Schon gehört, dass es jetzt die Cam2Pet- App gibt?

Laß’ deinen Liebling nie allein!

Hunde sind Rudeltiere, als hochsoziale Tiere brauchen sie die Gesellschaft.

Sie sehen den Menschen als sozialen Partner. Wenn sie allein gelassen werden, vermissen sie ihn. Und das beruht auf Gegenseitigkeit. Deshalb wollen wir unseren Hund so weit wie möglich bei uns haben.

Jeder weiß, dass dies oft nicht geht. Sei es am Arbeitsplatz, bei Freizeitaktivitäten oder im Restaurant. Damit zumindest wir Haustierbesitzer unseren Liebling stets im Auge behalten können, wurde dafür eine äußerst praktische App in Österreich von der App runner KG entwickelt.

Man braucht lediglich zwei Endgeräte, egal ob es sich dabei um einen PC, einen Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet handelt. Sie alle haben ein Mikrofon und eine Kamera, die uns helfen, mit unserem Hund in Kontakt zu bleiben.

Wenn es zu Hause ungewöhnliche Geräusche geben sollte (wie z.B.: das Bellen des Hundes oder übermäßiges Miauen der Katze), dann hört das die App und sendet dem Haustierbesitzer eine SMS.
 

Anwendung:

Es wird ein Endgerät benötigt, das sich in der Nähe des Haustieres befindet – etwa ein Laptop oder ein Tablet, sowie ein Endgerät, das der Haustierbesitzer bei sich hat, wie zB. ein Smartphone. Die App funktioniert mit zwei Kameras (integriert oder USB) um einen größeren Raum im Auge behalten zu können.

Mit Hilfe der App lässt sich jederzeit eine Verbindung vom Mobilgerät (Empfänger) zum Standgerät (Haustierstation) aufbauen. Entweder über das mobile Netz von mindestens 3G oder über WLAN – was in der Regel der Fall sein wird. Die Qualität der Verbindung hängt ausschließlich von der Geschwindigkeit des verfügbaren Netzes ab. Von der App her gibt es keine Beschränkungen.

Der Haustierbesitzer kann jederzeit und überall, sofern eine funktionierende Internetverbindung vorhanden ist, mittels Live Video Stream sehen und hören was zu Hause los ist. In der Vollversion lässt sich per Foto und Video festhalten, was in der Abwesenheit des Besitzers geschieht und die Fotos können auch auf sämtlichen sozialen Plattformen geteilt werden. Die Videoaufnahmen können zB auch dem Hundetrainer gezeigt werden, um etwaiges Fehlverhalten durch gezieltes Training zu korrigieren.
 

Der Preis der App orientiert sich am Umfang der Funktionen.

Die Basisversion gibt es gratis für iOS und Android mit einer 7 tägigen Vollversion als Demo.

Die App ist kompatibel mit iOS, Android, Mac OS und Windows PC - sie wurde plattformübergreifend programmiert.

Die Premium Version beginnt bei EUR 0.99 / Monat und die Gold Version, mit allen Funktionen, beginnt bei EUR 1.99 / Monat.

Es handelt sich hierbei um keine ABOs.
 

Die App ist mittlerweile weltweit im Einsatz. Sie versteht deutsch, englisch, französisch, und portugiesisch. Russisch ist in Planung. Sie wurde von der App runner KG, einem österreichischen Start Up, entwickelt.  Cam2Pet wurde bereits von petguide.com in den USA unter die acht besten bzw. sinnvollsten Haustier Apps gereiht. Kooperationen wie mit der größten  privaten Tierschutzorganisation in São Paulo & Rio de Janeiro “AMPARA ANIMAL”, sowie mit myintelligentdogs.com als auch die Empfehlung der App von Martin Rütter Dogs Wien, bestätigen die Sinnhaftigkeit und gute Funktionalität der App und das Bemühen der App runner KG die App ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Wir möchten betonen, dass die App nicht die menschliche Gesellschaft und den sozialen Umgang mit dem Haustier ersetzen kann und soll. Sie ist lediglich als Hilfsmittel gedacht, um den oft besten Freund des Menschen bei Abwesenheit im Auge behalten zu können.

Website: www.cam2pet.com

Facebook: https://www.facebook.com/cam2pet

Instagram: @cam2pet

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCdRIczrHvRx0nZ86Hn-YWhQ

Bezugsquellen: iOS AppStore, Google Play Store, Mac AppStore, Windows Shop auf der Website www.cam2pet.com

Kontakt:

App runner KG

Hannes Vohla

Mobil: +43 660 55 00 561

support@remove-this.cam2pet.com

www.cam2pet.com