Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Lisa Keilich

Mein Name ist Lisa Keilich ich bin 1992 geboren. Seit ich denken kann begleiten mich Hunde. Ich bin einfach süchtig nach ihnen.

Alles begann als ich beim Laufen lernen von einer Deutschen Dogge unterstützt wurde. Immer wenn ich auf meinen Hintern plumpste, durfte ich mich an ihm hochziehen. Von da an packte mich das Hundefieber.

Leider durfte ich aus Zeitgründen keine eigenen Hund haben, deshalb kümmerte ich mich um fast alle Hunde in unserem Dorf und im naheliegendem Tierheim.
Vom blinden Pudel, aktivem Husky, unverträglichem Schäferhund und an einer Kette lebenden Leonberger war alles dabei. Mich faszinierten die unterschiedlichen Charaktere und es bereitete mir große Freude mich um Hunde zu kümmern, mit denen sich keiner beschäftigen wollte.

Mit 14 Jahren wurde mein größter Traum wahr: mein erster eigener Hund aus dem Tierschutz zog ein.
Eine harte Nuss wie sich nach kurzer Zeit herausstellte und so begann auch leider mein Hundeschulen Marathon. Ich lernte viele unterschiedlichste Trainingsvarianten aber leider lief das nicht immer rund.  

Ich bin seit 11 Jahren Hauptberuflich Krankenschwester und jetzt habe ich durch meinen neuen treuen Begleiter ein Aussi namens Monty, Claudia Steiner und die Methoden von DOGS kennen lernen dürfen. Davon war und bin ich absolut überzeugt und begeistert da das liebevolle aber konsequente Training zum Ziel führt.

Jetzt wusste ich es; es ist Zeit mein Hobby zum Beruf zu machen. Ich freue mich deshalb euch auch bald mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können!

Ich freue mich auf euch,

Lisa