Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Angebotsübersicht

Auf einen Blick

Adoptieren statt Produzieren

Adoptieren statt Produzieren - Spezialangebot

Der illegale Handel mit Welpen floriert. Die Nachfrage scheint so groß wie nie zuvor. Gleichzeitig werden pro Jahr tausende Hunde in deutschen Tierheimen abgegeben.

Daher gilt: „Adoptieren statt Produzieren. Wenn Hund, dann erstmal ab ins Tierheim. Dort gibt es tolle Hunde, man muss sie nur richtig erziehen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Hunde, die eine zweite Chance bekommen, einfach wahnsinnig dankbar sind. Ich rate deswegen jedem, der über die Anschaffung eines Hundes nachdenkt, zu einem Gang ins Tierheim“, befindet Martin Rütter.

Mit unserem kostenfreien Aktionsangebot „Adoptieren statt Produzieren“ unterstützen wir Dich und Deinen Hund aus dem Tierschutz beim idealen Start in eine harmonische Beziehung.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Aggression

Aggression - Einzeltraining

Warum liebt Bello die Nachbarshündin, hat aber Waldi und Co zum Fressen gern? Warum bringt Fiffi Frauchen den Ball, verteidigt aber das Schweineohr? Und will Rex wirklich nur spielen?

Das Thema „Aggression“ befasst sich mit der Ursache aggressiven Verhaltens, der Erkennung, Vermeidung und Therapie. Lerne vertieft, wo in Alltagssituationen bereits aggressives Verhalten beginnt. Und erkenne, wie Du Konflikte vermeiden und Trainingsmöglichkeiten umsetzen kannst.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Aggressionsverhalten an der Leine

Aggressionsverhalten an der Leine - Einzeltraining

Warum bellt Fiffi an der Leine jeden Hund an, im Freilauf spielt er jedoch mit allen anderen Hunden? Warum gebärdet sich Rex an der Leine wie wild und ist kaum zu halten, wenn er auf andere Rüden trifft?

Bei „Aggressionsverhalten an der Leine“ werden die verschiedenen Ursachen erläutert, aus denen ein Hund sich aggressiv verhalten kann, wenn er an der Leine geführt wird. Im nächsten Schritt lernst Du, Konfliktsituationen zu vermeiden sowie Trainingsmöglichkeiten – je nach unterschiedlicher Motivation des Hundes – umzusetzen.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Angst und Trauma

Angst und Trauma - Einzeltraining

Wieso hat Strolch Angst beim Gewitter? Weshalb erschreckt sich Balou vor Plastiktüten? Warum meidet Bello große Männer? Und weshalb zittert Fiffi beim Autofahren? Dein Hund erschreckt sich vor Mülltonnen, weigert sich über Gitterböden zu gehen und möchte sich bei Feuerwerk am liebsten verkriechen?

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit unsicheren bis ängstlichen Hunden und natürlich auch an alle Interessierten dieses Themas. Anhand von Beispielen wird erklärt, wie Ängste und Unsicherheiten entstehen können, wie sie zu erkennen sind und was man gegen sie tun kann, damit Du mit Deinem Hund den Alltag entspannter genießen kannst.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Beratung werdender Eltern – für ein harmonisches Zusammenleben mit Baby und Hund

Beratung werdender Eltern – für ein harmonisches Zusammenleben mit Baby und Hund - Einzeltraining

Erwartest Du bald ein Baby oder ist der Nachwuchs für die nahe Zukunft schon geplant? Was musst Du beachten, wenn bereits ein oder mehrere Hunde in Deiner Familie leben? Welche Regeln müssen eingehalten werden, damit es mit Baby und Hund auch weiterhin ein harmonisches und entspanntes Familienleben gibt?

Gerade wenn das erste Baby in der Familie erwartet wird, ist die Umstellung für einen bereits seit längerem in der Familie lebenden Hund sehr groß. Nun ist er nicht mehr der einzige, der Aufmerksamkeit erhält. Der Tagesablauf ändert sich für ihn gravierend, sowohl was Zeiten der Beschäftigung angeht, als auch Liegeplätze etc. Lerne hier, den Alltag mit Baby und Hund zu gestalten, um Problemen von Beginn an vorzubeugen.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Ein Hund kommt ins Haus!

Ein Hund kommt ins Haus! - Online Training

Wenn zum ersten Mal ein Hund einzieht, gibt es viele Fragen, denn alles ist neu! Und natürlich möchtest Du von Anfang an alles richtig machen, um Deinem Hund einen optimalen Start zusammen mit Dir zu geben. Aber auch wenn Du früher einmal einen Hund hattest und jetzt wieder ein Hund bei Dir einzieht, musst Du Dich ganz neu auf diesen Hund einstellen, denn jeder Hund ist anders.

In unserem Aktionspaket 'Ein Hund kommt ins Haus' haben wir viele attraktive Trainingsformen und Angebote kombiniert, die Dir und Deinem Hund einen idealen Start in eine harmonische Beziehung ermöglichen.

Angebote auf Anfrage (Online Training)


Ersttermin

Ersttermin - Einzeltraining

Im Ersttermin lernt Dein DOGS Coach Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde kennen. Er nimmt sich nur für Dich Zeit, um individuell auf Dein Anliegen einzugehen.

Durch seine Fragen, Deine Beschreibungen und das Beobachten des Hundes/der Hunde ist es ihm dann möglich einen Trainingsplan zu erstellen, der genau auf Dich und Deinen Hund bzw. Deine Hunde zugeschnitten ist. Gemeinsam mit Deinem DOGS Coach startest Du im Anschluss daran die ersten praktischen Übungseinheiten.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Folgetermin

Folgetermin - Einzeltraining

In Folgeterminen setzt Du und Dein Hund/Deine Hunde den im Ersttermin aufgestellten Trainingsplan in die Tat um. Das Training erfolgt hierbei im Einzelunterricht, damit genug Zeit für alle Deine Fragen und Probleme ist.

Im persönlichen Training stehst Du und Dein Hund / Deine Hunde im Mittelpunkt, die einzelnen Trainingsschritte werden detailliert besprochen und erste praktische Übungen durchgeführt. Weiterführende Übungen werden genau besprochen, damit Du bis zum nächsten Folgetermin gut vorbereitet trainieren kannst.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Giftköder verweigern

Giftköder verweigern - Einzeltraining

Immer wieder sterben Hunde, weil sie vergiftete oder mit Rasierklingen gespickte Futterbrocken gefressen haben. Für Hunde kann es daher überlebenswichtig sein, zu lernen, nicht alles direkt vom Boden aufzunehmen und zu fressen!

Damit ein Hund lernt, Giftköder zu verweigern, müssen viele unterschiedliche Trainingsschritte durchgeführt werden, angefangen vom Anzeigen von Futterbrocken über das Aufnehmen erst nach einem Freigabe-Signal bis hin zum Aufbau eines Abbruchssignals. Das Training wird dabei individuell auf jedes Mensch-Hund-Team abgestimmt!

 

Tipp: Aktuelle Giftködermeldungen und -warnungen findest Du immer im Giftköderradar von Dogorama.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Hausbesuch

Hausbesuch - Einzeltraining

Selbstverständlich trainieren wir auch bei Dir zu Hause!
Je nach Trainingsstand, Anliegen oder Trainingsziel kann es sehr hilfreich und förderlich sein, das Verhalten Deines Vierbeiners in seiner gewohnten Umgebung zu betrachten.

Hunde verhalten sich zu Hause oft völlig anders als in einer fremden Umgebung oder etwa auf einem Trainingsplatz. Daher ist es manchmal sinnvoll, ein individuelles Training bei Dir zu Hause durchzuführen, um Dir vor Ort wertvolle Tipps für den Umgang mit Deinem Hund zu geben.

Fortlaufende Angebote (Einzeltraining)


Intensivtraining

Intensivtraining - Spezialangebot

Du hast einen längeren Anfahrtsweg zu einer DOGS Hundeschule? Oder Du möchtest in der Nähe einer DOGS Hundeschule Urlaub machen und diesen mit Training verbinden? Dann ist dieses Intensivtraining genau das Richtige für Dich und Deinen Hund!

Du trainierst bei diesem Angebot mit Deinem Hund / Deinen Hunden im Einzelunterricht über mehrere Stunden individuell auf einen oder mehrere Tage verteilt, natürlich mit ausreichend Pausen zur Erholung und Entspannung zwischendurch.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Maulkorbtraining

Maulkorbtraining - Einzeltraining

Mein Hund braucht doch keinen Maulkorb… Natürlich bietet ein Maulkorb zunächst einmal Sicherheit bei aggressiven Hunden. Doch ein Maulkorb ist in vielen Situationen hilfreich und häufig sogar vorgeschrieben. Wer mit seinem Hund in Bus und Bahn reisen möchte, kommt in der Regel nicht darum herum, den Hund an einen Maulkorb zu gewöhnen.

Jeder Hund sollte einen Maulkorb entspannt tragen, und sei es nur, damit er im Notfall vom Tierarzt problemlos versorgt werden kann. Lerne, wie Du Deinen Hund an das Tragen eines Maulkorbs gewöhnen kannst. Unterschiedliche Maulkörbe sowie deren Vor- und Nachteile werden vorgestellt. Es wird erläutert, worauf Du beim Anpassen bzw. bei der Größenauswahl achten musst.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Online Training - mit DOGS virtuell trainieren

Online Training - mit DOGS virtuell trainieren - Einzeltraining

Mit Coaching und Lernvideos zum Erfolg, Coaching einzeln und in kleinen Gruppen! Das Online Training ist eine sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Trainingstermin, kann aber auch als Alternative in Zeiten, in denen ein Training vor Ort in Deiner DOGS Hundeschule nicht möglich ist, genutzt werden.

Bei diesem Angebot erhältst Du – genauso wie bei einem persönlichen Termin vor Ort – ein individuell auf Dich und Deinen Hund sowie auf Deine Wünsche bzw. die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmtes professionelles Training mit Deinem DOGS Coach.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut!

Praktikum - Dem DOGS Coach über die Schulter geschaut! - Spezialangebot

Du interessierst Dich für das Training nach DOGS über die Anliegen Deines Hundes hinaus? Du möchtest gern erfahren, wie mit den verschiedensten Problemen und Problemchen umgegangen wird? Du möchtest den DOGS Coachs über die Schulter gucken?

Kein Problem! Zu diesem Zwecke werden Praktikumsplätze angeboten, die Du von der Dauer ganz individuell nach Deinen Wünschen gestalten kannst.

Angebote auf Anfrage (Spezialangebot)


Schnupperspaziergang

Schnupperspaziergang - Trainingsstunde

Lerne DOGS kennen! Auf einem gemeinsamen Spaziergang mit bis zu 5 Teilnehmern erfährst Du mehr über die Trainingsphilosophie von DOGS sowie über Deinen Hund.

Lerne auf diesem Spaziergang wichtige Bestandteile der Körpersprache und Kommunikation von Hunden anhand der Beobachtung der teilnehmenden Hunde während des Spaziergangs kennen. Darüber hinaus erhältst Du Informationen über Trainingsformen, die speziell für Dich und Deinen Hund geeignet sind.

Dieses Angebot richtet sich speziell an Neukunden und alle, die in die Trainingsphilosophie DOGS einmal 'hineinschnuppern' möchten.

Fortlaufende Angebote (Trainingsstunde)


Suche nach klein(st)en Gegenständen

Suche nach klein(st)en Gegenständen - Kurs

Hunde haben eine hervorragende Nase. Dass sie aber selbst kleinste Gegenstände, wie z. B. eine Büroklammer oder eine Geldmünze, finden können, ist vielen Menschen nicht bewusst. Dieses Training eignet sich für alle Mensch-Hund-Teams und kann sowohl draußen als auch in der Wohnung durchgeführt werden.

Beim Training wird dazu der jeweilige Gegenstand mit einem Signal verknüpft. Hat der Hund den Gegenstand gefunden, soll er diesen durch eine bestimmte Position, in der Regel Abliegen mit ruhig gehaltenem Kopf in Richtung Gegenstand, anzeigen.

Termine (Kurs)


Telefonische Beratung - im Kontakt mit DOGS

Telefonische Beratung - im Kontakt mit DOGS - Einzeltraining

Bei diesem Angebot berät Dein DOGS Coach Dich schnell und unkompliziert bei Fragen rund um Deinen Hund! Die telefonische Beratung ist eine sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Trainingstermin, kann aber auch als Alternative in Zeiten, in denen ein Training vor Ort in Deiner DOGS Hundeschule nicht möglich ist, genutzt werden.

Du besprichst bei Deinem telefonischen Termin – genauso wie bei einem persönlichen Termin vor Ort – mit Deinem DOGS Coach Deine Fragen zum Verhalten Deines Hundes, Problemen beim Training oder im Alltag.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)


Verhaltenstherapie - störendes Verhalten

Verhaltenstherapie - störendes Verhalten - Einzeltraining

Sina verbeißt sich in die Leine, sobald man mit ihr aus der Tür geht. Bello dreht sich stundenlang im Kreis. Und Lumpi zerstört die Wohnung beim Alleinbleiben. Verhaltensstörung oder störendes Verhalten?

Manchmal sind die Grenzen zwischen Verhaltensstörung und störendem Verhalten fließend. Fast immer haben Mensch und Hund aber verschiedene Definitionen davon. Was der Mensch als Verhaltensstörung bezeichnet, ist für den Vierbeiner oft ganz normales Verhalten – eben nur nicht auf seinen Lebensraum angepasst. Ziel dieses Angebots ist es ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Hunde ihrer Veranlagung nach gehalten und beschäftigt werden müssen, um sowohl störendem Verhalten als auch Verhaltensstörungen vorzubeugen.

Angebote auf Anfrage (Einzeltraining)