Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Wo findet das Training statt?

Das Training findet je nach Anliegen entweder auf dem eingezäunten Gelände in Tauberbischofsheim oder bei Ihnen zu Hause statt. Natürlich sind wir aber auch mobil unterwegs und trainieren dort, wo der Alltag zwischen Mensch und Hund stattfindet. Unter "Angebot->Termine" erfahren Sie die jeweiligen Trainingsorte zu den Terminen. 

Jeden Dienstag wird in Würzburg in Parks trainiert. Hier fallen keine zusätzlichen Fahrt- und Zeitkosten an. 

Erläuterung Themenabend, Einzeltraining, Gruppentraining, Kurse und Seminare

Themenabend:

Vorträge von ca. 2,5 Stunden zu jeweils einem Themengebiet. Ihr Vierbeiner hat an diesem Abend frei und darf sich Zuhause entspannen!

Die Kosten für Vorträge belaufen sich auf 20,-€ pro Teilnehmer.

Einzeltraining/ Hausbesuch:

Das Einzeltraining wird mit einem 60-90min Erstgespräch begonnen, welches auf der Wiese oder bei Ihnen zu Hause stattfindet. Bei Erstgesprächen hat es sich bewährt 1,5 Stunden zu buchen, da hier neben der Beobachtung des Hundes und den ersten Trainingsschritten vor allem viele Fragen besprochen werden. In Folgeterminen (60min) wird der Trainingsplan Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Zwischen den einzelnen Terminen liegen oft drei bis vier Wochen in denen Sie die Hausaufgaben Ihres DOGS-Coach durchführen. 

Das Einzeltraining beläuft sich bei 1 Stunde auf 55€, bei 1,5 Stunden auf 79€. Bei Hausbesuchen kommen 20,-€ Fahrt- und Zeitkosten dazu. Die Absagefrist für Einzeltrainings beträgt 24 Stunden vor Trainingsbeginn.

Gruppentraining:

Das Gruppentraining ist für Hundehalter geeignet, welche regelmäßig mit ihrem Vierbeiner trainieren möchten. Dieses findet wöchentlich oder alle 14 Tage statt. Die Gruppen haben eine Größe von max. 6 Mensch-Hund-Teams, so dass jeder Teilnehmer optimal betreut werden kann und keine langen Wartezeiten entstehen. Die Inhalte richten sich nach Interesse und Veranlagung der teilnehmenden Mensch-Hund-Teams und umfassen sowohl Alltagstraining als auch verschiedene Beschäftigungsformen. 

Für Gruppenstunden sind 5er Karten für je 90,-€ zu erwerben. 
Bei einer Fehlstunde ist die Absagefrist von 24 Stunden vor Trainingsbeginn zu beachten.

Kurse:

Im Gegensatz zum Gruppentraining finden Kurse nicht fortlaufend, sondern an fixen, vorher festgelegten Terminen statt. Ein Kurs behandelt immer ein bestimmtes Thema z.B. Rückruf, Leinenführigkeit, Apportieren, uvm.

Ein Kurs geht meistens über 5 Termine mit einer Dauer von je 1 Stunde. Ein Kurs mit 5 Terminen beläuft sich auf 90,-€. Fehlstunden können nicht nachgeholt werden. 

Seminare:

Seminare finden an einem Tag statt und dauern üblicherweise 3-4 Stunden.
Inhaltlich gibt es sowohl einen Theorie-, als auch einen Praxisteil.
Sie können jedes Seminar auch als passiver Teilnehmer buchen - also ohne Hund.


Wie trainiert Ihr?

DOGS ist …

Individuell – Das Training wird auf das jeweilige Mensch-Hund-Team abgestimmt, Mensch und Hund zählen dabei gleichermaßen!

Es werden keine pauschalen Trainingslehren angewandt.
Partnerschaftlich – Erziehung erfordert Beziehung, daher steht das Zusammenleben mit dem Hund im Vordergrund. Eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn man einander versteht.

Ziel eines Trainings bei DOGS ist ein harmonisches Mensch-Hund-Team. Ein Team, in dem sich beide Partner aufeinander verlassen können und sich gegenseitig vertrauen.

Wir arbeiten über das Prinzip der positiven Verstärkung. Mein Hund kann mich nicht als souveräne Führungsperson anerkennen, wenn ich ihn für Dinge korrigiere (Leinenruck, runterdrücken, etc.) die er noch nie gelernt hat und aus Hundesicht einfach nicht logisch sind.

Ab wann kann ich mit dem Trainingserfolg rechnen?

Das hängt zum größten Teil von Ihnen ab. Wie konsequent sind Sie in der Umsetzung, wieviel üben Sie? Natürlich auch zu einem Teil von Ihrem Hund. Auch hier haben wir Hunde, die schnell lernen und manche die sich sehr schwer tun.

Gerade Verhaltensänderungen brauchen ihre Zeit. Oft hat der Hund Sie schon anders kennengelernt, sodass Sie sich erstmal beweisen müssen. Das kann einige Zeit dauern.Je klarer und konsequenter Sie für den Hund sind, desto schneller geht es.

Man kann hier leider (selbst, wenn es sich um das gleiche Problem handelt) keine Pauschalantwort geben. Bei einigen Kunden reichen wenige Termine aus, manche Kunden sind über Monaten im Training.

Was ist, wenn mein Hund nicht sozialverträglich ist?

Sie haben Interesse an speziellen Kursen oder Seminaren? Dann informieren Sie Ihren Coach bitte über das Verhalten Ihres Hundes. Es ist prinzipiell möglich mit einem sozial unverträglichen Hund mitzumachen, allerdings sollte sich Ihr Hund in Anwesenheit anderer Hunde auf Sie konzentrieren können. Ansonsten ist ein Einzeltraining vorher ratsam.

Kann man Sie auch für Vorträge und Seminare buchen?

Sehr gerne! Wir halten immer wieder Themenvorträge für unsere Kunden ab. Schicken Sie uns Ihre individuelle Anfrage gerne per Mail.

Kosten?

Einzeltraining (Erstgespräch) 1,5 Stunden - 79€
Einzeltraining (Folgetermin) 1Stunde - 55€
Bei Hausbesuch zzgl. 20€ Fahrt- und Zeitkostenpauschale.
Kurse (5x 1 Stunde): 90€
Gruppen (5er Karte): 90€

Wie lange kann ich absagen?

Bei Einzeltrainings und Gruppen ist es möglich 24 Stunden vor Beginn der Stunden abzusagen.Wenn Sie sich für einzelne Trainingsstunden zu bestimmten Themen, Seminaren, Kursen oder Themenvorträge anmelden, haben wir verschiedene Abmeldefristen, da diese mehr Planung voraussetzen. Diese finden Sie in den AGBs unter II. 4.

Unsere Kurse finden an (meist 5) fixen Terminen statt und verfallen bei Abwesenheit.