Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Lars Kleinhans

Hätte ich gewusst, wieviel Spaß es macht, mit Hunden und deren Menschen zu arbeiten und gemeinsam viele schöne Erfolge zu haben, wäre ich schon viel früher zu meinem Traumjob gekommen. Aber der Reihe nach - zunächst musste ich ja erst einmal zum Hund finden...

Denn in meiner Kindheit hatte ich im Kreis der Familie und Freunde nur wenig Berührungspunkte mit Hunden. Wenn ich jedoch mal einen „zwischen die Finger“ bekommen habe, war ich direkt fasziniert.

Den ersten eigenen Hund hatte ich dann mit Heike zusammen - unsere Schäfer-Mix-Hündin Gina aus dem Tierheim, die zwar Menschen gegenüber lammfromm war, aber Zeit ihres Lebens Probleme mit anderen Hunden hatte. Im Nachhinein waren wir tatsächlich eher die Dosenöffner für sie, als dass wir ihr durch unsere Bemühungen helfen konnten. Den richtigen Ansatz hatten wir bei ihr leider noch nicht gefunden. 

So richtig gepackt hat es mich, als später unsere Hündin Luna aus dem Auslandstierschutz aus Spanien einzog und das Leben regelrecht auf den Kopf gestellt hat. Und als wir mit ihr bei Martin Rütter DOGS ins Training gegangen sind, hat es "Klick" gemacht. Das leise Training, das die Ursache des Problems anging und nicht nur das Symptom und die langsamen, aber stetigen Fortschritte, die bei Luna zu erleben waren, haben mich Schritt für Schritt begeistert und zu einem Hundemenschen gemacht. 

Um so leichter fiel mir schließlich die Entscheidung, aktiv als Trainer in unser Familienunternehmen einzusteigen. Nach meinem Entschluss, den Hobel endgültig auf die Tischler-Werkbank zu legen, und eine Ausbildung zum Hunde-(Menschen)-Trainer bei Martin Rütter DOGS in Bonn zu machen, bekam ich endlich meinen ersten eigenen Hund. Cash vom Löwenberger Hof ist ein Labrador Retriever aus der Arbeitslinie. Der kleine Mann geht seither mit mir durch dick und dünn und zeigt mir, wie wunderbar harmonisch es ist, mal von Anfang an mit einem Hund (fast) alles richtig zu machen. Ich bin eben auch nur ein Mensch... ;-) 

Ich freue mich darauf, Ihnen und Ihrem Hund bei Fragen und Problemen im Umgang miteinander zu helfen, aber vor allem auch durch Spiel, Spaß und viel Geduld zu einer harmonischen Beziehung beizutragen.

Ihr
Lars Kleinhans