Zur Martin Rütter DOGS Hauptseite

Gruppentrainings, Kurse & Seminare

Bei DOGS Wien legen wir vor allem Wert auf alltagstaugliches Training. Um Ihnen und Ihrem Vierbeiner das Zusammenleben zu erleichtern, haben wir einige Themenschwerpunkte festgelegt, die Sie perfekt auf einen entspannten Alltag mit Hund vorbereiten sollen!

Unsere Gruppen-Trainingsstunden widmen sich daher folgenden Themen:

In diesen Themenstunden können auch Neukunden die wichtigsten Grundlagen zum Thema erlernen bzw. in fortgeschrittenen Stunden festigen. Da wir in Kleingruppen trainieren, gibt es auch schon Ablenkung anderer Hunde. Bitte beachten Sie, dass diese Form des Trainings kein Einzeltraining ersetzt und z. B. Aggressionsprobleme nicht gleich in der Gruppe gelöst werden können.

In unseren Begegnungs- und Freilauftrainings können bestehende Kunden, die die wichtigsten Grundsignale und Rückruftraining schon im Einzeltraining perfektioniert haben, langsam wieder üben den Hundebegegnungsalltag zu meistern. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir die Teilnahme nur für bestehende Kunden bzw. nur nach Rücksprache mit einer DOGS Trainerin zulassen können.

In unseren Welpengruppen lernen die kleinen Vierbeiner zwischen 8 und 16 Wochen Artgenossen richtig einzuschätzen, angemessen auf sie zu reagieren, erste Grundsignale und natürlich stehen auch eine Menge Spaß und Spiel im Vordergrund.
Aber auch Herrchen und Frauchen lernen, wann sie im Spiel eingreifen und wie sie sich in unterschiedlichen Situationen verhalten sollten. Eine Fragerunde hilft den Menschen, über richtiges Verhalten im Alltag zu sprechen (z. B. was tun, wenn der Welpe nach dem Spaziergang zu Hause Vollgas gibt? Wenn er in Waden und Hände beißt? Ist es normal, dass er immer zu Hause sein Geschäft macht? Wieso bleibt er beim Spaziergang immer stehen?...).

Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Freude und Erfolg mit unserem Training!