS trainiert. Die Inhalte des Gruppentrainings richten sich nach Interesse und Veranlagung der teilnehmenden Mensch-Hund-Teams und umfassen bspw. Beschäftigungsformen oder Alltagstraining.

Bei DOGS trainierst Du in der Regel zu Beginn im Einzelunterricht, um auf Dein individuellen Anliegen eingehen zu können. Bei gutem Trainingsstand ist ein Gruppentraining unter Ablenkung der anderen Hunde eine sinnvolle und abwechslungsreiche Ergänzung.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Gutschein

Gutschein - Gutschein

DOGS verschenken!
In unseren DOGS Hundeschulen sind Gutscheine für verschiedene Trainingsangebote  erhältlich. 

Bitte beachte dabei: 
Die Gutscheine sind immer nur in der DOGS Hundeschule einlösbar, in der sie auch ausgestellt wurden.

Angebote auf Anfrage (Gutschein)


Hausbesuch

Hausbesuch - Einzeltraining

Selbstverständlich trainieren wir auch bei Dir zu Hause!
Je nach Trainingsstand, Anliegen oder Trainingsziel kann es sehr hilfreich und förderlich sein, das Verhalten Deines Vierbeiners in seiner gewohnten Umgebung zu betrachten.

Hunde verhalten sich zu Hause oft völlig anders als in einer fremden Umgebung oder etwa auf einem Trainingsplatz. Daher ist es manchmal sinnvoll, ein individuelles Training bei Dir zu Hause durchzuführen, um Dir vor Ort wertvolle Tipps für den Umgang mit Deinem Hund zu geben.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Leinenführigkeit

Leinenführigkeit - Trainingsstunde

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Du lernst hier zunächst einmal, wie Du Deinen Hund aufmerksam machen kannst. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Deine Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernst Du Signale sinnvoll einzusetzen, damit Dein Hund Dir in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Mitgliedschaft

Mitgliedschaft - Spezialangebot

Für alle, die gern regelmäßig das Training bei DOGS genießen möchten, bieten wir ab sofort die Martin Rütter DOGS Mitgliedschaft an. Diese bietet ein flexibles, auf Dich und die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmtes Training über einen längeren Zeitraum.

Nutze die Martin Rütter DOGS Mitgliedschaft in 'Deiner' Martin Rütter DOGS Hundeschule und genieße individuelles Training im speziellen Angebot mit vielen attraktiven Sonderkonditionen.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Rückruftraining

Rückruftraining - Trainingsstunde

Du kannst Deinen Hund nicht frei laufen lassen, da er sich weit von Dir entfernt und dann nicht mehr zu Dir zurück kommt? Wenn andere Hunde oder Menschen auftauchen, kannst Du Deinen Hund rufen, so oft und laut Du willst, er kommt erst, wenn er den Entgegenkommenden begrüßt hat?

Der sichere Rückruf ist das wichtigste Signal, das ein Hund beherrschen muss, denn es ermöglicht ihm nicht nur Freilauf, es kann im schlimmsten Fall auch lebensrettend sein.

Hier lernst Du, wie Du Deinen Hund aus allen wichtigen Situationen zurückrufen kannst. Dabei werden Schritt für Schritt die Reize gesteigert, bis Dein Hund auch dann kommt, wenn z. B.  sein bester Kumpel auftaucht und ein spannendes Spiel lockt, oder Ablenkung durch Futter, Felldummys und andere spannende Reize vorhanden ist.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Spaziergang mit Begegnungstraining – 'Social Walk'

Spaziergang mit Begegnungstraining – 'Social Walk' - Trainingsstunde

Dein Hund ist unsicher im Umgang mit Artgenossen oder Menschen und möchte Kontakt am liebsten vermeiden? Oder hast Du eher den Draufgänger, der bei jedem Blickkontakt mit Menschen oder Artgenossen am liebsten sofort losstürmen möchte? Viele Hunde zeigen im Kontakt mit Menschen und Artgenossen an der Leine aber auch aggressives Verhalten.

Auf dem Spaziergang mit Begegnungstraining kannst Du Begegnungen mit Menschen und anderen Hunden trainieren. Die Hunde lernen durch diese Form des Spaziergangs zudem die Anwesenheit von anderen Hunden zu akzeptieren, das ruhige, soziale Verhalten der Hunde wird gefördert.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Stammtisch

Stammtisch - Veranstaltungen

Fachsimpeln, Austauschen, gemütliches Beisammensein

Der Stammtisch bietet allen Kunden von DOGS die Möglichkeit, über wichtige Ereignisse des Trainings oder den Alltag mit dem eigenen Hund zu berichten.

Bei unserem Stammtisch möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich bei gemütlichem Beisammensein auszutauschen.

Fachsimpeln über Fortschritte beim Training, Berichte über lustige Ereignisse der letzten Unterrichtsstunde oder spannende Geschichten aus dem Alltag sowie das Kennenlernen anderer DOGS Kunden stehen bei diesem Angebot im Vordergrund.

Fortlaufende Angebote (Veranstaltungen)


Welpen

Welpen - Trainingsstunde

Erfahre, wie Du mit Deinem Welpen zu einem guten Team in allen Lebenslagen wirst. Denn das Welpenalter ist eine sehr wichtige Zeit, in der die Grundlagen für das gesamte Hundeleben gelegt werden.

In dieser Zeit können allerdings auch die Ursachen von späterem Problemverhalten entstehen. Um das zu vermeiden und um einen verständnisvollen Weg für das Team Mensch-Hund zu bahnen, ist DOGS gerade das Welpentraining ein wichtiges Anliegen. Dieses Angebot gibt Dir viele spannende Einblicke in die Möglichkeiten der Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit Deinem Welpen.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Welpengruppe

Welpengruppe - Kurs

In unseren Welpengruppen lernen die Welpen mit anderen Hunden umzugehen und die Hundehalter hündisches Sozialverhalten richtig einzuschätzen. Zudem werden Grundsignale trainiert und Alltagsprobleme besprochen.

Bei Welpen (8. bis 16. Lebenswoche) ist es besonders wichtig, dass das Sozialverhalten entwickelt und gefestigt wird. In unseren Welpengruppen lernen die Menschen, Situationen zwischen den Hunden einzuschätzen. Es geht auch darum zu erkennen, wann es sinnvoll ist einzugreifen und eine Situation zu unterbrechen bzw. wann die Welpen eine Situation allein regeln dürfen.

Das Training der Grundsignale wie 'Sitz', 'Platz', 'Hier' und der Leinenführigkeit kann je nach Angebot durch Ausflüge in den Park oder in die Stadt erweitert werden.

Fortlaufende Angebote (Kurs)