Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Freie Kurse, jetzt buchen lohnt sich!

Traurig, wütend, enttäuscht


Am Donnerstag 13.Juli habe ich einen Kunden zurückgerufen.

"Unsere kommenden Termine kannst du stornieren" waren die Worte von M.

"Oh, was ist geschehen?" meine Frage.

M. kämpfte mit den Tränen, als er mir erzählte, was heute passiert ist.
Er war mit seinem jungen Deutschen Schäferhund beim Tierarzt für eine Impfung. Noch im Warteraum kam eine Person mit einem Hund rein. Es kam zu einer schlimmen Auseinandersetzung zwischen den Hunden und wenig später musste die Entscheidung gefällt werden, Felix zu erlösen, da der andere Hund ihm die Hauptschlagader aufgerissen hatte.
Der andere Hund hatte einen Termin zum einschläfern, da er drei Kinder angefallen hatte.

Mir kamen die Tränen und gleichzeitig machte sich eine unfassbare Wut in mir breit!

Wie viel ist hier schief gegangen, dass zwei Hunde ihr Leben lassen mussten?

Selbstverständlich masse ich es mir hier nicht zu, über den anderen Hund oder dessen Halter zu urteilen. Ich war persönlich nicht dabei, trotzdem kann es doch einfach nicht sein, dass man so blauäugig durch die Welt geht!
Was genau ist denn falsch an einem Maulkorb? Dieser hätte in so einer Situation ein Leben retten können.

Hier also mein Aufruf an Alle - bitte gewöhnt eure Hunde an einen Maulkorb, sauber auftrainiert, ist dieser für einen Hund wie ein Halsband oder für uns Menschen eine Brille.
In vielen Ländern ist der Maulkorb Pflicht, wenn man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen will - was ich absolut befürworte.
Auch der Tierarzt wird sich bedanken, wenn der Hund an einen Maulkorb gewöhnt ist, da es ihm die Arbeit unheimlich erleichtert.

Zögert nicht, im Kurs danach zu fragen, ob jetzt bei mir oder bei der Hundeschule, die ihr besucht.

Maulkorb ist WICHTIG

Bitte jetzt kein bashing gegen die Halter vom "anderen Hund" und schlaue Kommentare, was man hätte machen können. Die Situation ist schlimm und wir sollten daraus lernen, dass wir immer und überall ein Auge auf unseren Hund haben sollten - eben wie ein Bodyguard.

Ruhe in Frieden, Felix.